Nachrichten - Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.844 folgen Essen-Süd
Wirtschaft
Das Corona-Virus lässt keinen Besuch in der Ruhrlandklinik mehr zu.

Wegen Corona
Generelles Besuchsverbot in der Ruhrlandklinik

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung zu reduzieren, gilt in der Ruhrlandklinik der Universitätsmedizin Essen seit vergangenem Samstag ein generelles Besuchsverbot. Es werden dann auch keine Begleitpersonen mehr in die Klinik gelassen. Begründete Ausnahmen von dieser neuen Besuchsregelung sind vor dem geplanten Besuch aktiv mit der jeweiligen Station der Ruhrlandklinik telefonisch abzusprechen.

  • Essen-Süd
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Unklare Lage

Nach einem Wochenende in Berlin
Böse Überraschung Teil 2

Wie gestern berichtet, war eine Familie aus Essen, am Wochenende zu einen Familienbesuch in Berlin. Das Kind durfte aber nicht wieder die KITA besuchen. Der Grund, man war in einem Risikogebiet und muss nun in Quarantäne, oder benötigt einen Corona Negative Test. Auch der Arbeitgeber agiert genau so, die Arbeitsaufnahme wird verweigert. Auch der Arbeitnehmer benötigt einen Negativtest. Man wird nach Dortmund oder Düsseldorf geschickt, dort soll es möglich sein einen Test in 22 Stunden...

  • Essen-Süd
  • 27.10.20
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Die Premiere des ruhrgebietskrimis mit prominenter Besetzung muss ins nächste Jahr verschoben werden.

Premiere des Ruhrgebietskrimis in der Lichtburg abgesagt
Vorhang bleibt am 3. November unten

Premiere in der Lichtburg abgesagt Über das äußerst große Interesse an der Premiere unseres Films haben wir uns zunächst sehr gefreut, schreibt der Mülheimer Drehbuchautor und Regisseur Alexander Waldhelm. Doch der Ruhrgebietskrimi mit Andy Brings, Fritz Eckenga, Gerburg Jahnke oder Uwe Lyko als Herbert Knebel kann nicht wie angekündigt Premiere feiern. Eigentlich sollte sich der Vorhang für "Beziehungen - kein schöner Land" am Dienstag, 3. November, 19.30 Uhr in der Essener Lichtburg...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
  • 1
Politik
Bald wieder geschlossen? Nicht viel Betrieb im Fitnessstudio

Morgen kann es soweit sein, Lockdown light
Alarmmeldung aus dem NRW Gesundheitsministeriums

Ein Strategiepapier für NRW wird vorgelegt, Privatsport nicht möglich NRW stellte heute ein Strategiepapier vor, dass morgen mit den Ministerpräsidenten diskutiert werden soll. In NRW hat man erkannt, dass die derzeitigen Maßnahmen nicht ausreichen. Daher sollen die Maßnahmen in einen Lockdown light erweitert werden. Fitnessstudios, Sportclubs und Kletterhallen könnten dichtgemacht werden, die Weihnachtsmärkte sollen dieses Jahr ausfallen. In Bochum wurden bereits gestern der Beschluss...

  • Essen-Süd
  • 27.10.20
Kultur
Das Jazzduo "Inception" lebt in Berlin und ist am Sonntag zu Gast in Essen.

Besuch aus Berlin
Das Jazz-Duo "Inception" ist zu Gast in der Villa Rü

Am Sonntag, 1. November, ist in der Villa Rü, Giradetstraße 21, das Jazztrio "Inception" zu Gast.  Das erste Konzert beginnt um 16 Uhr und das zweite um 18 Uhr. Jeweils eine Viertelstunde vor Beginn ist Einlass. Der Eintritt ist frei.  Das Duo „Inception“, bestehend aus Amanda Kapsch und Igor Zavatckii, spielt Interpretationen unterschiedlicher Jazzstandards. Mit viel Gefühl zueinander und zur Musik haben beide die Titel neu arrangiert – es geht um Liebe in allen Facetten. Ein...

  • Essen-Süd
  • 27.10.20
  • 1
  • 1
Sport
Gespenstisch ruhig wird es im Heimspiel gegen HC Erlangen für den TUSEM werden.

Handball
TUSEM-Heimspiel gegen Erlangen ohne Zuschauer

Das Heimspiel am kommenden Samstag um 18.30 Uhr gegen den HC Erlangen muss für Handball-Erstligist TUSEM ohne Zuschauer stattfinden. Schon das vergangene Auswärtsspiel beim TBV Lemgo-Lippe musste kurzfristig ohne Publikum absolviert werden. Durch die Länderspielpause Anfang November sowie die angekündigten Änderungen der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, hoffen die Essener darauf, demnächst zumindest eine kleine Anzahl an Zuschauern in die Halle lassen zu dürfen.

  • Essen-Süd
  • 27.10.20
Natur + Garten
Der Grugapark startet in die Wintersaison und hat dabei für seine Gäste reduzierte Eintrittspreise im Gepäck.

Es gelten reduzierte Preise
Grugapark Essen startet ab 2. November in die Wintersaison

Die Tage werden wieder kürzer und die Abende länger: Der Winter steht unmittelbar vor der Tür. Mit der Wintersaison führt der Grugapark Essen wieder die freie Abendöffnung ein. Es gelten reduzierte Preise.  Ab Montag, 2. November, werden nach der Kassenschließung um 16 Uhr die Tore geöffnet, so dass die beleuchtete Joggingstrecke wieder von Läufern, Walkern, aber auch von Spaziergängern genutzt werden kann. Der Grugapark steht dann abends wieder als reine Grünanlage ohne zusätzliche Angebote...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
  • 1
Wirtschaft
Dr. Frederic Bauer war bereits an der Charité in Berlin tätig.

Klinik für Nephrologie und Dialyse
Neuer Chefarzt für das Elisabeth-Krankenhaus Essen

Dr. Frederic Bauer ist seit dem 1. Oktober neuer Chefarzt der Klinik für Nephrologie und Dialyse im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Damit tritt er die Nachfolge des langjährigen Chefarztes Priv.-Doz. Dr. Anton Daul an, der in den Ruhestand gegangen ist. Der 41-jährige war von 2006 bis 2013 an der Charité in Berlin tätig. Von Berlin wechselte der Mediziner nach Herne. Im Marienhospital Herne/Universitätsklinikum Ruhr-Universität Bochum war Bauer Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
LK-Gemeinschaft
Normalerweise werden jetzt Laternen gebastelt. Doch die meistern Martinszüge dürften in diesem Jahr ausfallen. Das was ist mit der Tradition der Martinssänger. Wir möchte Ihre Meinung wissen.

Singen für ein paar Süßigkeiten: An Halloween oder zu St. Martin
Geht das in diesem Corona-Jahr oder geht das nicht?

Normalerweise werden jetzt Laternen gebastelt. Doch die meisten Martinszüge dürften in diesem Jahr ausfallen. Alternativen sind gefragt. Um ein wenig Martinsgefühl aufkommen zu lassen, werden in Frintrop und Bedingrade beispielsweise Laternen in die Fenster gestellt, um diese zum Leuchten zu bringen. Eine Mutter hatte dazu aufgerufen, inzwischen gibt es für ihre Idee breite Unterstützung bei Vereinen und Verbänden. Doch wie sieht es in mit dem Martinssingen aus? In kleinen Gruppen aus...

  • Essen-Borbeck
  • 26.10.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Rückkehr aus Risikogebiet, kein Zutritt

Schulbeginn in NRW
Böse Überraschung, nicht für jeden

Die Herbstferien sind zu Ende, die Schule beginnt wieder, aber nicht für jeden.  Eine Familie aus Essen war am Wochenende zu einen Familienbesuch in Berlin. Heute ging es dann wieder zur Schule, aber das Kind wurde vom Unterricht ausgeschlossen. Der Grund, man war in einem Risikogebiet und muss nun in Quarantäne, oder benötigt einen Corona Negative Test. Auch der Arbeitgeber agiert genau so, die Arbeitsaufnahme wird verweigert. Auch der Arbeitnehmer benötigt einen Negativtest. Nächster...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
  • 1
Sport
Gegen den FC Kray gab es den nächsten Sieg für den ETB. Am kommenden Samstag wartet im Pokal mit RuWa Dellwig die nächste Essener Mannschaft.

Oberliga Niederrhein
ETB Schwarz-Weiß Essen gewinnt das Stadtderby gegen den FC Kray

Derbysieg für Fußball-Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen. Gegen den Stadtrivalen FC Kray konnten sich die Schwarz-Weißen vor 350 Zuschauer am Uhlenkrug mit einem knappen 1:0 durchsetzen.  „Die 90 Minuten waren aufgrund der Platzverhältnisse natürlich nicht einfach. Man merkte in vielen Situationen, dass die Spieler große Probleme mit der Standfestigkeit auf dem Boden hatten. Deswegen war ein Kombinationsspiel auf diesem Untergrund auch sehr schwierig", analysierte ETB Trainer Ralf vom Dorp...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
Wirtschaft
Auf der Alfredstraße wird es eng.

Ab dem 26. Oktober
Bauarbeiten auf der Alfredstraße

Im Bereich Bredeneyer Kreuz bis Prinz-Adolf-Straße im Stadtteil Bredeney verlegen die Stadtwerke ab Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, einen neuen Hausanschluss. Im Zuge dieser Arbeiten steht stadteinwärts nur eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung. Im Bereich Kahrstraße bis Krawehlstraße im Stadtteil Rüttenscheid verlegen die Stadtwerke Essen ebenfalls von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober, einen neuen Hausanschluss. Im Zuge dieser Arbeiten steht stadtauswärts...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
Blaulicht
Der Link, der zu den Fotos der Tatverdächtigen führt, ist unten im Artikel zu finden.

In Essen-Bredeney
Versuchter Einbruch in Restaurant - Fotofahndung - Zeugen gesucht

Am 20. August gegen 19.30 Uhr bemerkte eine 66 Jahre alte Restaurantmitarbeiterin, dass zwei ihr unbekannte Personen sich in einem gesperrten Innenbereich des Restaurants aufhielten. Das Restaurantbefindet sich an der Freiherr-vom-Stein-Straße, direkt angrenzend an den Bahnhof Essen-Hügel. Nachdem sie die Männer ansprach, verständigten diese sich in ausländischer Sprache und flüchteten aus dem Restaurant in Richtung Bahnhof. Polizei sucht mit Fotos nach TatverdächtigenNach ersten...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
Kultur
Wegen der rasanten Verbreitung des Corona-Virus, gelten jetzt in der TUP neue Regeln.

Neue Corona-Regeln
Besucher müssen sich auf Masken-Pflicht und weniger Sitzplätze bei der TUP einstellen

Die Einstufung der Stadt Essen als Corona-Hotspot hat auch Auswirkungen auf Veranstaltungen der Theater und Philharmonie Essen (TUP). So gilt nach dem aktualisierten Erlass der NRW-Landesregierung, der am vergangenen Wochenende durch eine neue Allgemeinverfügung auch für die Stadt Essen Anwendung findet, in den Spielstätten der TUP eine generelle Masken-Pflicht. Konnte man bisher mit Beginn der Veranstaltung die Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, müssen die Besucher nun auch während der...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Heike Bruckmann ist besorgt um die Zukunft ihres Enkelkindes. Deswegen hat sie eine Regionalgruppe der "Omas for Future" gegründet

Generation 50+ im Fokus
"Omas for Future" gibt es jetzt auch in Essen

Heike Bruckmann will etwas verändern. Sie ist vor kurzem Oma geworden und macht sich angesichts des Klimawandels Sorgen um die Zukunft ihre Enkelsohnes Linus. Deswegen hat sie die Regionalgruppe "Omas for Future" in Essen/Mülheim an der Ruhr ins Leben gerufen. „Mir ist bewusst, wie gefährdet unsere Lebensgrundlagen durch den Klimawandel sind und dass wir alle seit Jahrzehnten dazu beitragen, dass das so ist. Deshalb sind es auch wir, die etwas dagegen tun können. Jeder Einzelne, jeden Tag“,...

  • Essen
  • 26.10.20
Politik
Wieder eine Warnung

Warnung aus dem Kanzleramt
Nach weiteren Höchstwerten Appell der Bundeskanzlerin

Erneuter Eindringlicher Appell von Angela Merkel mit dem Beginn des Wochenendes Es kann Schlimm werden, bitte bleiben Sie zu Hause Das war ihr Satz vom letzten Wochenende Sie scheint richtig gelegen zu haben. In NRW in allen Städten sind die Fallzahlen erneut gestiegen. Wo es noch nicht passiert ist, bewegt man sich auf die Zahl 100 zu. Jetzt wieder ein Aufruf in ihrem Video Podcast: Sie bekräftigt noch mal ihre Aussagen vom letzten Wochenende. Bitte bleiben Sie, wenn immer möglich,...

  • Essen-Süd
  • 24.10.20
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Margarethenhöhe: Arbeiten schreiten voran
Jetzt ist der Kampfmittelräumdienst am Zug

42 Wohnungen und die neue Zentrale der Margarethe-Krupp-Stiftung sollen auf dem Grundstück Lehnsgrund/ Ecke Altenau auf der Margarethenhöhe entstehen. Nach dem Abriss der ursprünglichen Bausubstanz, kann die tatsächliche, enorme Größe des Geländes in diesen Tagen gut erkannt werden. Um die nächsten Bauabschnitte einzuleiten, ist im Vorfeld nun der Kampfmittelräumdienst des Landes Nordrhein-Westfalen im Einsatz. Auf der Baustelle werden rund 1.000 Löcher in den Baugrund gebohrt und mit Rohren...

  • Essen-Süd
  • 24.10.20
LK-Gemeinschaft
Rathaus Stadt Essen

Eingeleitete Maßnahmen reichen nicht
SOS in Essen, es kommen weitere Maßnahmen gegen Corona

SOS in Essen, es kommen weitere Maßnahmen gegen Corona Die Gesundheitsämter in Essen senden SOS. Man sieht sich nicht in der Lage mehr, die Kontakte von Corona Patienten zu verfolgen. Es fehlt Personal mit Medizinischen Kenntnissen. In Essen ist man kurz davor die neue dunkel Rote Schwelle von 100 Fällen noch an diesem Wochenende zu erreichen. Das wäre dann eine Verdoppelung der Zahlen in nicht einmal 14 Tagen. Daher „verschärft“ die Stadt ihre Corona Regeln ab Montag. Ab...

  • Essen-Süd
  • 24.10.20
  • 7
  • 2
Ratgeber
Beim Sporttreiben selbst findet kein größeres Infektionsgeschehen statt. Dennoch gelten ab Montag für den Sport neue Regeln. Die Stadt Essen hat ihre Allgemeinverordnung aktualisiert.

Allgemeinverordnung aktualisiert nach Gesprächen zwischen Stadt und ESPO
Neue Regeln jetzt auch für den Sport in Essen

Die Coronavirus-Infektionszahlen steigen beständig weiter an. Die Stadt Essen reagiert und hat ihre Allgemeinverfügung aktualisiert, was Auswirkungen auf den Sportbetrieb in Essen hat. Dazu gab es heute (23.Oktober) ein Gespräch zwischen der Essener Stadtspitze und dem Essener Sportbund e.V. (ESPO). Man hofft,  dass die nun getroffenen Regelungen dazu beitragen, das Infektionsgeschehen insgesamt zu reduzieren. "Damit wir das aktive Sportleben in Vereinen so weiterhin aufrechterhalten...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.20
  • 3
Politik
Europa im Namensstreit

Haben wir keine anderen Sorgen
In der EU geht es um die Wurst und Verbrauchertäuschung

Haben wir keine anderen Sorgen Ärger mit dem Tofu Schnitzel oder Vegie Wurst Nachdem es schon Namensärger mit dem Mohrenkopf , Negerkuss oder Russenei gab gibt es jetzt Streit mit den Vegie Bezeichnungen. Die Fleischindustrie stört sich daran, dass ein Fleisch haltiges Produkt mit Vegie in Verbindung gebracht wird und spricht von Verbrauchertäuschung. Gegner dieser Diskussion sagen, dann dürfe die Fleischtomate auch nicht mehr so heißen. Jetzt wurde ein Gesetzesvorschlag im EU Parlament...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Aktion „Tag der Aktenvernichtung" war in Mülheim ein Erfolg.
2 Bilder

Tag der Aktenvernichtung in Mülheim
Mehr als drei Tonnen Altakten geschreddert

Die Mülheimer Entsorgungsgesellschaft hat vor kurzem in Kooperation mit der Firma Rhenus Data aus Nottuln auf dem Stadthallenparkplatz an der Ruhr die Aktion „Tag der Aktenvernichtung“ durchgeführt. Den Bürgern der Stadt Mülheim an der Ruhr wurde die Möglichkeit geboten, ihre Akten gemäß der Datenschutzgrundverordnung vernichten zu lassen. Die Vernichtung war kostenlos, stattdessen wurde um eine Spende für den gemeinnützigen Verein Rolli Rockers Sprösslinge gebeten: Laut Vereinsvorsitz...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
Küstenstein aus Husum
4 Bilder

Pottsteine treffen Küstensteine
Neue Aktion Halloween Steine

Neue Aktion Halloween Steine Viele haben schon sicher welche gefunden, die Mutmachersteine, oder Pottsteine die zu Beginn der Corona Krise am Straßenrand lagen und zum Teil lange Schlangen bildeten. Jetzt ist ein Küstenstein im Ruhrgebiet aufgetaucht. Signierung aus Husum mit einem Halloween Motive. Das wäre doch auch eine schöne Aktion, etwas Farbe und Grusel auf unsere Wege im Herbst zu bringen. Macht mit und haltet die Augen auf.

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
  • 3
  • 1
Politik
Erste Grenzen wieder geschlossen

Dänemark, Italien , Österreich .... sind wieder ein Problem
Corona - Dänemark schließt wieder die Grenzen

Dänemark, Italien , Österreich und andere  sind und haben wieder ein Problem Corona-Dänemark schließt wieder die Grenzen nach Deutschland In Italien stehen ab Samstag, Teile des Landes auf der Risikoliste des RKI. Wer aus Rom, Mailand, Venedig, der Toskana oder Sardinien zurückkehrt, muss nach der Rückkehr in Quarantäne oder braucht einen negativen Corona Test, um die Zwangsisolation zu verhindern. Gerade erst wurden die Grenzübergänge nach Dänemark wieder geöffnet. Jetzt reagiert...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
Ratgeber
Vorerst nicht mehr oben ohne

Wo ist denn Wirklich die Gefahr?
Das Corona Problem unklare Infektionslage

Das Corona Problem Wo ist denn Wirklich die Gefahr? Alles nur Fake, oder Hysterie, sicher nicht, aber wo liegt die Gefahr. Der Arbeitsminister sagt, bei der Arbeit ist die Ansteckungsgefahr gering. Laut Statistik ist die Ansteckungsgefahr sehr gering. Was war das noch mal bei der Fleischindustrie? Ein anderer Minister sagt, der ÖPNV ist sicher, auch hier ein sehr geringes Ansteckungsrisiko. Flugzeuge sollen auch kein Problem sein. Kino auch kein Problem, da die Menschen dort ja nicht...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Politik
EBB-Fraktionsvorsitzender Kai Hemsteeg fordert, bestehende Flächen sinnvoll zu nutzen.

Essener Bürger Bündnis favorisiert Wohnungsbau an der Rüttenscheider Brücke
Hochgeschossige Bebauung mit Dachbegrünung gewünscht

Das Essener Bürger BündnisIS sieht in dem Bauprojekt Rüttenscheider Brücke einen weiteren wichtigen Schritt, dem Bedarf an attraktiven Wohnflächen in Essen gerecht zu werden und die dringend notwendige Bestandserneuerung voranzutreiben. Die Zahl der bebaubaren Flächen in Essen und insbesondere im beliebten Stadtteil Rüttenscheid ist knapp bemessen und nicht vermehrbar. Umso mehr ist es erforderlich, die vorhandenen Flächen sinnvoll und bedarfsgerecht zu nutzen, beschreibt...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
Ratgeber
In diesem Jahr müssen die PS-Freunde auf solche Bilder verzichten: die Essen Motor Show wurde abgesagt.

Infektionsgeschehen lässt eine Durchführung nicht zu
Messe Essen: Absage von Motor Show und IPM

Der europaweite Anstieg der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat erhebliche  Auswirkungen auf die deutsche Messelandschaft. Nachdem zuletzt bereitszahlreiche Messegesellschaften ihre für die nächste Zeit geplanten Fach- und Verbrauchermessen abgesagt haben, gibt nun auch die Messe Essen die Absage  zweier Veranstaltungen bekannt: Die für den 27. November bis 6. Dezember 2020 geplante Essen Motor Show sowie die für den 26. bis 29. Januar 2021 terminierte  IPM Essen können nicht...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
Sport
Oguzhan Kefkir entschied das letzte Derby am 16. Februar mit seinem Tor.

Regionalliga: RWE gegen RWO am Samstag Favorit
Derby-Stimmung kann allerdings kaum aufkommen

Wenn Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Essen den Nachbarn Rot-Weiß Oberhausen am Samstag, 24. Oktober, zur besten Bundesliga-Zeit (15.30 Uhr) empfängt, dann werden sich vor allem die RWE-Fans wehmütig an den letzten Vergleich am 16. Februar erinnern. 13.256 zahlende Zuschauer sorgten damals für eine prächtige Kulisse im Stadion Essen, und der Großteil jubelte, als Oguzhan Kefkir zehn Minuten vor Schluss das Tor des Tages erzielte. Gut acht Monate später ist die Stimmung an der Hafenstraße zwar...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.20
Ratgeber
Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen, ist stolz auf die Leistungen seines Teams.

Focus-Klinikliste 2021: Top im Ruhrgebiet und in Westfalen
Universitätsmedizin Essen bleibt der führende Gesundheitsdienstleister

Die Universitätsmedizin Essen mit ihren Standorten Universitätsklinikum, Ruhrlandklinik, St. Josef Krankenhaus Werden sowie Herzchirurgie Huttrop ist laut der aktuell erschienen Focus-Klinikliste weiter der führende Gesundheitsdienstleister in der Metropolregion Ruhr sowie in Westfalen. In NRW ist die Universitätsmedizin Essen unter den rund 350 Krankenhäusern von Platz 4 auf Platz 3 geklettert, bundesweit belegt sie unter den etwa 2000 Kliniken Platz 19. Insgesamt hat die Focus-Klinikliste...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
...da, versteckt sich wer...?!? ....
5 Bilder

schöne NATUR Herbst Jahreszeiten Heimat
...versteckt ....

HEIMAT! ...ESSEN, genauer gesagt die G R U G A (= Großen Ruhrländischen Gartenbau-Ausstellung, seit 1929....) ... viele schöne Skulpturen gibt es hier ... und auch besonders SCHÖNE... wie... ja... ... ja, wer denn genau...??? WER... versteckt sich denn hier... in diesem schönen Park, mitten in Essen, in herrlichen,  wunderbaren Herbstkleidern... in der grün-bunten GRUGA´.... wobei sie eigentlich ja unbedeckt daher kommt... ganz nackt... die...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
 Das Hauptroutennetz der Essener Radwege ist bereits seit vielen Jahren mit einer Wegweisung ausgestattet, für das Ergänzungsnetz fehlte diese bislang. Das ändert sich gerade.

Auch Ergänzungsnetz erhält jetzt Wegweiser - 2021 soll alles fertig sein
Essener Radwege bald komplett ausgeschildert

Radfahrer können sich freuen. Mussten sie sich bislang zwischenzeitlich bei ihren Touren auf Orientierungssinn und Ortskunde verlassen, können sie alsbald einer einheitlichen Beschilderung folgen. Denn auch der Teil des Essener Radverkehrsnetzes, der bislang nicht mit Wegweisern ausgestattet war, wird nun "beschildert". Das Essener Radverkehrsnetz, 2010 vom Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung beschlossen, besteht aus einem Hauptrouten- und einem Ergänzungsnetz. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 22.10.20
Ratgeber
Für das Borbecker Cosmas und Damian Hospiz wird nicht an Haustüren oder in Fußgängerzonen gesammelt. Darauf weist der Träger hin.

Vorsicht vor falschen Spendensammlern
Keine Sammlung für Borbecker Cosmas und Damian Hospiz an Haustüren oder in Fußgängerzonen

Warnung vor falschen Spendensammlern.  "Aus aktuellen Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter des Hospizes Cosmas und Damian in Borbeck nicht an der Haustür oder in Fußgängerzonen Spenden sammeln", so Frederike Johanning-Fischer,  ReferentinPresse- und Öffentlichkeitsarbeit cse gGmbH. Die  Mitarbeiter stellten nur bei der Teilnahme beispielsweise an Stadtfesten und bei eigenen Veranstaltungen Spendenboxen für das Hospiz Cosmas und Damian in Borbeck auf. "Alle Mitarbeiter...

  • Essen-Borbeck
  • 22.10.20
Vereine + Ehrenamt
Der 149. Kupferdreher Rosenmontagszug fällt wegen Corona aus, der 150. Jubiläumszug ist das Fernziel der Narren auf der Ruhrhalbinsel. Archivfoto: Lukas

Essen-Kupferdreh
Rosenmontagszug fällt aus!

Wie der Vorstand des "Festausschuss Kupferdreher Karneval" mitteilt, fallen aufgrund der Corona-Pandemie in der Session 2020/2021 alle jecken Veranstaltungen aus. Auch der "149. Kupferdreher Rosenmontagszug", geplant für den 15.02.2021, wird nicht stattfinden. Nächstes Jahr: 150. Jubiläum Der Festausschuss schreibt u.a.: "Nach den aktuellen Entwicklungen haben wir nun das Thema Verantwortung groß zu schreiben. Diese Verantwortung für die Karnevalisten innerhalb der Vereine und gegenüber...

  • Essen-Steele
  • 22.10.20
  • 3
  • 2
Kultur
Abesagt: Auch der Martinszug in Fulerum und Haarzopf fällt dem Corona-Virus zum Opfer.

Stattdessen gibt es eine andere Aktion
Der Martinszug in Haarzopf und Fulerum kann nicht stattfinden

Der Martinszug in Haarzopf und Fulerum muss abgesagt werden. Um den Kindern ein bisschen "Martinszugflair" zu schenken, wurde eine Aktion ins Leben gerufen.  In vielen Städten und Gemeinden gibt es die Aktion „Licht ins Fenster", an der sich die Veranstalter aus Haarzopf und Fulerum beteiligen. Daher werden die Menschen gebeten im November, insbesondere am 6. November, ihre Fenster und Vorgärten mit Laternen und Lichtern zu schmücken. So können Eltern mit ihren Kindern und Laternen durch die...

  • Essen-Süd
  • 22.10.20
  • 1
Sport
So sehen Sieger aus: Der FC Kray triumphierte im Januar diesen Jahres beim Finale der Hallenstadtmeisterschaft mit 4:3 gegen den ETB Schwarz-Weiß.

Kein Budenzauber 2021
Die Hallenstadtmeisterschaft der Essener Fußballamateure muss abgesagt werden

Die Halle voll mit fußballbegeisterten Menschen, begleitet von fröhlich ausgelassener Stimmung - das wird es im Januar 2021 nicht geben. Die beliebte Hallen-Stadtmeisterschaft der Essener Amateurfußballer muss aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden. "Schweren Herzens hat sich das Organisations-Team dazu entschlossen, die Veranstaltung abzusagen", so der Wortlaut in der offiziellen Mitteilung von Wilfried Tönneßen, Michael Bierbüsse, Bernd Müller und Günther Oberholz, die die...

  • Essen
  • 22.10.20
Ratgeber
Nach dem schweren Tanklastzugunfall auf der A40 wird an Brücken und Nahverkehrsverbindung kräftig gearbeitet. Ab Montag gibt es weitere Verbesserungen für die Pendler. Eine Durchbindung der S1 bis Essen Hbf ist allerdings immer noch nicht möglich.
2 Bilder

Nach dem Tanklastzug-Unfall: Im Dezember muss die A40 wieder komplett gesperrt werden
S1 fährt noch immer nicht durch bis Essen Hfb

Der schwere Unfall eines Tank-LKW auf der Autobahn A40 direkt unterhalb der Eisenbahnbrücken in Mülheim-Styrum sorgt weiter für Schlagzeilen: Nun steht fest, auch die  die Brücken 2 und 4 müssen abgerissen werden. Gutachter haben bestätigt, dass die Verkehrssicherheit der Bauwerke nicht mehr gegeben ist und sie für den Eisenbahnverkehr nicht freigegeben werden können. Die Schäden an den Bauwerken sind zu massiv. Eine Reparatur ist aufgrund der Hitzeeinwirkung auf Stahl und Beton nicht möglich –...

  • Essen-Borbeck
  • 22.10.20
  • 1
Wirtschaft
Die Sparkassenfiliale an der Gemarkenstraße 35 ist zwar vorübergehend geschlossen, aber es gibt Ausweichstellen, auf die die Kunden zurückgreifen können.

Seit dem 21. Oktober
Sparkassen-Filiale Gemarkenplatz wegen Corona-Fall vorübergehend geschlossen

Die Sparkassenfiliale Gemarkenplatz an der Gemarkenstraße 35 hat seit gestern, 21. Oktober, lediglich ihren Selbstbedienungsbereich im Foyer der Filiale öffnen können. Die Filiale selbst bleibt vorübergehend geschlossen, um den Gesundheitsschutz der Kunden und Mitarbeitenden zu gewährleisten. Hintergrund ist ein Corona-Fall, auf den die Sparkasse in Absprache mit allen zuständigen Stellen reagieren muss. Die Kunden können auf die benachbarten Filialen Stammhaus, Menzelstraße 28,...

  • Essen-Süd
  • 22.10.20
Ratgeber
Insgesamt sind es nun 52 Personen, die in Essen an oder in Zusammenhang mit einer Covid 19-Infektion verstorben sind.

85-jähriger verstarb nach längerem stationären Aufenthalt
Virus fordert sein 52. Todesopfer in Essen

Gestern war es ein 39-jähriger Mann, der an den Folgen seiner Corona-Infektion im Klinikum verstorben ist. Heute meldet die Stadt Essen einen weiteren Todesfall. Ein 85-jähriger Essener ist nach längerem stationären Aufenthalt in Verbindung mit der Covid 19-Infektion verstorben. Stand heute sind in Essen 478 Personen erkrankt. Bislang sind 52 Personen in Verbindung mit Corona verstorben. Das RKI gibt den Inzidenzwert heute früh mit 72,2 an. Für Essen gilt seit dem vergangenen Wochenende...

  • Essen-Borbeck
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
Aktuelle Informationen  können Interessierte jederzeit im Netz unter www.ruettenscheid.de/news und in der Rüttenscheid-App finden.

Aktuelle Infos der IG Rüttenscheid
Ideen für den Einzelhandel

Es gibt Neuigkeiten von der IG Rüttenscheid.  Aktuelle Informationen  können Interessierte auch jederzeit im Netz unter www.ruettenscheid.de/news und in der Rüttenscheid-App finden.  Keith Haring-FührungEs hat 23 Anmeldungen für die Führung am 18. November um 16.30 Uhr gegeben. Zwei Gruppen mit jeweils zehn Teilnehmer sind möglich - wenn Corona nicht dazwischen kommt. Dr. Rolf Krane, Vorsitzender der Interessengemeinschaft RüttenscheidIch wird die Bestätigungen und Absagen in den nächsten...

  • Essen-Süd
  • 21.10.20
Ratgeber
4 Bilder

Baustelle "Halbe Höhe"
Kein Ende in Sicht? Doch! - weiß Dirk Pomplun von den Stadtwerken

Bereits seit Juli arbeiten die Stadtwerke Essen an einer defekten Wasserleitung, die unter der Holsterhauser Straße auf Höhe der „Halben Höhe“ verläuft. Die eingerichtete Baustelle sorgte dabei mal mehr mal weniger für Verkehrsbehinderungen sowie für spürbare Einschränkungen im Verkehr der Ruhrbahn. Anwohner fühlten sich außerdem durch Lärm und Dreck belästigt. Wie ist hier der Stand der Dinge? Der Stadtspiegel hat nachgefragt bei Dirk Pomplun, Unternehmenssprecher der Stadtwerke Essen. Ein...

  • Essen-Süd
  • 21.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Für die Essener Jecken wird die Session 2020/2021 eine Herausforderung. Das Festkomitee Essener Karneval  sagt schon jetzt alle durch den Stadtverband organisierten Saalveranstaltungen für die Session 2020/2021 ab.

Festkomitee Essener Karneval sagt alle eigenen Saalveranstaltungen der Session 2020/2021 ab
Ausgeschunkelt: Corona-Einschränkungen lässt kostendeckende Durchführung nicht zu

Das Festkomitee Essener Karneval  sagt alle durch den Stadtverband organisierten Saalveranstaltungen für die Session 2020/2021 ab. "Die Anordnungen unserer Landesregierung und die damit verbundenen Einschränkungen lassen die kostendeckende Durchführung der geplanten Saalveranstaltungen nicht zu", bedauert Oliver WeißGeschäftsführer und Medienbeauftragter. Sturm aufs Rathaus fällt auch ausBetroffen sind folgende Veranstaltungen: Prinzipiade am 14. November, Kinderprinzipiade am 15....

  • Essen-Süd
  • 21.10.20
Ratgeber
Insgesamt sind damit in Essen 51 Menschen an oder in Zusammenhang mit dem Corona Virus verstorben.

Todesfall im Uniklinikum: Patient wurde intensivmedizinisch behandelt und beatmet
39jähriger Essener verstirbt nach Corona Infektion

In Essen hat es heute (20. Oktober) einen weiteren Todesfall nach einer Corona-Infektion gegeben.  Ein 39-jähriger Mann ist im Universitätsklinikum Essen nach einem längeren stationären Aufenthalt verstorben. Der vorerkrankte Mann war am 6. Oktober wegen akuter Corona-Symptome ins Universitätsklinikum Essen eingeliefert worden. Dort wurde er intensivmedizinisch betreut und musste beatmet werden. Das Mitgefühl gilt den Angehörigen und der Familie. Insgesamt sind damit 51 Essenern an...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.20
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Neues aus meinem Umfeld...
Hier wird Erdreich angehäuft...

20.10.2020... Wie immer meine Beiträge in loser Folge... Neues aus meinem Umfeld...Essen-Rüttenscheidt...Franziskastrasse... Die Baustelle nimmt langsam Gestallt an...aber es wurde...wird eine unmenge an Erdreich herbei geschafft wie man auf den Fotos sehen kann...Es soll ja mal schön aussehen, und hoffentlich für die Ewigkeit halten...

  • Essen-Süd
  • 20.10.20
  • 10
  • 2
Blaulicht
Falsche Polizisten sprechen 85-Jährigen in Essen-Holsterhausen vor Haustür an.

Zeugen gesucht
Falsche Polizisten sprechen 85-Jährigen in Holsterhausen an

Eine Streifenwagenbesatzung rückte am Montagnachmittag, 19. Oktober, um 17.50 Uhr nach Holsterhausen aus. Dort wartete bereits ein 85 Jahre alte Essener auf die Beamten, der zuvor von falschen Polizisten angesprochen worden war. Der 85-Jährige gab gegenüber den Beamten an, dass er einige Zeit zuvor seine Haustür aufgeschlossen habe. Plötzlich standen zwei Männer hinter ihm. Einer von ihnen äußerte, dass er Polizeibeamter sei und hielt einen grünen, augenscheinlich gefälschten Polizeiausweis...

  • Essen-Süd
  • 20.10.20
Ratgeber
 Die Schlaganfall-Spezialisten der Uniklinik: PD Dr. Benedikt Frank und Prof. Dr. Martin Köhrmann (v.l.n.r.).

Fragen zum Thema Schlaganfall?
Telefonaktion der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Essen

 Die Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Essen bietet eine Telefonaktion zum Thema "Schlaganfall, seine Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten" an. Anlässlich des weltweiten Tages gegen den Schlaganfall können Interessierte am Donnerstag, 29. Oktober, von 13 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0201/723-2800 ihre Fragen rund um den Schlaganfall an die Schlaganfall-Spezialisten der Uniklinik Prof. Dr. Martin Köhrmann, PD Dr. Benedikt Frank und Dr. Benjamin Stolte stellen....

  • Essen-Süd
  • 20.10.20
  • 1
Wirtschaft
Foto (v.l.): Marianne Menze (Geschäftsführerin Essener Filmkunsttheater GmbH) und Barbara Majerus (Inhaberin und Geschäftsführerin Westdeutsche Luftwerbung Theodor Wüllenkemper GmbH & Co. KG) zeigen feierlich den Scheck über 17.000 Euro.

Kooperation mit der Lichtburg in schwierigen Corona-Zeiten
WDL spendet 17.000 Euro an den Verein für "Filmkunst und Kinokultur Essen"

Knapp sechs Monate ist es her, dass in unmittelbarer Nähe zum Hangar von Luftschiff Theo am Flughafen Essen/Mülheim ein temporäres Autokino aufgebaut wurde und kurz danach der erste Film im „Motor Movie“ über die Leinwand flimmerte. 70 Vorstellungen mit rund 20.000 Besucher später wurde mit Bohemian Rhapsody am 10. Oktober der letzte Film aufgeführt. Als Dankeschön für die erfolgreiche Kooperation mit der Lichtburg Essen, die das Projekt tatkräftig unterstützte, überreichte Barbara Majerus,...

  • Essen
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.