Bei „Petrosinella“ war Hexe Kleinlaut aber nicht Schuld am Haarverlust

2Bilder

Na also! Diesmal konnte Crizzy ihre Freundin Hexe Kleinlaut echt mal loben. Sie hatte Petersilienhaare gehext und nichts war schief gegangen.

Um ehrlich zu sein, ich war schon etwas überrascht, denn eigentlich geht es doch immer darum, wieder etwas richtig zu hexen, was Kleinlaut so vermischt hat. Aber da kam auch schon der Prinz angeritten und jammerte darüber, dass die Petrosinella keine langen Haare mehr hätte.

Na prima, war wohl nix mit dem Loben. Egal, jetzt musste erst einmal dafür gesorgt werden, dass die Haare wieder lang wurden. Einfach hexen ging leider nicht. Die Hexe –Kleinlaut hat das zwar probiert und dem Prinzen einige Perücken auf den Kopf gezaubert, nur, außer lautem Gelächter hat das nicht viel gebracht.

Dann wechselten sich Gesang – die singen wirklich so super schön – und Gruselgeschichten ab. Crizzy, Hexe Kleinlaut und der Prinz spielten uns die Geschichte von Petrosinella, also Rapunzel, von Anfang an noch einmal vor. Bis zu der Stelle, wo die Haare verschwanden. Und tatsächlich, es war die böse Zauberin, die die Haare einfach abgeschnitten hatte. Nur weil sich Rapunzel, also Petrosinella heimlich mit dem Prinzen getroffen hatte.

Leider verschwand Rapunzel in der Wüste und der Prinz musste sich mit dem Fitness-Blues etwas dünner machen, bevor er auf die Suche gehen konnte. Wir haben natürlich bei den Turnübungen alle mitgemacht. Nur nicht alle Eltern, vielleicht waren die aber auch nur zu schlapp.
Wie das Märchen ausgeht, wissen vermutlich alle: Der Prinz reitet jahrelang durch die Welt, erkennt irgendwann die Stimme von Petrosinella wieder und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Ich fand das wieder klasse und freue mich schon auf das nächste Mal, dann gehe ich mit dem Kindergarten noch einmal hin. Vielleicht verrät mir die Hexe Kleinlaut dann, wie die Zauberin und Petrosinella in den Turm gekommen sind und ob die Hexe jetzt immer noch dort oben sitzt.

Fotos: Michael Piegsa (mehr unter http://www.bildungsmetropole.de)

Abenteuer Kleinlaut
Vorschulprogramm für Kinder ab 3 Jahren
Hexe Kleinlaut: Marie-Helen Joel, schreibt auch die Stücke
Crizzy: Christina Clark
Prinz: Matthias Koziorowski
Klavierbegleitung: Volker Perplies

Termine und Karten
http://www.aalto-musiktheater.de/abenteuer-aalto/petrosinella-lass-dein-haar-herunter.htm

Autor:

Charlotte Piegsa aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.