Bücher helfen Kindern, die Welt besser zu verstehen!
Am 16. November 2018 ist wieder in Freisenbruch der Vorlesetag!!

5Bilder

Die Stadtteilbibliothek Freisenbruch & das Bürgerhaus Oststadt sind wieder gemeinsam am kommenden Freitag ab 10:00 Uhr die Vorleseplätze für unsere eingeladenen Kindergarten- und Schulkinder aus dem Stadtteil und im Anschluss wird Herr Wülfing frei und szenisch  eine Geschichte erzählen.
"Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen." 2018 steht der Bundesweite Vorlesetag unter dem Jahresmotto Natur und Umwelt!
Zur Unterstützung für unsere Vorleserinnen und Vorleser  haben wir jede Menge passende Bücher zum Thema zusammengestellt.
Das Vorlesen beginnt um 10 Uhr; im Anschluss wird Herr Wülfing frei und szenisch Geschichten erzählen.

Unsere Vorleserinnen sind: Hr. Heidenblut (MdB) liest im Gym. an der Wolfskuhle
Frau Goldmann (Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer der Stadtbibliothek Essen e.V.)
Frau Jansen (Vorlesepatin)
Herr Witter (zuständiger Jugendkontaktbeamter der Polizei)
Herr Geiser (Steeler Archiv)
Herr Hepprich (Kulturreferent Bezirk VII)
Herr Henscheidt ( Inhaber vom Geschäft:Fischskihasenantik buchpapageien kruzifixsämereien )
Frau Kokot (Lesepatin)
Frau Oberdörster (Lesepatin)
Frau Apaydin (die Bundes Freiwilligendienst-Leistende)
Frau Friedlein (Bibliothekarin)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen