Niederrhein-Liga
Sie macht weiter.

Gestern kam die Bestätigung, die Steeler Teufelinnen werden auch in der kommenden Saison von Stefanie Rohrbeck trainiert.

Mit im Boot ist Co-Trainerin Maike Dworak wie auch jetzt schon, wird Stefanie Rohrbeck nun noch intensiver unterstützen.

Stefanie Rohrbeck zur Vertragsverlängerung: Ich fühle mich hier wohl, meine „Mädels“ sind mir ans Herz gewachsen und ich möchte hier noch etwas bewegen.

Mit dieser Aussage kann man nun bei der SpVgg Steele 03/09 weiter Planen im Bereich weiblichen Fußball.

Die sagenhaft gute Platzierung nach dem Aufstieg in die Niederrheinliga spricht für Sie und dem Trainerteam.

Lediglich Co-Trainer Stefano Isidori wird etwas kürzer treten und sporadisch den Trainerinnen zur Seite stehen.

Das gestrige Training erstmalig mit den U19 Spielerinnen wurde sehr interessiert vom den Fans am Spielfeldrand beäugt.

Nach anfänglichen Verhalten tauten die Neulinge aber doch auf und hatten mächtig Spaß trotz intensiver Trainingseinheit.

Zum Schluss gab es bei den Debütantinnen eine einheitliche positive Resonanz und zufriedene Gesichter obwohl vieles für sie neu war.

Autor:

Walter Krügel aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.