Der Klosterberghof, ein Bauernhof zum Anfassen!

25Bilder

Die Kolpingsfamilie Essen-Steele Zentral besichtigte den Klosterberghof vom Franz-Sales-Haus in Essen-Horst (wenige hundert Meter vom Hörster Feld entfernt). Beginnend mit dem Hofladen, der eine Vielfalt an Gemüsen, Obst und Fleisch feilbot, ging es dann in die Stallungen. Zuerst waren die Kühe an der Reihe. In einer modernen Behausung fühlen sich hier die schwarzen und braunen Rinder sichtlich wohl. Selbst die "Entmistung" geht automatisch. Jetzt ging es zu den Hühnern. Da es schon am späten Nachmittag war, die Hühner schon auf der Stange saßen, sollte hier besondere Ruhe gehalten werden. Also: Psssst... und kein Huhn aufwecken. Fotografieren mit Blitz? Um Gottes Willen!!!
Was gibt´s denn noch hier zu sehen? Die Ponys und ein ganz junges Zicklein. Das eine Pony schaut das Kleine an und denkt sicherlich, "Von mir kann das nicht sein!"
Ganz niedlich waren dann auch die Mini-Schweine im Außengelände. "Na, haben die uns was mitgebracht?"
Zum Abschluss gab es dann noch für jeden einen leckeren Apfelsaft.
Dieser Hof ist im Sommer für Kinder mit Sicherheit ein tolles Erlebnis und die Eltern können besondere Leckereien aus dem Bio-Land einkaufen.
Man muss also gar nicht weit fahren, um einmal wieder Kühe, Schweine und Hühner zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen