Rot-Weiss Essen will mit einem Testspiel gegen Oberligist FC Kray Hilfestellung leisten
Unterstützungs-Derby für die "Wild Boys"

Die Krayer "Wild Boys" treten am 3. Juli gegen die "Rot-Weißen" von der Hafenstraße an. Foto: Gohl
  • Die Krayer "Wild Boys" treten am 3. Juli gegen die "Rot-Weißen" von der Hafenstraße an. Foto: Gohl
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Die Essener Fußball-Vereine halten offensichtlich zusammen: Regionalligist Rot-Weiss Essen wird am Mittwoch, 3. Juli, um 19 Uhr im Stadion „Am Hallo“ zum Testspiel gegen den wirtschaftlich angeschlagenen Oberliga-Aufsteiger FC Kray antreten. Auf diesen Termin einigten sich RWE-Vorstand Marcus Uhlig und FCK-Koordinator Günther Oberholz.
RWE-Vorstand Marcus Uhlig zum Duell „Am Hallo“: „Als wir von den finanziellen Schwierigkeiten der Krayer hörten, war für uns sofort klar, dass wir unsere Hilfe anbieten. Gerne treten wir daher zum Testspiel im Stadion „Am Hallo“ gegen den FC Kray an.“
FCK-Präsident Daniel Kuballa ist begeistert von der Unterstützung durch RWE. „Wir freuen uns sehr über die Zusage von RWE und die großartige Unterstützung. Das ist auf keinen Fall selbstverständlich und zeigt die Solidarität der Essener Vereine untereinander. Einfach nur vorbildlich. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Marcus Uhlig und Jörn Nowak für das Entgegenkommen“.
Das Testspiel gegen den FC Kray ist zugleich der erste Auftritt von Chef-Trainer Christian Titz mit seiner neu formierten Mannschaft in Essen überhaupt. Entsprechend groß dürften Resonanz und Zuschauerandrang bei diesem „Retter-Spiel“ sein, denn die Begeisterung und Vorfreude auf die neue Saison ist bei den RWE-Fans bereits deutlich spürbar.
Karten-Info: www.fckray.de

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen