Familie Koschels Katze wird immer wieder eingefangen, aber:
Gabi ist Freigängerin

Die Familie Koschel hat sich ziemlich verzweifelt an die Redaktion gewandt: Immer wieder wir ihr Kätzchen eingefangen, gut gemeint, aber falsch. Die Familie erklärt: "Gabi ist eine Freigängerkatze. Sie trägt ein Halsband mit einer Tassomarke und einer Marke „Ich bin Freigänger“. Sie ist auch gechipt. Trotz aller Freigänger-Merkmale wird Gabi immer wieder durch die Feuerwehr und Privatpersonen ins Tierheim Essen gebracht oder mit nach Hause genommen. Sie wünscht sich so sehr, dass sie ihr Katzenleben unbeschwert in der Natur genießen kann. Bitte nehmt Gabi nicht mit nach Hause und bringt sie nicht ins Tierheim. Sie ist sehr zutraulich, fast schon aufdringlich und lässt sich gern streicheln. Gerne joggt sie auch eine Weile mit Joggern mit oder spaziert neben einem Kinderwagen her. Sie hat eine gute Orientierung und findet den Weg nach Hause zu ihrer Familie, die sie füttert und gut umsorgt."
Foto: privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen