MTG-Handballer kämpfen am Wochenende wieder um Punkte
"Wölfe" zurück aus der Sommerpause

Maik Paulus ist der neue Trainer der Horster. 
Foto: MTG Horst
  • Maik Paulus ist der neue Trainer der Horster.
    Foto: MTG Horst
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Nach einer schweißtreibenden dreimonatigen Vorbereitung steht am kommenden Wochenende für die erste Mannschaft der MTG-Handballer endlich der erste Spieltag der Saison 2019/20 in der Verbandsliga an.

Am ersten Spieltag kommt es direkt zum Stadtderby gegen den Kettwiger SV in der vorübergehenden neuen Heimhalle an der Klapperstraße (So., 15. September, 15 Uhr) – die Halle an der Wolfskuhle ist ja bekanntlich weiterhin bis mindestens August 2020 gesperrt.
Die Mannschaft hat sich nicht großartig verändert. Es gab lediglich drei Abgänge. Diesen steht Torwart Alexander Holländer (Winfried Huttrop) als Neuzugang gegenüber. Und auch Moritz Fink gehört nach einjähriger Verletzungspause wieder zum Kader. Nach dem verpassten Oberligaaufstieg in der Vorsaison dämpft der neue Trainer Maik Paulus aber die Erwartungen. Trotz der guten Vorbereitung mit vielen Siegen, zum Teil auch gegen höherklassigere Gegner, ist ein Handicap die fehlende Heimhalle, so dass das Training nur aufgrund der Unterstützung anderer Handballvereine meist auf einem Hallendrittel stattfinden kann. Bislang macht die Mannschaft das mit ihren bekannten Attributen Einsatzbereitschaft, Spielfreude und mannschaftliche Geschlossenheit wett. Wichtig wird es sein, gut in die Saison zu starten und das wird gegen Kettwig schwer genug werden. Das Wolfsrudel muss hochkonzentriert sein und darf nicht in Hektik verfallen, um nicht in die Kettwiger Gegenstöße zu laufen. Die Mannschaft brennt auf jeden Fall auf den Saisonbeginn und wird hochmotiviert in das Spiel gehen. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften ist noch nicht lange her. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison konnten sich die Horster an gleicher Stelle behaupten. Die Verantwortlichen hoffen natürlich auf viele Zuschauer und eine gute Stimmung in der Halle. Während es für die erste Mannschaft bereits losgeht, startet die Saison für die zweite und dritte Mannschaft der MTG in der Bezirksliga erst eine Woche später.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.