Weltwunder Cheops-Pyramide

2Bilder

Vor ca. 40 Jahren beendete ich meine Ausbildung bei Krupp als techn. Zeichner.
Vor einigen Jahren stiess ich auf das Buch "CHEOPS" von "Peter Tompkins" und
fand dort den Ansatz zur Lösung des Problems: wie ermittelten die Erbauer die Höhe dieser ungewöhnlichen Pyramide?
1. sie schafften eine "geordnete Umgebung" (Horoskop)
2. sie benutzten den "Goldenen Schnitt", und zwar so:
Platzieren Sie die Pyramide in die Mitte des "Horoskop-Gitters" und zeichnen
nach "Zwickmühlenart" den "Goldenen Schnitt" ein. Er kreuzt in Punkt "E".
Nun lässt sich die Höhe der "Grossen Pyramide" berechnen; schauen Sie die
Zeichnungen an und wenn Sie Lust haben, rechnen Sie nach.

Autor:

Detlef Müller aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.