Zu frühe Weihnachtsmärkte?
Wann entstanden die Weihnachtsmärkte?

3Bilder

Es wird ja viel darüber geschimpft, dass es Weihnachtsmärkte gibt, die viel zu früh beginnen.
Weihnachtsmärkte entstanden durch die Verkaufsmärkte im späten Mittelalter, damit sich die Bevölkerung für den Winter eindecken konnte mit Fleisch, Gemüse und auch winterlicher Kleidung. Das geschah zu Beginn der kalten Jahreszeit, also nicht erst im Dezember. Dieser Termin wurde erst viel später eingeführt, als es mehr und mehr zu einem Fest wurde. Dann gab es sogenannte Dezembermärkte, Nikolausmärkte usw.
Es war also schon immer ein Markt, um Artikel zu verkaufen, während die Stände mit Essen und Trinken als Beiwerk betrachtet wurden. Auch Gaukler und Musiker haben sich nur dazugesellt.
Also bitte nicht immer nur schimpfen, sondern sich darüber freuen, das es etwas gibt, wo man sich in der kalten Jahreszeit draußen treffen kann.

Autor:

Norbert Janz aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.