Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop

Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele und dem Spiel auf elementaren Instrumenten geweckt und weiterentwickelt. Ganz nebenbei können auch die Erwachsenen ihre Stimme schulen und rhythmisch-musikalische Fähigkeiten erweitern.

Freie Plätze in den Kursen der Musikalischen Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren ohne Eltern gibt es noch in Werden, Heisingen und Huttrop. Die Kurse wecken und fördern die natürliche Musikalität der Kinder, die im abwechslungsreichen Unterricht und in liebevoller Atmosphäre beim Spielen, Tanzen, Singen, Malen und Herstellen einfacher Instrumente grundlegende musikalische Elemente kennenlernen. Wahrnehmungsfähigkeit und Konzentration, Geschicklichkeit und Ausdruck, Singen und Sprechen sowie motorische und soziale Fähigkeiten werden ganzheitlich entwickelt. Zu folgenden Terminen finden die Kurse statt: mittwochs um 15:00 Uhr im Alten Bahnhof Werden, montags um 14:45 Uhr und um 16:10 Uhr im Alten Rathaus Heisingen und dienstags um 16:00 Uhr in der Winfriedschule Huttrop (Siepenstraße). Je nach Gruppengröße dauert der Unterricht 60 – 75 Minuten.

Die Gebühren betragen für alle Kurse jeweils 26 € pro Monat zuzgl. einer einmaligen Aufnahmegebühr von 20 €. Ermäßigungen sind möglich! In den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Infos und Anmeldung:
Tel. (0201) 88 44-103, E-Mail: regine.sommer@fms.essen.de

Autor:

Elke Toubartz aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen