35 Jahre Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. – ein bunter Strauß Musik

v.l.: Peter Schmitz, Dieter Eschmann, Dennis Lüttmann, Karin Eschmann, Michael Krause, Robert Meyer
18Bilder
  • v.l.: Peter Schmitz, Dieter Eschmann, Dennis Lüttmann, Karin Eschmann, Michael Krause, Robert Meyer
  • hochgeladen von Ryan Schuler

FMK ernennt verdiente Mitglieder zu Ehrenmitgliedern

Am Samstagabend hieß es in der Jugendhalle Kray „Musik erleben mit dem Niedersachsen Sound Orchester“. Das FMK kann auf eine lange Freundschaft mit dem aus Bösel stammenden Orchester zurückblicken und so war schnell klar, dass dieses Orchester den Konzertabend gestalten sollte. Ein bunter Mix aus Musik, Show und Gesang füllte den Abend und ließ alles andere vergessen. Dabei zeigten die Musiker nicht nur, wie gut sie mit ihren Instrumenten umgehen konnten, sondern animierten das Publikum so manches Mal zum Mitmachen, so dass am Ende des Konzertes der Saal auf Tischen und Stühlen stand.

Zur Begrüßung freute sich Vorsitzender Robert Meyer über die zahlreichen Besucher und bedankte sich bereits vorab bei den Mitgliedern des FMK und zahlreichen Helfern für die geleistete Arbeit, damit dieses Wochenende stattfinden konnte.
Oberbürgermeister Thomas Kufen übernahm für diesen Abend die Schirmherrschaft. Er bedankte sich im Namen der Stadt Essen für das hohe Engagement des Vereins in der Stadt und auch als Botschafter der Stadt über dessen Grenzen hinaus. Sein besonderer Dank galt dabei Ehrenvorsitzenden Michael Meyer und Ehrenkorpsführer Peter Schmitz, die das FMK mitgegründet haben und somit überhaupt erst möglich gemacht haben, was das FMK in den letzten Jahren erreicht und bewirkt hat. Den Vereinsschal als Dank des Vereins an Thomas Kufen nahm er gern von Robert Meyer entgegen und wünschte allen Mitgliedern, Freunden und Gästen noch einen schönen Abend und weiterhin viel Erfolg.

Auch der Landesmusikverband NRW 1960 e.V. ließ es sich nicht nehmen, seine Glückwünsche zu überbringen. Patrick Herrmann als Vizepräsident lobte die gute interne Vereinsarbeit und auch die Zusammenarbeit mit dem Landesverband. Durch das aktive Mitwirken im Präsidium des Landesverbandes hat das FMK auch einen Anteil daran, wie sich die Spielmanns-, Fanfarenzug und Blasmusik in NRW entwickelt. Darüber hinaus freute er sich sehr, dass das FMK als modernes Orchester mit Tradition wieder zurück zu den Wurzeln gefunden hat und bei Brauchtumsveranstaltungen eine große Rolle spiele und somit das Brauchtum mit am Leben erhält.

Michael Meyer und Peter Schmitz als Ehrenmitglieder übernahmen im Laufe des Abends die Funktion der Laudatoren. Ein Verein lebt nur durch seine Mitglieder. Manche arbeiten still im Hintergrund für den Verein, andere sitzen mit auf der Bühne und kümmern sich um die Bedürfnisse der Musiker. Um diese Arbeit zu würdigen ernannte das FMK die langjährigen Mitglieder Michael Krause, Karin Eschmann und Dieter Eschmann zu Ehrenmitgliedern.
Michael Krause gehört zu den Gründungsmitgliedern. Wenn er auch immer nur passives Mitglied war, hat er jeden Vorstand häufig zum Nachdenken gebracht und dadurch so manche Wege mitbestimmt.
Karin und Dieter Eschmann sind seit 23 Jahren im Verein aktiv. Während Karin Eschmann auf verschiedenen Posten im Vorstand aktiv war, hielt sich Dieter Eschmann eher im Hintergrund und kümmerte sich um das leibliche Wohl des Vereins während der Proben und auf Feierlichkeiten.
Robert Meyer und Dennis Lüttmann gratulierten und dankten den neu ernannten Ehrenmitgliedern für ihr Engagement. Als äußerliche Anerkennung gab es eine Anstecknadel und den neuen Vereinsschal.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Freundschaft. Im und am Julius-Leber-Haus in Kray begann um 10 Uhr das große Freundschaftstreffen. Die Musiker und Musikerinnen des FMK eröffneten mit einem 1stündigen Konzert. Im Anschluss spielten Orchester, Spielmanns- und Fanfarenzüge aus vielen Teilen NRWs auf und unterhielten die vielen Gäste mit einer bunten Mischung aus Konzert-, Marsch- und Stimmungsmusik.
Während die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen oder einem kühlen Getränk den Tag genossen, vergnügten sich die Kinder auf der Hüpfburg und bestaunten den Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehr Kray. Am Informationsstand des Landesmusikverbandes NRW konnte man sich zudem über die Arbeit des Verbandes informieren.
Der Vorstand des Show- und Blasorchester FMK Essen-Kray 1982 e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Besuchern für ihre Hilfe und Unterstützung. Denn ohne den Zusammenhalt im Verein und ohne das Interesse der Bürgerinnen und Bürger würde es weder solche Feierlichkeiten noch den Verein an sich geben.

Autor:

Ryan Schuler aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen