Mit 25.235 Euro für Essener Tennisclub / Gefördert wird die Sanierung der Plätze und des Clubhauses
Tennisclub Überruhr profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Der Tennisclub Überruhr 1973 profitiert ebenfalls vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Gefördert wird die Sanierung der Plätze und des Clubhauses in Höhe von 25.235 Euro.

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag (17. November 2020) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programmes „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. "Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den Tennisclub Überruhr 1973: Gefördert wird die Sanierung der Plätze und des Clubhauses in Höhe von 25.235 Euro.", teilt die Staatskanzlei mit.

Vereine fördern

„Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“, so Andrea Milz, die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt.

Das Programm

Mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ werden Investitionsmaßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen gefördert. Insgesamt 300 Millionen Euro stehen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ zur Verfügung.

Mehr Infos

Mehr Infos sowie ein Erklärvideo zum Programm „Moderne Sportstätte 2022“ finden Sie hier (https://www.land.nrw/de/moderne-sportstaette-2022-so-funktioniert-das-neue-foerderprogramm).

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen