Leithe: Verletzte nach Horror-Crash!

Die Polizei Essen berichtet:
Leithe: Bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Donnerstag (26.
April) in Leithe erlitt ein 83 Jahre alter Mann lebensgefährliche
Verletzungen.

Im Kreuzungsbereich Halterner Straße / Ottostraße kam es gegen 11
Uhr zu dem Zusammenstoß zwischen einem schwarzen Hyundai und einem
silbernen Mazda. Die Insassen des Mazdas (Fahrer 62, Beifahrer 83)
erlitten schwere Verletzungen. Beide Männer mussten von der Feuerwehr
mit schwerem Gerät aus dem Wrack geschnitten werden. Während der
62-Jährige das Krankenhaus nach stationärer Behandlung mittlerweile
wieder verlassen konnte, ist der Gesundheitszustand des 83-Jährigen,
der nach der Kollision mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik
geflogen wurde, weiter kritisch. Es besteht Lebensgefahr.

Zur Klärung des Unfallhergangs suchen die ermittelnden Beamten des
Verkehrskommissariats 1 dringend nach weiteren Zeugen des
Verkehrsunfalls. Hinweise werden an die Telefonnummer 0201/829-0
erbeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen