Feuerwehr befreit Autofahrer aus Unfallwagen

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr auf der A 40 kurz vor der Anschlussstelle Frillendorf in Fahrtrichtung Bochum wurde ein Autofahrer verletzt, nachdem sein Wagen gegen die Mittelleitplanke geprallt war. Nach der Erstversorgung des Patienten durch einen Notarzt, eine Rettungswagenbesatzung und ein Löschfahrzeug wurde eine patientenorientierte Rettung durchgeführt. Dazu mussten ein Rüstwagen und ein Kran herbeigerufen werden. Die Feuerwehr nahm das Dach ab und befreite den Mann schonend aus dem Fahrzeug. Anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und klemmte die Batterien des Fahrzeugs ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen