Essen-Steele - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Das Beatles-Musical "All you need is love" gastiert am Mittwoch, 15. Januar, 20 Uhr, im Colosseum Theater, Altendorfer Straße 1. Karten gibt's noch an der Abendkasse.

Runde Jubiläen rund um die Pilzköpfe
Beatles-Musical in Essen

Das Beatles-Musical "all you need is love!" gastiert am Mittwoch, 15. Januar, 20 Uhr, im Colosseum Theater, Altendorfer Straße 1. Karten gibt's noch an der Abendkasse. 2020 ist das Jahr besonderer Beatles-Jubiläen: Denn 60 Jahre zuvor gaben die vier jungen Männer namens John, Paul, George und Ringo aus Liverpool ihr erstes Konzert unter dem Namen „The Beatles“. Es folgte ein Jahrzehnt, in dem die sogenannten „Fab Four“ Musikgeschichte schrieben und Hits für die Ewigkeit hinterließen. Am Ende...

  • Essen-West
  • 14.01.20
  •  1
Auf ihrer Europatournee machten die Artisten von "Mother Africa" mit ihrer Show "Khayelitsha“ Station im Colosseum Theater.
4 Bilder

„Khayelitsha“ gastierte im Colosseum
Neue Geschichten mitten aus Afrika

Khayelitsha ist eines der größten Townships in Südafrika, etwa dreißig Kilometer vor Kapstadt gelegen mit rund rund zwei Millionen Einwohnern verschiedener Herkunft und Religionen auf engstem Raum. Bunt und abwechslungsreich ist auch die gleichnamige Show, die nun auf Europatournee ist und Station im Colosseum Theater machte. Den Machern der Mother Africa-Show, Winston Ruddle (Zimbabwe), Ulrich Thon und Hubert Schober (Deutschland) sowie Choreograph Georges Momboye (Elfenbeinküste), ist es...

  • Essen-West
  • 13.01.20
Kehrt mit einer aktuellen Inszenierung nach Essen zurück: Dietrich W. Hilsdorf.
4 Bilder

Neue Produktionen bieten viel Abwechslung auch im Jahr 2020
Hier gibt's Kultur satt

Die Essener Kultur-Freunde dürfen sich auf ein spannendes Jahr freuen. In den nächsten Monaten ist ein abwechslungsreiches Programm auf den Essener Bühnen garantiert. Ein Ausblick. "Kain und Abel oder der erste Mord" ist die dritte Premiere in dieser Spielzeit am Aalto-Theater. Das Oratorium in zwei Teilen von Alessandro Scarlatti feiert am 25. Januar um 19 Uhr Premiere und kommt in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln zur Aufführung. Es geht um den ersten Mord der...

  • Essen-West
  • 11.01.20
  •  1
  •  1
 Wiedersehen mit den Drei Tenören.

Am Samstag, 8. Februar, um 16 Uhr in der Apostelkirche
Drei Tenöre singen in Frohnhausen

Alle Jahre wieder... wird das Apostelzentrum nach dem Adventskonzert nochmals von den Drei Tenören in der dunklen Jahreszeit besucht. Auch dieses Jahr werden sie von der Sopranistin Stefanie Rodriguez und vom Kapelllmeister Wolfram Märtig (Oper Wien) begleitet. Ein buntes Programm mit Neuem und Altem wird schon geprobt. Am Samstag, 8. Februar, um 16 Uhr werden es die Zuschauer dann in der Apostelkirche, Mülheimer Straße, in Frohnhausen erleben. Ricardo Marinello zu der Frage, wie er sich...

  • Essen-West
  • 10.01.20
  •  1
Versteht sich nicht wirklich gut mit der Königin: Schneewittchen (Tabea Steltenkamp).
3 Bilder

"Schneewittchen" als Musical für die ganze Familie
Ein märchenhaftes Abenteuer

Wer Märchen mag, kommt an "Schneewittchen" nicht vorbei. Nun gibt's den Klassiker auch in einer modernen Musical-Version, die im Colosseum Theater vom Theater Liberi gespielt wurde. Seit Jahrhunderten kennt jedes Kind die berühmte Frage: „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“ Und schon sind Klein und Groß mittendrin im Abenteuer um vergiftetes Obst und einen mysteriösen Trank, der ewige Jugend verspricht. Von den jungen Darstellern der Musical-Version, die...

  • Essen-West
  • 06.01.20

Baubedingte Schließung der Stadtteilbibliothek Freisenbruch!
Ab dem 14.01.2020 sind wir für Sie in Kray geöffnet!

Die Umzugsarbeiten in Freisenbruch laufen auf Hochtouren. Nur unser Lese-Hund Loui lässt sich nicht anscheinend aus der Ruhe zu bringen! Wir freuen uns ab dem 14.01.20 unsere Leserinnen und Leser in Kray zu unseren alten Öffnungszeiten zu begrüßen.  Bitte beachten Sie Ihre Anlaufstelle ab14.01.2020: Stadtteilbibliothek Kray Kamblickweg 27, 45307 EssenÖffnungszeiten:Di., Mi., Fr.10.00-17.00 Uhr Do. 14.00-18.30 UhrKontakt:Telefonisch0201/88-42308 oder über die gewohnten...

  • Essen-Steele
  • 06.01.20
  •  2
 Das Staatliche Russische Ballett Moskaus präsentierte in der Philharmonie das Ballett Schwanensee.

Das Staatliche Russische Ballett Moskau gastierte in der Philharmonie
Schwanensee mal klassisch

Schwanensee ist ein echter Ballett-Klassiker: Erstmals wurde das Werk zur Musik Pjotr Iljitsch Tschaikowskis im Jahr 1877 am Moskauer Bolschoi-Theater uraufgeführt. Nun gastierte das Staatliche Russische Ballett Moskau in der Philharmonie und präsentierte seine Inszenierung. Wohl jede Ballettkompanie hat sich vermutlich schon einmal an diesem Klassiker versucht. Das Problem: Schwanensee enthält eine ganze Reihe von für die Tänzerinnen und Tänzer anspruchsvollen und anstrengenden Rollen. Das...

  • Essen-West
  • 30.12.19
  •  1
Und dann wird's plötzlich nass für Alex: Die zentrale Wasser-Szene des Filmklassikers gibt's auch im Musical. Direkt vor der Pause.
4 Bilder

Musical Flashdance gastiert noch bis Silvester im Colosseum Theater
Ein kraftvoller Rückblick auf die 80er

Mit einem echten Musical-Highlight geht in diesen Tagen das Jahr 2019 in Essen zu Ende: Flashdance ist angesagt und wird noch bis Silvester im Colosseum Theater gespielt. Die Latte für eine gelungene Inszenierung ist reichlich hoch gelegt. Denn: Der gleichnamige Film aus den 80er Jahren ist einfach so genial, dass die Flashdance-Fans ähnlich Eindrucksvolles auf der Bühne erwarten. Und die Musicaladaption ist zum Glück tatsächlich sehr gelungen und nutzt viele technische Möglichkeiten, die...

  • Essen-West
  • 27.12.19
  •  7
  •  1
Eine Reise ins "Land des Lächelns" übernimmt Jessica Muirhead (Lisa / Lea), hier zusammen in einer Szene mit Tänzerinnen.
Aktion
3 Bilder

Gewinnspiel: Drei mal zwei Karten für "Das Land des Lächelns" zu gewinnen
Lächelnd ins neue Jahr

Die jüngste Produktion des Aalto-Theaters ist der Klassiker der „Golden Twenties“: die Operette "Das Land des Lächelns" von Franz Lehár. Besonders bekannt daraus ist der Schlager „Dein ist mein ganzes Herz“. Der Stadtspiegel Essen und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten für die Aufführung am 2. Februar im Aalto-Theater. Ein spektakuläres Bühnenbild, eine rundum gelungene Inszenierung durch Sabine Hartmannshenn, überzeugende Sängerinnen und Sänger - die...

  • Essen-West
  • 26.12.19
  •  2
  •  3
Spielen zwei Liebeserklärungen und ein Lieblingsstück: die Musikerinnen und Musiker des Folkwang Kammerorchesters Essen.
Aktion
3 Bilder

Stadtspiegel verlost fünf mal zwei Karten für das Konzert mit dem Folkwang Kammerorchester
Ein Valentins-Special

Mit einem Valentinstags-Special feiert das Folkwang Kammerorchester Essen am Freitag, 14. Februar, um 20 Uhr das Debut seiner neuen Konzertreihe in der Philharmonie Essen. Der Stadtspiegel verlost fünf mal zwei Karten für das Konzert, bei dem auch die vielfach ausgezeichneten Mezzosopranistin Esther Valentin mitwirken wird. Ihr Name passt gewissermaßen perfekt zur Veranstaltung: Esther Valentin ist zu Gast beim Valentinstags-Special des Folkwang Kammerorchesters. Jüngst hat sich die...

  • Essen-West
  • 25.12.19
  •  1
  •  3
Mit der Show "Dangerous Games" tourt die Compagnie von "Lord of the Dance" durch Deutschland und Österreich. Am 2. April, 20 Uhr, gastiert sie in der Grugahalle.
Aktion

Gewinnspiel: Hier gibt's Karten für "Lord of the Dance"
Die Super-Stepper kommen

Vor rund zweieinhalb Jahrzehnten ließ es Stepp-Superstar Michael Flatley klacken und begeisterte mit "Lord of the Dance" das Publikum. Nun sind die Super-Stepper wieder auf Tour und machen am 2. April Station in der Grugahalle. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen zwei mal zwei Karten für die Veranstaltung. 34 Auftritte in Deutschland und Österreich stehen für die Tänzerinnen und Tänzer auf dem Tourplan. Show-Erfinder und Super-Stepper Michael Flatley...

  • Essen-West
  • 24.12.19
  •  3
Tschaikowskys Schwanensee.

Am 27. und 28. Dezember in der Philharmonie Essen
Staatliches Russisches Ballett Moskau tanzt "Schwanensee" und „Nussknacker“

Das Staatliche Russische Ballett Moskau unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew bringt mit Tschaikowskys „Schwanensee“ und „Der Nussknacker“ erneut zwei Klassiker der russischen Ballettkunst auf über 20 Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Am 27. und 28. Dezember ist die traditionsreiche und mehrfach ausgezeichnete Compagnie unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew in der Essener Philharmonie zu Gast. Seit seiner Gründung 1979 (damals noch als „Moskauer Ballett“) verzaubern die...

  • Essen-Süd
  • 23.12.19
 Einweihung des neuen Bücherschranks (v.l.): Bücherpate Matthias Rochel (Kon-Takt), Sabine Meiermann (Verwaltungsbeauftragte Stadtbezirk Zollverein), Bezirksbürgermeister Michael Zühlke und Christiane Rumm (Kon-Takt).

Neuer Bücherschrank am Katernberger Markt

Kurz vor Weihnachten wurde der dritte Bücherschrank für den Essener Norden in Katernberg eingeweiht. Damit verfügt der Stadtbezirk VI Zollverein nun über drei neue Bücherschränke. Neben dem Standort am Katernberger Markt vor dem Bürgerzentrum Kon-Takt können sich Bürger am Standort Hallostraße/Ecke Gelsenkirchener Straße in Stoppenberg sowie am Schonnebecker Markt an der Huestraße in Höhe der Straßeneinmündung Kleiner Bruch in Schonnebeck über die Bücherschränke freuen. Jeder der drei...

  • Essen-Nord
  • 21.12.19
  •  1
  •  1
Selbst ist die Frau: Nadine Stöckmann nimmt den Schlüssel symbolisch vom Rezeptions-Brett der Dekoration der aktuellen Show „Grand Hotel“.

Direktorenwechsel im Essener GOP-Varieté
Nadine Stöckmann neue Theater-Chefin

Nadine Stöckmann ist neue Direktorin des Essener GOP Varieté-Theaters. Die 40-jährige löst Mike Bomheuer ab. Nur zweieinhalb Jahre war Bomheuer als Direktor das Gesicht des Essener GOP. Nun verlässt er aus familiären Gründen das Varieté-Theater. Mit Nadine Stöckmann steht erstmals eine Frau an der Spitze des GOP an der Rottstraße. Die Mettmannerin war bis Anfang 2016 im Event- und F&B-Management in einem der größten Hotels Deutschlands in Berlin tätig und wechselte im Mai 2016 ins...

  • Essen-Süd
  • 20.12.19
Oberbürgermeister Thomas Kufen überreichte Prof. Peter Zec das Bundesverdienstkreuz.

Initiator des Designerwettbewerbs "Red Dot Award"
Bundesverdienstkreuz für Prof. Peter Zec

Prof Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards, wurde bereits am 9. August das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für seinen Beitrag zur Designdisziplin durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen. Zec machte das Red Dot-Qualitätssiegel international zu einem Zeichen für ausgezeichnete Designqualität und ermöglicht Designinteressierten den Zugang zu dieser. Am Donnerstag, 19. Dezember, erhielt Zec die Auszeichnung von Oberbürgermeister...

  • Essen-Nord
  • 20.12.19
  •  1
Der Russian Circus on Ice machte im Colosseum Station.

Russian Circus on Ice gastierte in Essen und präsentierte "Die Schneekönigin"
Eine Königin der Artistik

Um Eis und Schnee im aktuellen Winter in Essen zu erleben, müssen wir uns offensichtlich noch ein wenig gedulden, doch die Schneekönigin war schon mal in der Stadt. Mit dem Russian Circus on Ice machte sie Halt im Colosseum. Die Geschichte der Schneekönigin ist weltbekannt. Das Märchen stammt aus der Feder des dänischen Dichters Hans Christian Andersen und handelt von einem kleinen Mädchen (Gerda), das seinen von der Schneekönigin entführten Spielgefährten (Kai) sucht und dabei jede Menge...

  • Essen-West
  • 20.12.19
  •  1

Studio-Bühne Essen: „Cool bleiben – Fair streiten“ erreicht in 2019 rund 1.530 Kinder und Jugendliche

Das ist eine schöne Jahresbilanz: 2019 haben die Theaterpädagogen der Studio-Bühne Essen Katharina Böhrke und Thorsten Simon mit „Cool bleiben – Fair streiten“, dem mobilen und interaktiven Theaterangebot zur Förderung prosozialen Verhaltens in Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen, insgesamt rund 1.530 Kinder und Jugendliche erreicht. Darunter waren 27 Kita-Gruppen im Stadtbezirk VII, 24 Grundschulklassen, die Erich Kästner-Gesamtschule, die Sternschule und die Freie Waldorfschule sowie 11...

  • Essen-Steele
  • 18.12.19
  •  1
  •  1
September 1987: Der Auszubildende mit der stolzen Mutter: Marc Keiterling mit Mutter Karin. Foto: Sonntag
Aktion
8 Bilder

Seit mehr als zehn Jahren geht es ihr an den Kragen - eine Woche mit dem Binder
Ist die Krawatte noch zu retten?

Der "Sonnenkönig" höchstselbst gilt einer Legende nach als ihr erster großer Fan. Im Rahmen einer Truppenparade entdeckte König Ludwig XIV vor 356 Jahren ein schleifenartig gebundenes Stück Stoff am Kragen kroatischer Reiter. Die "Cravate" übernahm er anschließend. Über Jahrhunderte erfreute sich das Accessoire großer Beliebtheit.   Doch seit mehr als zehn Jahren geht es der Krawatte nun mehr und mehr an den Kragen. Verlässlich tragen sie nur noch die Sprecher von Tagesschau (ARD) und Heute...

  • Essen
  • 17.12.19
  •  6
  •  3
2 Bilder

Gelsenkirchener Urgestein zu Gast in Essen
Schlagersänger Thommy Berg Live zu Gast auf dem Neujahrsmarkt in Essen - Steele

Am 02.01.2020 dürfen wir Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen ab 18:00 Uhr auf dem 43. Steeler Weihnachtsmarkt (Neujahrsmarkt) begrüßen.  Mit der Musik angefangen hat er Recht spät, liebt den deutschen Schlager, wo er mit aufgewachsen ist, und hat bereits 2 Songs selber geschrieben. Sein bisher größter Auftritt war in Hamburg auf dem Schlagermove vor knapp 4.000 Schlagerfans. Thommy Berg ist aber nicht nur als Sänger aktiv unterwegs, sondern auch als Komparse und Kleindarsteller in...

