Streit um Reithalle in Essen-Byfang
Steinkäuze im Bezirk 8

Die seltenen Steinkäuze leben nahe  der neuen Reithalle in Essen-Byfang. Foto: Rolf Prothmann
  • Die seltenen Steinkäuze leben nahe der neuen Reithalle in Essen-Byfang. Foto: Rolf Prothmann
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Der Naturschutzbund Ruhr sorgt sich wie die Arbeitsgemeinschaft Eulen um die seltenen Steinkäuze in Byfang. Denn an einer neuen Reithalle im Bereich der Straße "Scheebredde" wird schon fleißig gebaut - in unmittelbarer Nähe zu den seltenen Vögeln. Leser haben sich gemeldet und auf die enorme Größe des Projektes verwiesen.

Bürger wundern sich über
Neubau an der Scheebredde

Man muss kein komischer Kauz sein, wenn einem in diesem Fall die Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Lokalpolitik "schleier(eulen)haft" vorkommt. Während einer Bauverzögerung hieß es, es sei gar ein städtischer Baustopp verhängt worden, später wurde dies als Missverständnis eingestuft.

Lokalpolitik diskutiert im März -
Baugenehmigung liegt längst vor

Anfang März soll die Reithalle Thema in der Bezirksvertretung VIII sein. Zu spät für Käuze und Bürger! Denn die Stadt hat den Neubau längst genehmigt und erläutert, dass dieser nicht im Landschafts- oder Naturschutzgebiet liege. Finde den Fehler...

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.