IS Kämpfer auf dem Weg nach Europa?
800 Inhaftierte Kämpfer konnten laut Medienberichten fiehen. PUNKT 2: Droht ein Nato- Bündnissfall?

Hoffnung...

Ernst..sehr ernst die Lage nun in Nordsyrien..
DIE TÜRKEI bombadiert den Norden von Syrien...dort wo die Kurden, die den Kampf gegen die IS erfolgreich führten, leben..
Nach Abzug der Amerikaner, sind sie nun Ziel von Erdogans Truppen..
Wieder sterben zig Zivilisten..wieder machen sich Tausende auf den Weg, fliehen...Richtung Europa?
Wird es einen neuen Flüchtlingsansturm geben? 
Das dürfte sehr wahrscheinlich sein!
Während tausende in Lagern zum Beispiel in Griechenland festsitzen...unter unmenschlichen Bedingungen..streiten sich die EU Mitgliedstaaten um die Aufnahme von Menschen..
ES IST EINE SCHANDE....WÜRDEN DIE FLÜCHTLINGE GERECHT AUF ALLE STAATEN VERTEILT, wäre all das Leid vermeidbar!
Erdogan hat in Einem Recht..die Türkei versorgt seit Jahren 4 Millionen Flüchtlinge...viele EU Mitgliedstaaten sind noch nicht einmal bereit ..hunderte aufzunehmen..
Wenn Erdogan die Tore öffnet..werden 4 Millionen gen Europa strömen..
Das Druckmittel rechfertigt aber nicht ..seinen Einmarsch!
Ich bin erschüttert, wenn ich sehe, welches Leid die Syrier in den lerzten Jahren erdulden mussten.
Ein einst lebendiges Land- nun eine Tümmerwüste mit immer neuen Kriegsschauplätzen..
RUSSLAND..ISLAMISCHER STAAT..ASSADS TRUPPEN..HABEN TAUSENDE TOTE AUF DEM GEWISSEN...UND NUN AUCH DIE TÜRKEI!
Die IS Kämpfer erstarken...und auch  Europa wird die Folgen ertragen müssen..
Frieden....nur noch Utopie

Die Angst vor dem Natobündnissfall steht den Europäischen Politikern ins Gesicht geschrieben!
Putin und Assad werden nicht stillhalten...

Autor:

Sabine Hegemann aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

53 folgen diesem Profil

20 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.