  • Essen-Steele
  • 15.12.19
Die musikalischen Gäste brachten bei der Weihnachtsgala "Christmas Soul" das historische Theater zum Beben.
7 Bilder

100.000 Euro für die Vereine Menschenmögliches und Ehrenamt Agentur Essen
„Christmas Soul“ verzauberte die Gäste

Schauspieler Henning Baum und Sternekoch Nelson Müller hatten zur sechsten Auflage der Essener Weihnachtsgala „Christmas Soul“ eingeladen. Diesem Aufruf folgten 1.400 Gäste und hochkarätige Musiker, die den Abend unvergessen machten. Die kompletten Erlöse von etwas über 100.000 Euro fließen in die Projekte der Vereine Menschenmögliches und Ehrenamt Agentur Essen. Die festliche Stimmung im Colosseum Theater war fantastisch und die musikalischen Gäste brachten das historische Theater zum...

  • Essen-West
  • 10.12.19
  •  1
  •  1
Florian Helgath dirigiert das Weihnachtsoratorium in der Philharmonie.

Bachs komplettes Werk am 13. Dezember in der Philharmonie Essen
Das Weihnachtsoratorium

Ein Klassiker zur Einstimmung aufs Fest ist das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Dirigent Florian Helgath werden am Freitag, 13. Dezember, ab 19 Uhr alle sechs Kantaten im Alfried Krupp Saal in der Philharmonie aufgeführt. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt. Feierliche...

  • Essen-Süd
  • 09.12.19
 "Das Land des Lächelns": Ein Muss für Fans von spektakulären Bühnenbildern. Zahlreich vertreten auch der Opernchor und die Statisterie.
4 Bilder

Mit "Das Land des Lächelns" gelingt dem Aalto-Theater der ganz große Wurf
Gar kein Katzenjammer - ganz im Gegenteil

Schon das Plakat, das auf die jüngste Produktion im Aalto-Theater hinweist, tanzt ein wenig aus der Reihe: Eine gezeichnete Katze mit Tirolerhut. Die Operette "Das Land des Lächelns" feierte am Samstag Premiere. Und wagt einen inhaltlichen Spagat. Operetten sind in den letzten Jahren nicht gerade der Liebling der Opernhäuser, sprich: Sie stehen nur noch selten auf dem Spielplan. Selbst Sabine Hartmannshenn, die verantwortlich für die Essener Inszenierung zeichnet, gab bei der Matinee zu:...

  • Essen-West
  • 09.12.19
  •  1
  •  1

KoKoBe lädt ein
Zweite Ruhrpott-Disco auf Carl

Bevor es weihnachtlich und gemütlich wird, kommt hier die Gelegenheit zum Abfeiern: am Freitag, 20. Dezember 2019, von 19 bis 23 Uhr bei der Ruhrpott-Disco in der Zeche Carl in Altenessen (Wilhelm-Nieswandt-Allee 100). Zur Party mit Musik sind alle Tanzfans ab 18 Jahren mit und ohne Behinderung eingeladen. In der Kaue der Zeche Carl ist jede Menge Platz zum Tanzen. Wer sich zum Plausch in eine gemütliche Ecke zurückziehen möchte, findet bequeme Sitzgelegenheiten. Snacks und Getränke zu...

  • Essen-Steele
  • 09.12.19
  •  1
  •  1
Sie engagieren sich für schwerstkranke Kinder. Die Akteure des Benefizkonzertes "Nessun Dorma" 2020.

Benefizkonzert "Nessun Dorma 2020": Klassikstars musizieren für schwerstkranke Kinder
Stiftung Universitätsmedizin: Engagement mit Herz

"Wir alle müssen dankbar sein, wenn es uns und den Menschen, die uns nahestehen, gesundheitlich gut geht", bringt es Tenor Johannes Groß auf den Punkt. "Wenn ich mit meiner Musik kranken Kindern helfen kann, ist mir das eine Ehre!" Der Gründer der "German Tenors" engagiert sich auch 2020 wieder beim Benefizkonzert mit Klassikstars in der Philharmonie Essen: "Nessun Dorma" - niemand schlafe, wenn es um Engagement für die Kinderklinik der Universitätsmedizin Essen geht. Der "Klassikabend Ruhr...

  • Essen-Süd
  • 05.12.19
  •  1
  •  1

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.