Bis zum 29. März werden Förderer von jungen Talenten gesucht
Essen: TalentAward Ruhr 2019

Unser Foto zeigt: Nicolas Martin, Preisträger des TalentAward Ruhr 2018, mit Laudatorin Dr. Hildegard Bison, Mitglied des Vorstands BP Europa SE, und Talent Djemila Idovic. Foto: TalentMetropole Ruhr
  • Unser Foto zeigt: Nicolas Martin, Preisträger des TalentAward Ruhr 2018, mit Laudatorin Dr. Hildegard Bison, Mitglied des Vorstands BP Europa SE, und Talent Djemila Idovic. Foto: TalentMetropole Ruhr
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Die Ausschreibung für den "TalentAward Ruhr 2019" ist gestartet (bis zum 29. März). Der Preis würdigt Menschen, die sich beispielhaft für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses im Ruhrgebiet engagieren; er ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Gesucht werden Personen, die sich in besonderem Maße für die Förderung von Talenten einsetzen – und dafür Anerkennung und Unterstützung verdienen. Bei einer großen Festveranstaltung am 7. November im "thyssenkrupp Quartier" in Essen überreicht die "TalentMetropole Ruhr" die Auszeichnung an vier Preisträger. Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlprozess gibt es unter www.talentmetropoleruhr.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen