Essen-Steele - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Aus der Welt des Praktikums...
Schere bitte wenden...

Drei Wochen lang hatten wir eine Praktikantin in unseren Reihen, die alle Geheimnisse der Redaktions-Arbeit kennen lernen durfte: Wie kommt so ein Artikel eigentlich in die Zeitung? Mit welchem Redaktions-Programm wird gearbeitet? Und bei welchen Terminen sind die Redakteure und Fotografen vor Ort? Auch einen Abstecher in die Welt der Social Media durfte die neue Kollegin unternehmen und so auch unsere Nachrichten-Community Lokalkompass.de hautnah erleben. Und natürlich ging's auch auf...

  • Essen-West
  • 15.02.20
  •  1
  •  1

Spitze Schreie und ungeahnte Höhepunkte
Gestern in Freisen brucher Wohnzimmer

Da sitzt man abends gemütlich daheim und dann kommt Er! Wer?  Der lauteste Donner seit ewigen Zeiten. ES war so gegen 22.20 Uhr, ich hatte gerade ein paar Steine bemalt, draußen  stürmte es vor sich hin als ich im Unterbewusstsein hinten durch die Terrassentür einen hellen Lichtschein sah, direkt darauf ein Ohrenbetäubender Donner. Stevie war wahnsinnig erschrocken, sprang hoch und mir entfuhr ein spitzer Schreckensschrei.." Hiiiilf".. Dann war schon Alles vorbei. IRGENDWO hier in...

  • Essen-Steele
  • 11.02.20
  •  26
  •  5
7 Bilder

Vom Blasen und Kommen
Orkan Sabine, und ich hab den Schaden

Leute, was ich heute Alles schon zu hören bekam, war teils witzig, teils unterhalb der Gürtellinie.. Aber ich nehme es mit Humor! Sabine kommt Sabine bläst Sabine ist monsterstark Sabine fegt Euch weg.. Sabine das Monster stürmische Sabine.. Ok.. Warten wir es ab!.Kommt gut durch den Orkan Wer auf Sabine trifft der sollte sich gut festhalten! Ich blase nicht, ich spiele nur Blockflöte und male! Blasinstrumente liegen mir nicht!! Ich mag LK ler Treffen und lache gern mit Euch Ganz...

  • Essen-Steele
  • 07.02.20
  •  22
  •  6
Min erster Heimatstein , gefunden in Freisenbruch.
7 Bilder

"Süchtig" nach Pottsteinen
Jäger der verlorenen Steine

Es ist passiert ! Seit einiger Zeit fühle ich mich in meine Kindheit zurück versetzt. Damals war nichts vor mir sicher . Ich war ein echter Jäger und Sammler. Meistens Sammler, wenn ich ehrlich bin. Nichts war vor mir sicher. Fussballbilder und Briefmarken standen ganz oben auf meiner Liste. Aber ich machte auch vor Kronkorken oder Zigaretten nicht halt. Selbst normale Steine konnte ich nicht liegen lassen und brachte sie mit nach Hause. Darum glich unser Keller auch manchmal einem...

  • Essen-Steele
  • 04.02.20
  •  18
  •  7
2 Bilder

Lass es Steine auf Sabine regnen .. :-)))
Sabine´s Steine

Liebe Sabine Ich finde sie wunderschön, Deine hübsch bemalten Steine was ich als Deine Fan´in ganz ehrlich meine. Und wer mit mir der Meinung ist dass unsere Bine eine Dufte ist der darf gerne seinen Kommentar hier hinterlassen. Auf jeden Fall hast Du Anerkennung verdient, was ich mit meinem „Feuerstein“ (s. Foto) zum Ausdruck bringen möchte. Bei meinem Stein handelt es sich um einen Findling, den ich auf Long Island in einem Indianerdorf gefunden habe. Apropos Feuerstein. Über...

  • Essen-Steele
  • 31.01.20
  •  16
  •  7

BürgerReporter beim Neujahrsempfang der SPD in Essen-Kray
Lokalkompass-Trio bei der Arbeit

So muss es sein: Beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD Kray/Leithe trafen sich einmal mehr die BürgerReporter Sabine Hegemann und Manfred Jug mit der KURIER-Redaktion in Person von Norbert Janz (der durch Manfreds Hilfe auch einmal auf dem Foto ist) und Detlef Leweux (links).  Also war es eigentlich ein Lokalkompass-Quattro, -Quadriga, -Quartett. Foto: Manfred Jug Manfred Jugs Bericht finden Sie hier:

  • Essen-Steele
  • 27.01.20
  •  7
  •  5
3 Bilder

Im Sauerland gefunden
Meine ersten "Wandersteine"

Ich bin ein großer Fan von diesem neuen "Sport".Viele fleißige Künstler aus allen Regionen der Republik fertigen kleine Kunstwerke und schicken sie auf die Reise. In vielen Facebookgruppen kann man dann nachlesen, bei wem der Stein gelandet ist. Das löst beim Künstler und beim Finder oft große Freude aus. Seit Wochen schon halte ich schon fast verbissen Ausschau nach den "Wandersteinen". Keine Spur fand ich von ihnen auf meinen vielen Laufkilometern .Ich war der Verzweiflung nah. Jetzt...

  • Essen-Steele
  • 21.01.20
  •  12
  •  5
2 Bilder

Dufte Bine und Stevie bei mir in Essen-Steele
Besuch in der "Redaktion vor Ort"

Was für ein grauer Redaktion vor Ort-Tag im Fürstentum Essen-Steele... Die Leser beschweren sich weiterhin über Taubenkot und Dreckecken. Wir bleiben an diesen Themen natürlich dran - und dann kommt Besuch. "Meine" BürgerReporterin Sabine Hegemann mit Redaktionshund Stevie (der sich auch schon streicheln lässt, super!). Es gibt für mich Nervennahrung aus dem Pott. Pottstein zum "Roten Pferd" Und einen neuen Pottstein mit dem "Roten Pferd" zum gleichnamigen Song von Markus Becker. Was...

  • Essen-Steele
  • 17.01.20
  •  8
  •  8
25 Bilder

Was macht die Kunst
Pottsteine und ich

Seit ca 2 Monaten male ich mir die Welt bunt und verteile sie in der Umgebung. Schön wenn man Rückmeldungen über die Pottsteinegruppe bekommt  Ein wenig bunt...in all dem Grau und wenig friedvollen Zeiten! Das tut mir gut  Haltet die Augen auf! Soviele " Maler" pinseln mit! Es sind nun schon über 8000 Steinemaler im Ruhrpott!! GROSS UND KLEIN :-) Ich mal mir die Welt...wie sie mir gefällt. Ein paar Exemplare zeige ich Euch mal- Die im Umlauf sind , blättert mal durch...vielleicht habt Ihr...

  • Essen-Steele
  • 10.01.20
  •  34
  •  7
4 Bilder

Lokalkompassstein
1 ster Versuch

Diese Rose ist nicht einfach hinzukriegen auf dem rauhen Stein.. Montag kommen meine Acrylstifte..da gehts besser. Den Stein wildere ich trotzdem aus... Montag mache ich noch welche..Zum Fest.. Euch Allen einen schönen 4 ten Advent

  • Essen-Steele
  • 21.12.19
  •  20
  •  7
7 Bilder

Lasst uns den Pott bunt machen
POTTSTEINE, das kleine Stückchen Glück

Aus Amerika schwappten die bemalten Steine nach Deutschland über. Es fing an den Küsten an, nun findet man in fast allen Regionen und Städten liebevoll bemalte Steine. Ziel ist es, die Steine zu bemalen, auszulegen, und der nächste Mensch findet sie..erfreut sich..legt sie wieder aus! EIN GLÜCKSMOMENT! ES GIBT wunderbar bemalte Steine. Kunstwerke die Freude bringen. Positiv zu sehen, das immer mehr Menschen mitmachen. MAN geht mit offenen Augen durch die Gegend..schaut und sucht und...

  • Essen-Steele
  • 18.12.19
  •  20
  •  8
Die Krawattenretter (v.l.): Thomas Knackert, Michael Köster  (mit Weihnachtskrawatte) und Marc Keiterling.
5 Bilder

Rückblick auf die bunten Krawattenjahre
Micky Maus und Asterix am Kragen

Wenn drei Redakteure plötzlich aus einer "Weihnachtsmarkt-Laune" heraus Krawatte tragen, dann haben sie was zu erzählen. Nicht nur ihren verdutzten Kollegen im Medienhaus, die auf das neue Outfit neugierig bis irritiert reagieren, sondern der ganzen Community. Vorsicht: Krawattenretter! Normalerweise trage ich Krawatten höchstens mal auf Hochzeiten, Beerdigungen oder aber beim Besuch der Christmette an Heiligabend. Das war mal anders. Erinnerungen werden wach an meine Studentenzeit am Ende...

  • Essen-Nord
  • 18.12.19
  •  4
  •  2

So ging es früher
Wenn Oma und Mutti grosse Wäsche hatten

Erinnert sich doch bestimmt noch Jemand dran! Wir hatten einen grossen Waschbottich im Keller, der sogar noch mit Holz befeuert wurde! Eimerweise wurde Wasser eingefüllt, aufgeheizt, dann wurde Waschpulver bzw Kernseife aufgelöst und die weiße Wäsche kam hinein. Oma hatte einen grossen alten Holzrührer. Damit wurde die Wäsche untergetaucht und das Seifenwasser zum Kochen gebracht!. Dann kam der grosse Deckel aus Aluminium auf den Waschzuber. Immer wieder wurde Holz nachgelegt und...

  • Essen-Steele
  • 15.12.19
  •  20
  •  7

Früher war mehr Lametta!
Gebügelt und gespart

Oh Tannenbaum der Kinderzeit: Kurz vor Heiligabend..unsere Sippe macht sich auf den Weg um den perfekten Baum zu finden! Zur Sippe gehören: Mama, Papa, meine grosse Schwester und ich! Ferner gehören ein Goldhamster Namens Bully, ein Kanarienvogel Namens Hansi und 5 Fische ( Guppys)  mit zur Sippschaft. DIese Hausgenossen trugen aber nichts zum Weihnachtsbaumkauf bei! 1963..ein Winter mit viel Schnee..Weihnachten gab es früher meistens Schnee, der Dank des Kohlenstaubs im Pott grau...

  • Essen-Steele
  • 09.12.19
  •  21
  •  8
Toll! Geschenke am Nikolaustag!
5 Bilder

Was Lokalkompass-Redakteure so "drunter" tragen...
BürgerReporterin Sabine klärte die Dessous-Frage

Dessous als Geschenke zur Weihnachtszeit - zu diesem Thema haben sich BürgerReporterin Sabine Hegemann und Redakteur Detlef Leweux - liebevoll im LK auch "Hegeweux" genannt - tief in die Karten blicken lassen. Hier: Als die beiden dann behaupteten, sie würden sich gegenseitig auch mal was für "drunter" schenken, war das Erstaunen in der LK-Gemeinschaft groß. Doch beim Besuch der "Redaktion vor Ort" in Steele am Nikolaustag lüftete Sabine das Geheimnis: Sie übergab "ihrem" Redakteur die...

  • Essen-Steele
  • 07.12.19
  •  26
  •  4
19 Bilder

Nikolaus bei Steeler Kurier und Wir
Lk ler Nikoläuse rücken an

Ich weiß nicht, wer den Teller nicht leergegessen hatte, aber ein nasskalter Nikolaustag legte sich über Steele. Der Stimmung tat dies keinen Abruch. Wir schlugen gegen 15 Uhr im Büro des Steeler Kurier in Steele auf. DIE Ehrenamtler des ASB empfingen uns herzlich und schossen ersteinmal tolle Fotos von uns..Die konnten wir dann unentgeldlich mit nach Hause nehmen Natürlich freuten sie sich über eine kleine Spende! Überhaupt gab es kleine Geschenke für uns Alle..und Löwe bekam ein sehr...

  • Essen-Steele
  • 06.12.19
  •  29
  •  10

Zusammenarbeit
Im Steeler Kurier ist die Welt noch Ok

Es ist immer wieder schön in den Printausgaben zu sein.. Anerkennung für uns Bürgerreporter ist immer ein toller Ansporn weiter zu machen! Ich hoffe das die Veranstaltung der Ruhrpottbiker gut besucht wird und das Wetter mitspielt!! LG an Löwe und Alle hier im LK

  • Essen-Steele
  • 16.11.19
  •  29
  •  5

Praktikum in der Lokalkompass-Redaktion
Hanna Assiep stellt sich der Community vor

Hallo zusammen! Ich heiße Hanna, bin 19 Jahre alt und wohne in Essen. Ich bin in Deutschland geboren und habe hier die erste und zweite Klasse besucht. Vor 10 Jahren bin ich dann mit meiner Familie nach Finnland gezogen, um die Kultur und Sprache des Heimatlandes meiner Mutter zu lernen. Bis vor 2 Monaten habe ich dort gelebt und im Frühjahr 2019 mein Abitur gemacht. In meiner Freizeit spiele ich Fußball und lese gerne. Ich liebe gute Musik (Klassiker vor allem aus den 70er-Jahren), Pizza,...

  • Essen-Süd
  • 14.11.19
  •  39
  •  20

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.