Mädchenfußball
Weiterer Auswärtssieg.

Walsum die "Zweite" stand am vergangenen Samstag auf dem Plan, oder besser Walsum 1-2.

Da die 1. Mannschaft der B-Juniorinnen vom SV Walsum durch Spielausfall frei hatte, spielte man nicht wirklich  gegen die 2. Mannschaft.

Bei bestem Fußballwetter wurde die Partie pünktlich in Duisburg um15:00 Uhr angepfiffen und es entwickelte sich ein spannendes Spiel von der ersten Minute an.

Die Steelerinnen von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz, Walsum schon früh in der Defensive.

So kam es auch schon zu zahlreichen Chancen in den Anfangsminuten für die Teufelinnen aus Essen, doch man tat sich noch schwer etwas zählbares daraus zu machen.

Die Walsumer weit in ihre Spielhälfte gedrängt ließen wenig Raum für Kombinationen und man brauchte schon ein wenig Geduld um zum Erfolg zu kommen.

Kurz vor der Pause in der 37 Minute war der Damm gebrochen, Carolin Zbick brachte den Ball hinter der Torlinie unter zum 0:1.

Sicher wäre die Torausbeute für die Steelerinnen in der ersten Spielhälfte wesentlich höher ausgefallen wenn man auch wirklich gegen die Zweitvertretung angetreten wäre.

Sicherlich kein gutes Gefühl für die Spielerinnen von der zweiten Mannschaft die nur zuschauen durften und so nicht zum Einsatz kamen.

Zum Beginn der zweiten Spielhälfte kommt Walsum selbstbewusster daher und versucht den Rückstand aufzuholen.

Aber nach 9 Minuten war der Spuck vorbei, Walsum stand nicht mehr so tief und gabt Räume frei was Janina Callenberg zu nutzen wusste in der 49 Minute zum 0:2.

Noch gabt der Gegner sich nicht geschlagen, doch deren Angriffsversuche verebben in der Abwehr oder in den Armen der Ersatztorhüterin Ramona Artz.

In der 65 Minute macht Darleen Majnic den Deckel drauf und Walsum Torhüterin muss wieder hinter sich greifen zum 0:3.

Die Steelerinnen haben nun die Feldherrschaft übernommen und Walsum lässt ihre Torhüterin öfter im Stich.

Sehr sträflich denn den Schlusspunkt setzt an diesem Tag die noch wenig Spielerfahrende Ranja EL Khalifi sehr zur Freude aller mit gereister Fans in der 80 Minute zum wohl verdienten 0:4.

Die B-Juniorinnen vom SpVgg Steele 03/09 bringen wieder mal einen wohlverdienten Auswärtssieg mit nach Hause.

Eine Frage steht noch im Raum, ob sie auch bestehen können auf heimischen Boden bevor es in die Winterpause geht.

Am kommenden Samstag geht es gegen die spielstarken B-Juniorinnen vom SF Niederwenigern im Steeler Sportpark.

Um 11:30 Uhr geht es los, um die letzte Punkte im Jahr 2021 bevor es in die Winterpause geht.

Weiter Infos zu den Steeler B-Juniorinnen sind unter "Steeles Kickerinnen" zu finden.

Autor:

Walter Krügel aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen