Bist Du arm..hast Du Schmerzen zu ertragen
Die 2 Klassenmedizin- unser Gesundheitssystem und die Folgen

Beispiele der letzten Zeit:
Versucht man einen Termin bei einem Orthopäden zu bekommen, weil man Schmerzen hat, ist man ersteinmal geplätttet von folgender Aussage:
Ich hätte erst einen Termin gegen Ende Dezember...
AUA...
SIND SIE ZUFÄLLIG PRIVATPATIENT, oder wären Sie bereit als Selbstzahler bei unserem Doc vorzusprechen? Dann könnten wir einen Termin in der nächsten Woche machen, wir arbeiten mit 2 Kalendern!

Anruf beim nächsten Orthopäden:
Ok, kommen Sie in einer Woche vorbei, wir nehmen Sie aber nur, weil Sie schon einmal hier waren!
Ich war dort, doch gefrustet schlich ich von Dannen!!
Wieder mal Selbstzahler Behandlung, 150 Euro für Laser Therapie..Dauer 3 Minuten, plus 2 Spritzen in den Fuss!
Hatte ich schonmal..brachte nix.
Außer Unkonsten eben!

Nächster Versuch, Rheumatologe:
Vor Ende Dezember ist nichts machbar!
Aua..
Es sei denn, ich wäre Privatversichert...da könnte man mal schauen!

Grrr
Seit 1 Jahr hampel ich mit einer schmerzhaften Sache herum, außer Röntgenreizbestrahlung  die oh Wunder die Kasse zahlt,wurde nichts Gescheites mit mir gemacht!
Weder CT oder MRT, ein einfaches Röntgenbild, das mehr oder weniger auf Entzündungen hinwies..woher, warum...wusste man auch nicht!
Kortison hochdosiert, brachte etwas Linderung..
Schön billig, Grosspackung um die 10 Euro herum.
Mit Folgen, sprich Magen kaputt!
Schmerzen bleiben..da die Ursache nicht behoben wird!
Mit Glück habe ich dann einen Termin in einer anderen Stadt bei einem Rheumatologen bekommen, da bin ich gespannt, ob dort etwas herausgefunden wird!

In der Zwischenzeit recherchierte ich im Net, und kann mich mit Schmerzplastern über Wasser halten! Nicht gerade kostengünstig!
CBD Öle etc..habe ich auch schon durch!
BEI MIR BRACHTE ES NICHTS!!
5 verschiedene Wundereinlagen ausprobiert- 
auch die vom Orthopädischen Schuhmacher...2 Paar=
Null Erfolg!

 Versucht mal einen Termin beim Hautarzt oder Augenarzt zu bekommen..haha..6 bis 8 Monate Wartezeit..als gesetzlich Versicherter!
So verschleppt man Krankheiten und später wird es dann richtig teuer!
Was ist aus unserem hochgelobten Gesundheitssystem geworden?
Bist Du " arm"...gehst Du einen langen Leidensweg!
Kein Wunder, steht einem Arzt doch nur ein Budget von knapp 30 Euro pro Quartal zur Verfügung...da ist sparen angesagt und nur die Masse an Patienten machts...Zeit für Gespräche..bleiben da meist nicht!
Die Budgettierung ist in jedem Bundesland anders...
Und für Senioren gibt es dann Gnädigerweise 15 Euro mehr dazu..hurra!
Chronisch Kranke, da ist der Arzt mit einer hohen Budgettierung von der GKV besser bedient!
MACHT man darum Menschen, durch Verschleppung chronisch krank??.Eine gewagte Theorie...?
Kommen wir zu Generika!!
Soganannte Nachahmermedikamente!
Während das Originalpräparat über Jahre entwickelt, erforscht und zugelassen wird, 
werden in Generika zwar die Stoffe verarbeitet, die die ursächliche Krankheit behandeln könnten- 
sie haben aber bis auf diesen einen Stoff eine total veränderte Zusammensetzung, mit zum Teil gravierenden Nebenwirkungen, die so manch Einer schon zu spüren bekam..man denke da nur an die Sartane im Frühjahr, oder jetzt die Ranitidin Präparate...die von Arzneiherstellern auf den Markt gebracht werden, die man kaum kennt.
Diese beziehen Stoffe aus Indien..die mit krebserregenden Nitosaminverbindungen verseucht wurden!
Während Privatpatienten meist das Originalpräparat verordnet bekommen, teuer und nebenwirkungsarm, bist Du als Kassenpatient eben arm dran! 
Sie zahlen es ja selbst und reichen es bei ihren Kassen ein!

Wir wären da wieder bei der Zweiklassenmedizin..
Und bei Patienten, die statt gesund- krank werden...chronisch krank..
Na denn..ist Bugettierung ja wieder super!

Autor:

Sabine Hegemann aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

76 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.