Neue Mitte für Essen-Freisenbruch
Einkaufszentrum: Stadt legt Pläne vor

Die Stadt Essen hat den Bebauungsplan "Bochumer Landstraße/ Sachsenring/ Rodenseelstraße" (unser Foto) öffentlich ausgelegt.  Foto: Gohl
  • Die Stadt Essen hat den Bebauungsplan "Bochumer Landstraße/ Sachsenring/ Rodenseelstraße" (unser Foto) öffentlich ausgelegt. Foto: Gohl
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Bis 7. Februar können sich Bürger mit Kritik und Anregungen melden Die Stadt Essen hat den Bebauungsplan "Bochumer Landstraße/ Sachsenring/ Rodenseelstraße" öffentlich ausgelegt. Der Plan wird bis zum 7. Februar im Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, Deutschlandhaus, 5. Etage, Raum 501, montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 15:30 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr ausgestellt. Weitere Infos gibt es unter www.essen.de/stadtplanung Hier können ebenfalls Stellungnahmen abgegeben werden. Alle interessierten Bürger sind eingeladen, sich durch Kritik und Anregungen am Planungsprozess zu beteiligen.

Bürger
können
mitmachen

Im Bereich Bochumer Landstraße/ Sachsenring in Essen-Freisenbruch ergeben sich durch eine geänderte Verkehrsplanung Freiflächen, die als potentielle Erweiterungsflächen des Nahversorgungszentrums Freisenbruch dienen sollen, um das Stadtteilzentrum zu stabilisieren und weiterzuentwickeln. Das Nahversorgungszentrum besteht aus einem Discounter, einem Vollsortimenter und einem Drogeriemarkt und ist ebenerdig von der Bochumer Landstraße erschlossen. Die Obergeschosse werden überwiegend als Wohnungen genutzt. Die Zufahrt zu den notwendigen Pkw-Stellplätzen für den Einzelhandel, den sonstigen Nutzungen und den Wohnungen erfolgt ausschließlich vom Sachsenring.
Aufgrund der aktuellen Zahlen zum Wohnungsneubaubedarf wird für das Plangebiet auch eine Wohnbebauung im Geschosswohnungsbau geplant. Ein wesentliches Ziel der Planung ist die Anpassung der Verkehrsinfrastruktur und Ausbau der geplanten Durchstreckung der Rodenseelstraße mit dem Sachsenring. Mit dem Ausbau des Knotenpunktes Bochumer Landstraße/ Sachsenring/ Rodenseelstraße soll auch eine leistungsfähige Erschließung des Nahversorgungszentrums gewährleistet werden.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.