Fußball-Landesliga: FC Kray gelingt Top-Neuverpflichtung
Christoph Kasak bei den "Wild Boys"

Christoph Kasak Foto: FCK

Mit Innenverteidiger Christoph Kasak kann Landesligst FC Kray eine weitere Neuverpflichtung für die neue Spielzeit vermelden. Der 27-jährige Kasak, der in der Jugend bei Borussia Mönchengladbach ausgebildet wurde und dort in der Junioren-Bundesliga auflief, wechselt von Westfalen-Oberligist TuS Haltern, dem aktuellen Tabellenzweiten und designierten Regionalligaaufsteiger der Oberliga an die Buderusstraße und soll der Abwehr weitere Stabilität verleihen.

"Mich hat das Konzept des FC Kray überzeugt. Ich kann mich damit voll und ganz identifizieren. Des Weiteren war der schon umgesetzte Spielstil sowie das Spielverständnis, dass Trainer Michele Lepore favorisiert und spielen will für mich passend und ich kann mich darin voll und ganz wiederfinden", so Christoph Kasak nach seiner Vertragsunterschrift.

In seiner Jugendzeit absolvierte der gebürtige Pole 8 Partien für die polnische U19 Nationalmannschaft und spielt seit 2016 beim TuS Haltern, bei dem Ex-Profi Christoph Metzelder als 1. Vorsitzender das Zepter schwingt und für die er bisher 105 Partien bestritt. Für die SG Wattenscheid 09 absolvierte er in der Saison 2013/2014 13 Partien in der Regionalliga-West und führt aktuell die Mannschaft von TuS Haltern als Kapitän aufs Feld. Aktuell hat Haltern 12 Punkten Vorsprung vor dem Tabellendritten und somit beste Möglichkeiten am Ende der Spielzeit den Regionalligaaufstieg zu feiern.

"Auch wenn ich zur Zeit Kapitän des TuS Haltern bin und wir kurz vor dem Aufstieg stehen, habe ich mich dazu entschieden, meine Prioritäten in eine andere Richtung zu lenken und bin so mit dem FC Kray ins Gespräch gekommen. Da ich die sportliche Entwicklung und Leistung der Krayer Mannschaft bereits längere Zeit verfolge, konnte ich mir gut vorstellen, Teil des "gallischen Dorfes" zu werden", führt Kasak weiter aus.  Der Kontrakt gilt zunächst für 2 Jahre.“

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.