Endlich wieder Theater an der Korumhöhe
Studio-Bühne Essen eröffnet neue Spielzeit im Foyer

Die Bühne ist bereitet: Am Freitag, 4. September eröffnet die Studio-Bühne Essen um 20 Uhr die Spielzeit 2020/2021 im Foyer mit der Wiederaufnahme von „Empfänger unbekannt“, der packenden szenische Lesung mit Musik nach dem Briefroman von Katherine Kressmann Taylor. Kleine und mit ausreichend Abstand versehene Tischgruppen laden zum Theaterbesuch ein.| Foto SBE
  • Die Bühne ist bereitet: Am Freitag, 4. September eröffnet die Studio-Bühne Essen um 20 Uhr die Spielzeit 2020/2021 im Foyer mit der Wiederaufnahme von „Empfänger unbekannt“, der packenden szenische Lesung mit Musik nach dem Briefroman von Katherine Kressmann Taylor. Kleine und mit ausreichend Abstand versehene Tischgruppen laden zum Theaterbesuch ein.| Foto SBE
  • hochgeladen von Michael Steinhorst

Die Studio-Bühne Essen freut sich, ihre Türen ab dem 4. September zur neuen Spielzeit 2020/2021 endlich wieder für das Publikum zu öffnen. Dabei hat die Gesundheit der Besucher höchste Priorität. Dazu haben die ehrenamtlichen Theatermacher ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, das den Aufenthalt an der Korumhöhe so sicher und angenehm wie möglich macht und allen Theaterfans das Vergnügen eines Theaterbesuches unter den aktuellen Bestimmungen endlich wieder erleben lässt.

Da noch nicht alle Räumlichkeiten wie gewohnt zugänglich sein können, zaubert die Studio-Bühne Essen ihre beliebte Wohnzimmer-Atmosphäre einfach ins luftige Foyer! Nehmen Sie Platz an kleinen und mit ausreichend Abstand versehenen Tischgruppen, bestellen Sie sich ein erfrischendes Getränk und genießen Sie die abwechslungsreiche Mischung kleiner und feiner Programm-Highlights im Treppenhaus.

Wohnzimmer-Atmosphäre im luftigen Foyer

Der Auftaktspielplan reicht von der vielfach gewünschten Wiederaufnahme der bedrückend aktuellen szenischen Lesung EMPFÄNGER UNBEKANNT von Katherine Kressmann Taylor über nachdenklich-witziges Fußball-Philosophieren in SEIT WIR ZWEI UNS GEFUNDEN von Jörg Menke-Peitzmeyer - nicht nur für Fans von Rot-Weiss Essen -, Autor*innen- Lesungen aus vielbeachteten Debütromanen, packende Schauspiel- Soli und unterhaltsame Liederabende bis zur abenteuerreichen Spielzeitpremiere KÄPTEN KNITTERBART UND SEINE BANDE, dem neuen Kinder- und Familienstück für alle ab 5 von Erfolgsautorin Cornelia Funke. Den kompletten Spielplan für September und Oktober finden Sie jetzt auf www.studio-buehne-essen.de.

Schutz- und Hygienemaßnahmen für den angenehmen Theaterbesuch

Grundsätzlich gelten für den unbeschwerten Besuch an der Korumhöhe die allseits bekannten AHA-Regeln: Abstand halten, Handhygiene befolgen und Alltagsmaske tragen (kann am Sitzplatz abgenommen werden). Weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen sind nachzulesen auf der Webseite www.studio-buehne-essen.de/corona-schutzmassnahmen.

Karten nur mit Reservierung erhältlich

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen bleibt das Vorverkaufsbüro der Studio-Bühne Essen derzeit geschlossen. Reservierungen sollten daher ausschließlich über die Webseite www.studio-buehne-essen.de/karten oder per Telefon 0201 / 55 15 05 (AB) erfolgen.

Ohne Reservierung ist ein Kartenkauf an der Tages-/Abendkasse leider nicht möglich.

Autor:

Michael Steinhorst aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen