Essen-Horst: Mann mit Hund versuchte ein Kanu zu klauen

Nein, diese Überschrift ist kein übriggebliebener Aprilscherz, sondern ernst gemeint. Die Polizei Essen meldete tatsächlich, dass ein unbekannter Mann mit Hund offenbar versuchte, in Essen-Horst ein Kanu zu rauben!

Ungewöhnliche Beute hat ein bislang unbekannter Tatverdächtiger am Montagmorgen, 8. Oktober, auf einem Campingplatz an der Straße "In der Lake" versucht zu stehlen.Gegen 6.25 Uhr riss ein lautes Geräusch einen Zeugen, der auf dem Campingplatz übernachtete, aus dem Schlaf. Er berichtete von einem Mann, der ein Kanu ins Wasser schob. Als er ihn ansprach und versuchte, ihn festzuhalten, trat und schlug der Unbekannte nach ihm. Er riss sich los und flüchtete in Richtung Burgaltendorf.
Ein weiterer Zeuge hörte ebenfalls das laute Geräusch. Er sah eine Person, die den Campingplatz scheinbar mit zwei Paddeln verlassen wollte.

Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: Er sei etwa40 Jahre alt, 175 cm groß und wird als Deutscher beschrieben. Er habe eine beigefarbene Stoffhose und eine beigefarbene Jacke getragen. Er habe eine schlanke Statur und soll ein eher ungepflegtes Erscheinungsbild haben. Zudem hatte er einen Hund bei sich.

Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben, werden gebeten, Hinweise unter 0201/829-0 an die Polizei zu geben.

Autor:

Annette Schröder aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.