"Löwes Lunch": "Generation Geleckt" - die Abi-Glamour-Bälle

Was waren das noch für Zeiten, als die "Generation Golf" das Abitur feierte... Man warf sich in die Jeansjacke mit den "Legalize it"-Stickern, riss schon morgens ein "Tuborg" auf, parkte nachts einen zersägten Trabi im Schuleingang, holte mit einem wilden Rockkonzert schulfrei für alle raus und setzte im Bio-Kräutergarten einen Grabstein als ewige Erinnerung an den Jahrgang. Erst dann hatte man sich den Aufkleber "Abi '87" verdient.

Und heute? Da brezeln sich die Jünglinge und ihre Prinzesschen so auf, als wenn's zum Wiener Opernball ginge. Selbst noch keinen eigenen Cent verdient, wird mit Muttis und Papis Kohle so richtig auf den Putz gehauen. Teure Abendgarderobe, mit der Limousine zur Gala-Halle, Austern und Hummer statt Pommes Rot-Weiß und dann wird nach Tanzschul-Regeln "abgerockt". Geht's noch?

Was wird denn da mit so viel Heititei gefeiert? Dass "mann" jetzt noch nicht einmal zum Bund muss? Dass die gerade erlangte "Hochschulreife" laut PISA-Studie kaum so viel wert ist, wie ein früherer Volksschulabschluss? Na gut, nach neun Jahren Penne können die meisten halbwegs die Speisekarten lesen, aber bei den Grundrechenarten hört's doch schon auf. Und wehe, ein 1,5er-Abgänger verirrt sich mal zu Günther Jauch, oder gerät in Stefan Raabs-Erstwählercheck-Falle. Was dann für Antworten auf die einfachsten Fragen kommen, ist nur noch peinlich.

Aber: Lassen wir der "Generation Geleckt" doch diesen einen großen Auftritt. Die meisten sehen wir bald ohnehin nicht im Smoking, sondern im Discounter-Kittel wieder. Wenn's fürs Medizin-Studium leider nicht reichte und man eine Einzelhandelskaufmann-Lehre bei dem macht, in dessen Porsche der Slogan lautet: "Mittlere Reife '96!"

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen