Unbekannter greift Busfahrer an - Couragierte Fahrgäste helfen

Wo: Raub im Bus, Schönscheidtstraße, Essen auf Karte anzeigen

Ein Unbekannter griff Dienstagnachmittag in Kray einen Busfahrer an und versuchte, die Kasse zu erbeuten. Mehrere couragierte Fahrgäste kamen dem Busfahrer zur Hilfe. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Gegen 18.15 Uhr war der 55 Jahre alte Angestellte mit dem Linienbus auf der Schönscheidtstraße unterwegs. An der Haltestelle "Schönscheidtstraße" in Höhe der A40 griff ihn plötzlich ein Mann an. Er öffnete die Tür zum Fahrer und trat mehrmals auf ihn ein.
Während der Attacke versuchte der Angreifer, die Kasse des Busses zu rauben. Als sich couragierte Fahrgäste gegen den Angreifer solidarisierten, sprang der Räuber ohne Beute aus dem Bus und flüchtete über eine nahe gelegene Treppe. Der Unbekannte soll vor der Tat am Hauptbahnhof zugestiegen sein. Möglich, dass er mit weiteren Personen unterwegs war.
Nach Polizeiangaben ist der Täter vermutlich Südländer, hat eine Glatze und eine stabile Figur. Er trug eine schwarze Sonnenbrille mit weißem Rahmen und ein graues T-Shirt.
Ein Helfer war ein 23-jähriger Essener. Ihn soll mindestens eine weitere Person unterstützt haben. Die Polizei bittet weitere Zeugen bzw. Helfer, sich unter Tel. 0201/8290 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen