Neue Nahversorger in Essen-Freisenbruch
EDEKA, ALDI und dm!

So soll das "Quartier am Hellweg" 2022 aussehen. Foto: LIST Gruppe
  • So soll das "Quartier am Hellweg" 2022 aussehen. Foto: LIST Gruppe
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Gute Neuigkeiten für Essen-Freisenbruch! Wie die "LIST Gruppe", Projektentwickler des künftigen "Quartier am Hellweg", auf ihrer Internetseite mitteilt, wird sich die Nahversorgungssituation im Stadtteil verbessern. So haben bereits die beiden Einzelhändler EDEKA und Aldi sowie die Drogeriekette dm ihre Mietverträge unterschrieben.

Mieter im "Quartier
am Hellweg"

LIST Develop Commercial entwickelt im Essener Stadtteil Freisenbruch - Grundstück an der Kreuzung Bochumer Landstraße/Sachsenring - ein rund 12.000 qm großen Gebäudekomplex mit einem vielfältigen Nutzungsmix aus Handel, Büro, Dienstleistung, Wohnen und Parken. Die Fertigstellung des Neubaus ist für 2022 geplant.

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.