ARAG Niederrheinpokal Damenmannschaften
Niederrheinpokal: Die Jagt auf das Viertelfinale

ARAG Niederrheinpokal Damenmannschaften

Am Sonntag beginnt für die Steeler Damenmannschaft wieder der Saisonalltag.
Das Losglück hat den Teufelinnen vom Langmannskamp die Damenmannschaft vom SV Heißen beschert.
Es war schon ein Raunen bei der Auslosung aus Heißen zu vernehmen als ihnen die Steelerinnen  zugelost wurden.
Nicht nur weil das erste Saisonspiel in der Rückrunde am 10.03.2019 gleich wieder diese Spielpaarung hervorbringt.
Hier ist wohl auch die gute Bilanz der Essenerinnen ausschlaggebend um nicht in Euphorie auf seiten der Gastgeberinnen zu verfallen.
Aber Pokalspiele haben immer ihre eigenen Gesetze und am Sonntag steht ein nicht gut gefüllter Kader zur Verfügung, wie Trainerin Stefanie Rohrbeck verlauten lies. 
Trotz fehlender Offensivkräfte ist Steeles Trainerin positiv gestimmt und nimmt alle Spielerinnen in die Pflicht 100 % zu geben.
Man darf gespannt sein ob die Teufelinnen die positive Stimmung aus dem Freundschaftspiel am vergangenen Sonntag mit nach Mülheim nehmen werden.
Um 15:30 Uhr geht es los um den Run auf den Niederrhein Pokal in
45472 Mülheim a. R. an der Hardenbergerstr. 80 .
Die Steelerinnen freuen sich über eine weitere gute Unterstützung am Spielfeldrand.

Infos über Damenmannschaft auch unter: SpVgg Steele Damenmannschaft

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen