Vom Stadtnachbarn Rot-Weiss Essen wechselt Torhüter Leon Willems zur kommenden Spielzeit an die Buderrusstraße
U19 des FC Kray gelingt Top-Transfer

Die in der Niederrheinliga spielende U19 des FC Kray kann einen absoluten Top-Transfer vermelden: Vom Stadtnachbarn Rot-Weiss-Essen wechselt Torhüter Leon Willems zur kommenden Spielzeit an die Buderrusstraße.
  • Die in der Niederrheinliga spielende U19 des FC Kray kann einen absoluten Top-Transfer vermelden: Vom Stadtnachbarn Rot-Weiss-Essen wechselt Torhüter Leon Willems zur kommenden Spielzeit an die Buderrusstraße.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: FC Kray.
  • hochgeladen von Helena Pieper

Die in der Niederrheinliga spielende U19 des FC Kray kann einen absoluten Top-Transfer vermelden: Vom Stadtnachbarn Rot-Weiss-Essen wechselt Torhüter Leon Willems zur kommenden Spielzeit an die Buderrusstraße.

Leon Willems spielte in seiner bisherigen Laufbahn unter anderem für den FC Schalke 04, den VFL Bochum und zuletzt für Rot-Weiss Essen in der U19 Bundesliga. Willems wird die Krayer auf der Torwartposition verstärken.

Qualitativ guter Spieler

"Wir freuen uns, nach wirklich sehr guten Gesprächen mit Leon, den Transfer endlich unter Dach und Fach gebracht zu haben. Leons bisherige Laufbahn kann sich durchaus sehen lassen. Wir gewinnen einen qualitativ guten Spieler dazu, der die Mannschaft auch mit seinem Charakter bereichern wird", ist sich der U19-Trainer, Pascal Gunia, sicher. Aber nicht nur der FC Kray zeigt sich zufrieden über diesen Transfer.

"Ich habe eine neue Herausforderung gesucht und freue mich mit dem FC Kray die neue Herausforderung gefunden zu haben. Die Gespräche mit den Vereinsverantwortlichen haben mir gezeigt, dass der Verein mir vollstes Vertrauen ausspricht. Ich freue mich sehr auf die neue Spielzeit und hoffe das wir in der Niederrheinliga eine überzeugende Saison spielen werden" so Leon Willems.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen