Eröffnung eines Inklusionsgartens - Nachbarschaft wächst zusammen

Anzeige
Viele nette Menschen gärtnern und genießen den Inklusionsgarten. Selbst zwei Flüchtlinge aus Syrien engagieren sich für das Projekt.
Essen: Lunemannsiepen |

Im „Lunemannsiepen“ in Essen-Kray wächst und gedeiht eine gute Gemeinschaft: In einem der Häuser leben sieben Menschen mit einer geistigen Behinderung, die vom Franz Sales Haus betreut und gefördert werden.

In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Kleingartenanlage, die den neuen Nachbarn nun eine 430 qm große Gartenparzelle überlassen hat. Das Franz Sales Haus möchte dadurch einerseits die Lebensqualität der Menschen mit Behinderungen steigern, andererseits aber auch die Verwurzelung und Vernetzung im Stadtteil fördern sowie gute Wachstumsbedingungen für nachbarschaftliche Beziehungen schaffen.

In der Gartenanlage entsteht jetzt ein offener Inklusionsgarten, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam gärtnern und zusammen den Garten genießen können. Die sinnvolle Beschäftigung an der frischen Luft hat noch viele schöne Nebeneffekte: Für die Hausgemeinschaft Lunemannsiepen sowie für andere Gärtner aus dem Franz Sales Haus wachsen durch den gemeinsamen Garten nicht nur die Freizeitmöglichkeiten, sondern auch die motorischen und sozialen Fähigkeiten. Die Übernahme von Verantwortung und das Erleben kleiner Erfolgserlebnisse steigern zudem das Selbstbewusstsein von Menschen mit Behinderungen: Sie trauen sich mehr zu und erhöhen ihre emotionale Zufriedenheit.

Ehrenamtliche mit grünem Daumen gesucht!

Langfristig soll die Gartengruppe von Mitarbeitern des Franz Sales Hauses sowie von ehrenamtlichen Helfern unterstützt werden. Denn den engagierten Junggärtnern fehlt es noch an Know-how und Anleitung. Wer sich am Inklusionsgarten beteiligen möchte oder Interesse an einer anderen ehrenamtlichen Tätigkeit im Franz Sales Haus hat, kann sich unverbindlich bei Claudia Rösner informieren: Tel 0201 . 27 69 254 oder claudia.roesner@franz-sales-haus.de
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
41.333
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 04.07.2017 | 13:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.