FCK: 6:2-Kantersieg im letzten Testspiel
Fußball-Oberliga: Am Sonntag geht's gegen den TVD Velbert

Mit einem am Ende, auch in der Höhe verdienten, 6:2-Sieg gegen den Westfalenligsten SV Hohenlimburg, beendete Oberligist FC Kray die Wintervorbereitung.

Dabei sah es in der ersten Halbzeit zuerst nicht nach einem weiteren Testspielsieg aus, denn nach 40 Minuten lag das Team um Kapitän Soufian Rami mit 0:2 zurück, ehe Ilias Elouriachi und Yassine Bouchama noch vor der Pause ausgleichen konnten. "In der ersten Halbzeit sind wir nicht gut aufgetreten und haben zwei einfache Gegentore bekommen", zeigte sich Trainer Philip Kruppe nicht einverstanden mit den ersten 45 Minuten.

Treffer-Hagel
nach 0:2-Klatsche

Nach dem Seitenwechsel steigerte sich das Team jedoch und fuhr durch weitere Treffer von Philip Schmidt (62.), Alkan Talas (67.), Mehmet Dalyanoglu (73) und Berhan Eren (87) einen deutlichen Sieg ein.

Es geht unter der Woche nun in den Trainingseinheiten darum, am letzten Feinschliff für das am kommenden Sonntag, 09.02.2020, stattfindende, erste Saisonspiel 2020 gegen den TVD Velbert zu arbeiten. Foto: Gohl

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.