"Löwes Lunch": Unser alltäglicher Aberglaube...

Wissen Sie, warum es gestern so heftigen Regen gab? Weil meine Mutter ihre Fenster geputzt hatte. Aberglaube im Alltag - irgendwie hat sich das bis ins Smartphone-Zeitalter gerettet.

Na, sind Sie heute vielleicht mit dem "falschen Fuß" zuerst aufgestanden? Dann schenken Sie Menschen, die Sie gerne haben, bloß keine Schuhe, sonst laufen die Ihnen weg. Und immer daran denken: Hände begucken gibt Ärger! Außerdem gilt beim Schmuckkauf für SIE: "Perlen sind Tränen".

Der Sportler glaubt an sein Glückstrikot, der Trainer an den entsprechenden Schal oder Rolli. Und nicht nur Katzenhaarallergiker werden nervös, wenn ein schwarzer Stubentiger in einer ganz bestimmten Richtung die Straße überquert.

Wie sieht's bei Ihnen aus? Legen Sie mal kurz die Hasenpfote beiseite und verraten uns, was Sie so abergläubisch macht.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.