Krayer VKJ-KiJuClub macht in den Ferien Programm
Kletterabenteuer

Hoch hinaus ging es für die Kids im Seilgarten.    Foto: VKJ
2Bilder
  • Hoch hinaus ging es für die Kids im Seilgarten. Foto: VKJ
  • hochgeladen von Vera Luber

Hoch hinaus ging es für die Kids und Teens, die am Ferienspatz-Programm des VKJ-Jugendbereiches teilgenommen haben. Die Ferienaktion hatte als Ziel den Kletterpark am Seaside Beach. Zwei verschiedene Kletterparcours waren die Herausforderung.

„Die Parcours unterscheiden sich in der Höhe“, weiß Birgit Blömeke, Leiterin des VKJ-KiJuClub in Kray, der dieses Ferienevent organisiert hatte.
In den Ferien arbeiten die Jugendeinrichtungen des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., Hand in Hand. Angebote im Rahmen des Ferienspatz-Programmes werden den Kids aus den Jugendeinrichtungen und -projekten in Altendorf, Kray, Bochold und Karnap angeboten, aber auch über das städtische Ferienspatz-Programm kann man sich anmelden. „Durch die Mischung lernen auch andere Kinder und Jugendliche unsere Einrichtungen und Angebote kennen“, berichtet Blömeke. „Oft kommen nach einer Ferienaktion neue Kinder aus den Stadtteilen zu uns, weil es ihnen zum Beispiel in unserem Jugendcafé gut gefallen hat.“
Die Teilnehmer im Alter von 8 bis 14 Jahren wählten im Kletterpark ihren Schwierigkeitsgrad selbst und zeigten ihr Können in luftiger Höhe von 2,50 m oder sogar 5 m. „Geklettert wurde zwei Stunden lang“, berichtet Blömeke. Dabei habe man viele weitere Herausforderungen wie Balanceakte oder Hangelstrecken bzw. Seilrutschen bewältigen müssen.
„Der besondere Nervenkitzel waren die Seilrutschen, an denen viele Teilnehmer über sich hinausgewachsen sind und sehr mutig waren“, zählt Birgit Blömeke auf. Ihr positives Fazit des Tages lautet: „Alle haben sich den Herausforderungen beim Klettern gestellt, waren stolz und sehr zufrieden mit dem gesamten Tag.“
Bevor es zurück nach Kray ging, haben sich alle noch im Seaside Beach am Sandstrand beim Relaxen im Liegestuhl erholt und die Aussicht auf See, Surfer, Segler, Gänse und das Passagierschiff genossen oder Sandburgen gebaut. Natürlich wurde auch fürs leibliche Wohl mit heißen Pommes gesorgt.
Bis zum Ende der Sommerferien bietet auch der VKJ-KiJuClub noch einiges an. In dieser Woche findet wieder das beliebte Beatboxtraining mit Carlos in Karnap statt. „Wir freuen uns, dass die Stadt Essen uns über den Ferienspatz regelmäßig fördert und diese zusätzlichen Angebote möglich sind“, sagt Birgit Blömeke abschließend.

Hoch hinaus ging es für die Kids im Seilgarten.    Foto: VKJ
Eine echte Herausforderung waren die Seilbahnen, denen sich die Kids und Teens mutig stellten.    Foto: VKJ
Autor:

Vera Luber aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen