Immer wieder Sperrmüll im Tempelhof
Nils Sotmann (CDU): Ordnungsamt verstärkt die Kontrollen an dieser Stelle

Immer wieder kommt es im Umfeld des Bahnhofs Kray Nord zu Beschwerden von Anwohnern über die regelmäßige Ablagerung von Sperrmüll an der Ecke Temeplhof/Heinrich-Sense-Weg. Auch dem Krayer CDU-Bezirksvertreter Nils Sotmann ist diese Situation schon länger ein Dorn im Auge: „Nicht selten liegen an dieser Ecke im Wochenrhythmus immer wieder größere Mengen Sperrmüll. Verständlicherweise ist das für die Krayer Bürger ein großes Ärgernis. Nicht angemeldeter Sperrmüll ist an dieser Stelle nicht nur kein schöner Anblick, sondern blockiert auch regelmäßig den Bürgersteig.“ Aus diesem Grund hat Sotmann die Situation in der Bezirksvertretungssitzung angesprochen und sich für Kontrollen durch das Ordnungsamt ausgesprochen, um die Verursacher auf frischer Tat zu ertappen. „Ich freue mich sehr, dass das Ordnungsamt diese Anregung aufgenommen hat und nun erklärt hat, dass die Ecke in die verstärkte Überwachung der Müll-Hotspots aufgenommen wird. Gleichwohl ist es für mich nicht nachvollziehbar, wie man seinen Unrat einfach auf die Straße stellen kann. Ein Anruf genügt und der Sperrmüll wird ordnungsgemäß abgeholt.“, so Sotmann weiter. Wenn Bürger illegalen Sperrmüll oder andere Verunreinigungen melden möchten, dann können sie das neben der Mängel-Melder-App auch bequem über die Hotline "Essen bleib(t)sauber!“ tun. Erreichbar ist diese montags bis donnerstags von 8:30 bis 15:00 Uhr und freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr unter der Nummer 0201 88 88888.

Autor:

Nils Sotmann aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen