Essen-Steele - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Die Clowns sagen Danke, mit dabei: Dr. Jorit Ness, Stiftung Universitätsmedizin, Manfred Schneider, Kinderklinik, Thorsten Kaatze, Stiftung Universitätsmedizin, Lara Krieger und Marie-Luise Brach, Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder.
2 Bilder

Klinikclowns feiern Geburtstag
20. Jubiläum des Vereins Clownsvisite: Mittlerweile gibt es wöchentliches Ablenkungsangebot

Die Clowns des Vereins Clownsvisite haben in Essen ihre Geburtstags-Tournee beendet. Seit 15 Jahren kommen die Klinikclowns ins Essener Uniklinikum. Zunächst unregelmäßig und ausschließlich in der Kinderonkologie, mittlerweile wöchentlich auf mehreren Klinikstationen. Die Klinikclowns schenken den Kindern im Krankenhaus Freude und Leichtigkeit. Gerade im Krankenhaus sind Kinder und Eltern psychisch stark belastet. Die ausgebildeten Clowns bringen Ablenkung und entführen für einen Moment in die...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
YFU sucht Gastfamilien für Austauschschüler aus der ganzen Welt.

Internationales Familienleben in NRW
Gemeinnütziger Verein sucht Gastfamilien für Austauschschüler

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht deutschlandweit Gastfamilien für rund 280 Austauschschüler aus der ganzen Welt, die im August und September für ein Schuljahr nach Deutschland kommen werden. Die 15- bis 18-Jährigen besuchen ein Jahr lang die Schule und möchten Land, Leute und die deutsche Sprache kennenlernen. Aktuell leben bereits 30 von YFU vermittelte Austauschschüler bei gastfreundlichen Familien in Nordrhein-Westfalen. „Dass sich trotz der...

  • Essen
  • 18.04.22
Christian Krause und Jörn Schulz von „Be Strong For Kids“ hoffen in diesem Jahr auf Spenden für Kinder im Elisabeth-Krankenhaus.

„Be Strong For Kids“
Spendenaktion: Ziel sind 1000 Mini-Geschenke für junge Patienten im Elisabeth-Krankenhaus

Am 12. Februar fällt der Startschuss für einen einmonatigen Spendenaufruf des gemeinnützigen Vereins „Be Strong For Kids“ zugunsten erkrankter Kinder im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Der Verein hofft nach dem erfolgreichen Start der „Herzenswärmer“- Spendenaktion im letzten Jahr, auch in diesem Jahr wieder erkrankten Kindern mit kleinen Mini-Geschenken eine Freude zu bereiten. „Die aktuellen Einschränkungen erlauben uns leider immer noch keine größere Spendenaktion in Form von...

  • Essen
  • 02.02.22
  • 1
  • 1
Der kleine Pettersson leidet unter neuralgischen Schäden. Aber durch das unermüdliche Engagement von Christiane Kaspers würde das Hörnchen auf ein selbstständiges Leben in der Natur vorbereitet.
26 Bilder

Hilfe für heimische Wildtiere
Igel und Eichhörnchen in Not

Mit Liebe und Know-how: Familie Kasper aus Freisenbruch hilft heimischen Wildtieren Es gibt Menschen, die haben ein großes Herz für Tiere. Und es gibt Menschen wie Christiane und Thomas Kasper, deren Tierliebe bestimmt das ganze Leben. Als Tierschützer leisten sie im Rahmen ihres eingetragenen und gemeinnützigen Vereins "Tierschutz-Werkstatt" einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer heimischen Wildtiere, denn das Ehepaar aus Freisenbruch hat sich Hilfe und Pflege von Igeln und Eichhörnchen...

  • Essen-Steele
  • 20.01.22
  • 2
  • 2
3 Bilder

ERASMUS+: LEBENSLANGES LERNEN
Der «Integrationsbrücken» e.V.

ERASMUS+: LEBENSLANGES GENERATIONSÜBERGREIFENDES LERNEN (Seniorenmagazin esSen. on top / 33, 12/2021, S. 18-19 mit Ergänzungen) EIN ALTER ADLER IST MANCHMAL SOGAR STÄRKER ALS EINE JUNGE KRÄHE... In unserer Ruhrmetropole Essen gehören rd. 30 Prozent der Bevölkerung im Alter 60+ zur Zielgruppe des Seniorenmagazins esSen.on top. In diesem Zusammenhang darf man hier nicht einer öffentlichen Diskussion, die derzeit in Deutschland und Europa läuft ausweichen, einer Diskussion über die Optimierung des...

  • Essen-Steele
  • 18.01.22
  • 3
Auf TikTok erreichen manche von Till Martenkas Videos Tausende bis hin zu über eine Millionen Zuschauer.
Video 9 Bilder

TikToker, Sportler und Vorbild: Till Martenka
"Grenzen gibt es für mich nicht!"

Till Martenka ist ein echter Alleskönner. Der 30-jährige Programmierer engagiert sich im Lebenshilferat, er hat einen TikTok-Kanal mit über 54 000 Followern und sein erfolgreichstes Video hatte 1,3 Millionen Klicks, zudem spielt er in bei den Ruhr-Rollers von Tusem Essen in der 2. Bundesliga im Tor. Egal ob im Sport, in den Sozialen Medien oder bei seinem sozialen Engagement: Till kennt keine Grenzen - auch wenn er im Rollstuhl sitzt. Till Martenka hatte keinen leichten Start ins Leben. Bei...

  • Essen
  • 07.01.22
  • 2
  • 1
Stellen die neue App vor: Katrin Peters (Nyby), Nina Pöggel, Natascha Boron und Markus Kampling von der Katholischen Pflegehilfe sowie Peter Marx (Nyby).

Nyby geht in Essen an den Start
App soll Hilfesuchende und Ehrenamtliche zusammenbringen

Die Katholische Pflegehilfe geht in Essen mit der Ehrenamts-App Nyby an den Start. Mit Hilfe der Applikation werden in einem ersten Schritt Hilfesuchende und Ehrenamtliche in den Stadtteilen Rüttenscheid und Bredeney zusammengebracht. Im Mittelpunkt des Projektes zwischen der Katholischen Pflegehilfe und der Firma Nyby steht die Hilfe füreinander. Die App funktioniert so: Es gibt Hilfesuchende, die eine Aufgabe zu vergeben haben und es gibt die Helfergruppe der Ehrenamtlichen, die ihre Hilfe...

  • Essen
  • 05.01.22
Für die Kontaktnachverfolgung werden ehrenamtliche Helfer benötigt.

Corona bewältigen
Stadt sucht ehrenamtliche Pandemie-Helfer

Als Unterstützung in der Pandemie-Bewältigung sucht die Stadt ab sofort ehrenamtliche Pandemie-Helfer. Bereits in der Vergangenheit war das ehrenamtliche Engagement im Rahmen von Corona-Hilfen in Essen groß. Auch im Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde gab es ehrenamtliche Unterstützung. Für die Kontaktnachverfolgung und damit die Kontaktaufnahme zu Personen, die einen längeren Kontakt zu einem Corona-Infizierten hatten, benötigt das Lagezentrum dringend weitere Unterstützung. Die...

  • Essen
  • 30.11.21
  • 1
6 Bilder

Integrationsarbeit im Lockdown
Was kann man für die aktive Integration der Bevölkerung mit Migrationsgeschichte heute anbieten?

DR. DMITRI PITERSKI Integrationsrat Essen Seniorenbeirat Essen Jüdische Kultus-Gemeinde Essen Integrationsbrücken e.V.: Integration von Senioren mit Migrationsgeschichte während der Pandemiezeit in Essen SOZIALE KONTAKTE VON SENIOREN MIT MIGRATIONSGESCHICHTE SIND NOTWENDIG Die Statistik zeigt, dass rd. 30 % der Bevölkerung der Ruhrmetropole Essen Menschen im Alter 60+ sind. Wichtig sei, dass ältere Menschen so lange wie möglich am öffentlichen Leben teilnehmen könnten und a priori nicht als...

  • Essen-Steele
  • 29.11.21
  • 2
Die Essener Bahnhofsmission sucht Ehrenamtliche.

45 Helfer sind zu wenig
Bahnhofsmission sucht Ehrenamtliche

Seit ihrer Gründung vor bald 125 Jahren, kümmert sich die Bahnhofsmission Essen nicht nur um Menschen in sozialer Not, sondern auch um Reisende, die ihren Weg durch den Bahnhof nicht selbstständig bewältigen können. Die Aufgaben sind vielfältig und abwechslungsreich. Nadine Wittmann, stellvertretende Leiterin der Bahnhofsmission in Essen und ihre Mitarbeiter kümmern sich um Obdachlose und Suchtkranke. Und auch in akuten Notsituationen, wenn etwa jemand bestohlen wurde, sind die Mitarbeiter der...

  • Essen
  • 23.11.21

Ehrenamt Essen-Horst
Tannenbaumverkauf MessdienerInnen St. Joseph Essen-Horst

Alle Jahre wieder… verkaufen die MessdienerInnen St. Joseph aus Essen-Horst Tannenbäume. Ab dem 28.11.2021 startet der Verkauf vor dem Gemeindeheim, Dahlhauserstraße 149, in Horst. Ihren Traumbaum können Sie sich immer sonntags von 9-12 Uhr, mittwochs von 17-19 Uhr, freitags von 17-19 Uhr und samstags von 10-16 Uhr aussuchen. Außerdem gibt es zu jedem erworbenen Baum einen gratis Glühwein dazu. Achten Sie beim Kauf bitte auf die geltenden Hygienevorschriften. Sämtliche Einnahmen werden für...

  • Essen-Steele
  • 17.11.21
  • 1
45. Steeler Weihnachtsmarkt
14 Bilder

Buden und musikalische Unterhaltung für die ganze Familie
Steeler Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der 45. Steeler Weihnachtsmarkt hat seine Pforten geöffnet.  Auf dem Kaiser-Otto-Platz und dem Grendplatz ist es bis zum 30. Dezember richtig weihnachtlich. Rund 70 Stände und Aufbauten laden zum Stöbern und Verweilen ein, beste Unterhaltung gibt es wie gewohnt auf der großen Weihnachtsmarktbühne. Unter der Woche geben hier Chöre, Gruppen und Ensembles Kostproben ihres Könnens. Für die Kleinen gibt es Theater und Spielenachmittage, außerdem stehen dem Nachwuchs erstmals zwei Spielscheunen zur...

  • Essen-Steele
  • 05.11.21
  • 1
Jetzt ist der Bürger gefragt (v.l.): Richard Röhrhoff (EMG), Prof. Christian Rüttgers (FOM) und Léon Finger (v.l.) geben den Startschuss zur großen Bürgerbefragung.
3 Bilder

Wie soll die Zukunft Steeles aussehen? Große Onlinebefragung ist gestartet
Die Bürger sind gefragt

Steele hat als Mittelzentrum viel Potenzial. Nicht zuletzt dank des unermüdlichen Einsatzes von Werbegemeinschaft und Bürgerschaft lässt es sich hier gut leben. Damit das auch künftig so ist, sich die Menschen im Stadtteil wohlfühlen und die Kaufkraft vor Ort bleibt, haben die Essen Marketing GmbH (EMG), das Institut für Personal und Organisationsforschung (ipo) der FOM Hochschule, die IHK zu Essen, die Stadt Essen sowie der Initiativkreis City-Steele eine große Bürgerbefragung gestartet: Was...

  • Essen-Steele
  • 12.10.21
Große Vorfreude in Steele: Der Weihnachtsmarkt kann nach aktuellem Stand stattfinden. Los geht es am 4. November.
2 Bilder

Behörden geben "grünes Licht" für Steeler Weihnachtsmarkt
Es weihnachtet in Steele

Musikalisch, kinderfreundlich und erlebnisreich, das ist der Steeler Weihnachtsmarkt! Vom 4. November bis zum 30. Dezember warten auf dem Kaiser-Otto-Platz und dem angrenzenden Grendplatz über 70 Aufbauten und Stände auf große und kleine Besucherinnen und Besucher. Das absolute Highlight ist auch in diesem Jahr die Weihnachtsmarktbühne, auf der jeden Tag ein tolles Live-Programm geboten wird - umsonst und unter freiem Himmel. Hier geben sich berühmte Stars wie Olaf Henning und Jörg Bausch an...

  • Essen-Steele
  • 12.10.21
  • 1
  • 1

Corona hat unser Leben umgekrempelt
Yoga online – schöner als Home Office

Wir alle verzichten in der Pandemie auf vieles. Ich vermisste besonders die Yoga-Stunden. Und die Überraschung war: Corona führte zu einer erfreulichen Neuerung. Angelehnt an Home Office fand die Yoga-Gruppe Essen einen neuen Weg: Online Yoga mit Zoom. Eine super Idee. Yoga mit den Lehrern der Yoga-Gruppe für zu Hause. O.k., die intensive Atmosphäre der gemeinsamen Übungsstunde kann nicht eins zu eins übertragen werden. Dafür kein Zeitverlust für den Weg. In der dunklen und kalten Jahreszeit...

  • Essen-Steele
  • 23.09.21
  • 1
Der neue Vorstand der Naturfreunde: Heike Behnke, Stefan Hoffmann, Susanne Hoffmann, Frank Grundmann (Vorsitzender) und Silke Grundmann.

NaturFreunde stellen sich neu auf
Ortsgruppe Essen-Kray/Steele wählt neuen Vorstand

Auf ihrer Jahreshauptversammlung Anfang September haben die NaturFreunde Essen-Kray/Steele einen neuen Vorstand gewählt. Auf der Jahreshauptversammlung der NaturFreunde Essen-Kray/Steele wurde ein neuer Vorstand gewählt. Als Vorsitzender agiert in den nächsten Jahren Frank Grundmann, Stefan Hoffmann als stellv. Vorsitzender, Heike Behnke als Kassiererin und Susanne Hoffmann als Schriftführerin.  Seit 1969 betreibt die Ortsgruppe das Naturfreundehaus Tönisheide. 31 Jahre lagen die Geschicke des...

  • Essen-Steele
  • 23.09.21
  • 2
Die VKJ-Kids freuen sich über die frische Ernte aus dem VKJ-Erlebnisgarten. Fotos: VKJ
4 Bilder

VKJ Essen, Süd-Ost-Viertel
Ein Beet für alle im Kinderhaus "Zauberstern"

Verein für Kinder-und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., VKJ: Mit einer Stehcafé-Party hat das Team des VKJ-Familienzentrums Kinderhaus „Zauberstern“ an der Kaisershofstraße in Essen, Süd-Ost-Viertel, die ertragreichen Beete im eigenen VKJ-Erlebnisgarten eingeweiht. Mit VKJ-Erlebnisgärtnerin Anke Große Banholt haben die Kids um Kinderhaus-Leiter Marten Frielingsdorf, Familiencoach Susanne Stahl-Brauer und Erzieherin Nadine Schlupkothen in Sachen Garten- und Beetpflege...

  • Essen-Steele
  • 05.09.21
  • 2
  • 2
Zauber-Clown Liar hatte sein Publikum sehr gut im Griff. Foto: VKJ
5 Bilder

Essen-Kray
VKJ-Ferien-Freizeit-Woche im SimSalaGrim

Mitmachen, unterhalten werden und einfach Spaß haben – das alles war bei der Ferien-Freizeit-Woche des VKJ im Familienzentrum Kinderhaus „SimSalaGrim“ an der Grimbergstraße in Kray angesagt. Unterstützt durch das Deutsche Kinderhilfswerk konnten die VKJ-Teams des VKJ-Jugendcafés Karnap (VKJ-JuCaKa), VKJ-Young* (Offener Treff für Kinder und Jugendliche in Altendorf) und VKJ-KiJuClub (Kinder- und Jugendclub in Kray) eine Ferienfreizeit-Woche gestalten. Kinder und Jugendliche aus den drei...

  • Essen-Steele
  • 09.08.21
Hi9ist der neue Fairteiler untergebracht.
12 Bilder

Foodsharing an der Elisabethstraße
Neuer Fair-Teiler in Frillendorf

Gute Nachricht für alle Lebensmittel Retter in Essen.  In Frillendorf gibt es einen neuen Fair-Teiler.   Er ist über die Rückseite des Gebäudes Elisabethstraße 31-39 zu erreichen. Die Bushaltestelle Kumpelweg liegt unmittelbar vor dem Gebäude. Die Linien 154 und 155 fahren den Haltepunkt an. Untergebracht ist er in den Räumen des des Sozialladens "Rettungsboot". Direkt im Eingangsbereich stehen mehrere Kühlschränke und Regale . Wer Fragen hat, kann sich gerne an die MitarbeiterInnen wenden ....

  • Essen-Steele
  • 07.08.21
  • 2
  • 2
Geschafft! Nach einer Woche mit intensiven Proben konnten die Kids ein Tanz-Theaterstück präsentieren. Foto: VKJ
3 Bilder

VKJ in Essen-Altendorf
Tanzbarer TikTok-Workshop

Unter dem Motto „Show it again! Tanz & Theater vs. TikTok“ haben Ann-Christin Vitzthum und Rebecca Schultheiß vom „VKJ-Young*“ (Offener Treff für Kinder und Jugendliche an der Hüttmannstraße 11) einen Workshop organisiert. Fünf Tage lang wurde mit den ganz jungen TikTok-Fans aus Essen-Altendorf diskutiert und geprobt. Was Likes mit Kindern machen... Was machen TikTok-Likes mit unseren Gefühlen? Welche Gefahren lauern, wenn man sich online präsentiert? Und wie kann man die ganze Thematik...

  • Essen-Steele
  • 06.08.21
  • 2
In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen.

Nicht mit leerem Magen in die Schule
Frühstückshelfer für Bedingrader Grundschule gesucht

Der von Uschi Glas gegründete und geführte Verein "brotZeit" sucht für die Bischof-von-Ketteler-Schule in Bedingrade Menschen ab 55 Jahren (m/w/d), die den Kindern gern ein Frühstück vorbereiten. In dem generationsübergreifenden Projekt kümmern sich Senioren um benachteiligte Grund- und Förderschüler, die mit leerem Magen zum Unterricht kommen. Die Bewerber sollten gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Zeitrahmen pro Woche Die...

  • Essen
  • 03.08.21

Von der Gruga bis Eiberg
Kneipp-Verein bietet kleine Radtour am Donnerstag

Am Donnerstag, den 5. August, bietet der Kneipp-Verein wieder eine kleine Radtour an. Dieses Mal geht es über Steele nach Eiberg. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Kneippbank vor der Grugapark-Therme. Interessenten sind auch ohne Anmeldung willkommen. Es besteht Helmpflicht. Bitte auch die Coronamaske nicht vergessen. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Tel. 0171/9352144.

  • Essen
  • 03.08.21
  • 1
Dr. Thomas Butzengeiger und Hans Schulte Oversohl, Lions Club Essen Assindia; Martin Hollinger, Leitung lernHÄUSER Essen, Tristan Wortberg, Leo Club Zollverein, Heike Pöppinghaus, Fachbereichsleitung Kinderschutz, Susanne Whitford, Ressort Fundraising und Thomas Grotenhöfer, Geschäftsführer Kinderschutzbund Essen.

Stolzes Ergebnis beim Lions-Club
Adventskalender bringen 27.500 Euro für den Kinderschutz

Erneut unterstützen der Leo Club Zollverein und die Essener Lions-Clubs Lions Clubs Assindia, Cosmas et Damian und Ludgerus mit einem stolzen Spendenergebnis der Adventskalenderaktion 2020 in Höhe von 27.500 Euro die Kinderschutzprojekte „Mein Körper gehört mir“ und die „lernHÄUSER“ des Essener Kinderschutzbundes. „Wir freuen uns, dass wir trotz aller Einschränkungen im Lockdown 6.000 Adventskalender verkaufen konnten“, so Hans Schulte Oversohl, Lions Club Essen Assindia. „Mit großem...

  • Essen
  • 02.08.21
Am VKJ-Stand kann man Fotos fürs Ferien-Tagebuch ausdrucken. Fotos: VKJ
4 Bilder

VKJ beteiligt sich am Ferienprogramm
Auf heißer Spur in Essen-Altendorf

Das Wetter sorgte für stürmische Bedingungen, als kleine Detektive beim Ferienprogramm ANOROCO 2 auf dem Gelände der Hüttmannschule in Altendorf teilnahmen. Unter dem Motto „Digital trifft Analog“ ging’s auf Spurensuche. Außerdem lockten Bewegungsspiele zum coolen Austoben. ANOROCO bedeutet rückwärts gelesen „O Corona“, denn Schutzmaßnahmen müssen natürlich auch bei der zweiten Ferienprogrammauflage vorgenommen werden. Die Organisationsteams des „ABA Fachverbands Offene Arbeit mit Kindern und...

  • Essen-Steele
  • 07.07.21
  • 1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.