FDP Essen-Ost
Mobbing in Schulen endlich gezielter angehen

Die FDP Essen-Ost beobachtet mit Sorge die Häufigkeit von Mobbing an Essener Schulen. „Für sehr viele Kinder gehört Mobbing aktiv oder passiv zum Lebensalltag. Manche Experten sprechen von 70% unmittelbar betroffener Kinder“, beschreibt Tim Schütz (23), Schriftführer der FDP Essen-Ost und Kandidat zur Kommunalwahl, die Problematik.

Die Freien Demokraten möchten bewusst ein Thema in den Mittelpunkt rücken, welches selten mit Politik in Verbindung gebracht wird. „Ein Thema, welches so viele Menschen angeht und wirklich unmittelbar betrifft, muss auch im Zentrum politischer Debatten stehen“, führt Schütz aus. Konkret wünscht sich die FDP regelmäßige Vorträge von Anti-Mobbing-Coaches an Schulen, ein verstärktes Einstellen von Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeitern und regelmäßig anonymisierte, landesweite Umfragen.

„Es braucht ein Paket an Maßnahmen, um Mobbing effektiv zu bekämpfen. Man muss sensibilisieren, unterstützen und die Wirksamkeit der Maßnahmen bewerten. Natürlich ist dies aufwendig und mit Kosten verbunden. Bekannte Studien weisen darauf hin, dass durch Mobbing psychische Erkrankungen verursacht werden. Diese können erwiesenermaßen sogar in einem Suizid münden. Der volkswirtschaftliche Schaden darf in diesem Zusammenhang auch nicht unterschätzt werden. Vor allem möchte ich jedoch möglichst vielen ein solches Schicksal ersparen“, begründet Schütz.

Autor:

Tim Schütz [FDP] aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen