Nachrichten - Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.846 folgen Essen-Süd
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Der Mond...
Ob Corona oder etwas anderes...

28.11.2020... Wie immer meine Beiträge in loser Folge... Der Mond... Ob Corona oder etwas Anderes...ob einmal im Monat oder zweimal...ob klein oder groß...ob nah oder fern...ob sichtbar oder nicht sichtbar...er ist immer da der Mond...

  • Essen-Süd
  • 28.11.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Wartezone

Versaute Welt ?
Fucking, Pissen, Petting

Versaute Welt , Fucking, Pissen, Petting Nein das ist kein erotischer Beitrag oder Jugend Sprache. Es gibt in Deutschland Orte mit außergewöhnlichen Namen, wie Pissen und Petting. Aber auch einen kleinen Ort Fucking in Österreich. Dieser wird von Englisch sprachigen Touristen besucht. Fucking liegt nur einige Auto Minuten von dem bayerischen Ort Tittmoning im Landkreis Traunstein entfernt. Normalerweise würde man sich über Touristen freuen, aber nicht in diesem Ort. die Ortsschilder werden...

  • Essen-Süd
  • 27.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
Neue Maßnahmen in Essen

Das trifft auf Essen zu, Bund Länder Konferenz
Die zusätzlichen Corona Maßnahmen in Essen

Die zusätzlichen Corona Maßnahmen in Essen Quelle Stadt Essen Der Teillockdown wird wie erwartet fortgesetzt und verschärft. Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen wurde beschlossen, den Teil-Lockdown bis vorerst 20. Dezember fortzusetzen. Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie Gastronomiebetriebe und Hotels bleiben damit geschlossen. Auch für den Sport gibt es weiter erhebliche Einschränkungen. Nach dem Beschluss gibt es ab dem 1. Dezember eine Erweiterung der...

  • Essen-Süd
  • 27.11.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Vorbereitungen im Rathaus laufen

Alarmmeldung aus Essen, weitere Maßnahmen in Vorbereitung
Essen könnte Extrem-Hotspot werden, Fälle steigen wieder

Essen könnte Extrem-Hotspot werden, die Werte steigen wieder schnell an. Eine Maskenpflicht in öffentlichen Bereichen wird vorbereitet Zwei Wochen lang sanken die Inzidenz in Essen auf 142 jetzt ist dieser Wert wieder laut dem LZG auf 162,8 gestiegen. Leider steigen auch in Essen die Todesfälle in Verbindung mit Corona. Zusätzliche 18 Todesfälle gibt es zu beklagen. Auch in der Mannschaft des in diesem Jahr so erfolgreichen Team von Rot Weiß Essen ist nun auch ein Spieler positiv...

  • Essen-Süd
  • 27.11.20
Sport
RWE-Torjäger Simon Engelmann (r.) ist Wuppertals Kapitän Tjorben Uphoff einen Schritt voraus.

Spitzenreiter RWE muss nach Aachen
"Engel" macht den Unterschied

Regionalliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Essen blieb am Mittwochabend nicht nur im 15. Spiel ungeschlagen, er machte auch noch eine klare Ansage an die Konkurrenten im Aufstiegsrennen. Nachdem Borussia Dortmund II gegen den SV Rödinghausen seine erste Saisonniederlage kassiert hatte, feierte RWE gegen den Erzrivalen Wuppertaler SV einen 6:1-Kantersieg. Mann des Abends war Simon Engelmann, der viermal traf. Überragende Torjäger haben an der Hafenstraße Tradition. In der Zweitliga-Saison 1977/78...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.20
Ratgeber
Solange das Zentrum 60 plus geschlossen bleiben muss, halten Sandhya Küsters, Christina Gericke und Marlene Kolkmannonline Kontakt. Foto: Caritas Essen

"Zentrum 60 plus" der Caritas legt digitale Angebote auf
Kontakte zu Senioren nicht abreißen lassen

Mit einer Reihe neuer Angebote hält die Caritas über ihr Zentrum 60 plus den Kontakt zur Seniorinnen und Senioren aufrecht. „Es geht mehr denn je auch um den Schutz der psychischen Gesundheit der Menschen,“ so Caritasdirektor Björn Enno Hermans. „Die Zentren 60plus ermöglichen in diesen Zeiten, in denen alltagsstrukturierende Angebote oder Besuche wegfallen, Begegnung und Austausch.“ Meditation und LieblingsbücherAufgrund der aktuellen Situation bleiben die Treffpunkte bis ins nächste Jahr...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
  • 1
Kultur
Alex Bremer mit ihrem Erstlingswerk.

Alex Bremer vom Team der Villa Rü hat sich einen Traum erfüllt
Schreiben ist ihr Ding

Alex Bremer vom Team der Villa Rü hat sich einen Traum erfüllt Sie hält es fest in ihren Händen, ein bisschen so, als ob es ein Schatz wäre. Im Grunde ist es das tatsächlich auch. Dem ersten gedruckten Exemplar eines selbstverfassten Buches wohnt stets ein Zauber inne. "Destiny" heißt das Werk der frischgebackenen Autorin Alex Bremer, die bisher als festes Mitglied im Team der Villa Rü in Rüttenscheid von sich Reden gemacht hat. Ob es wirklich "Schicksal" ist, wird sich herausstellen. Der erste...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
Kultur
Am 8. Dezember gibt die Jury den ersten Preisträger bekannt. Foto: Brost-Stiftung

Der "Brost-Ruhr Preis" wird im Dezember erstmals verliehen
"Danke und weiter so!"

Die Brost-Stiftung vergibt in diesem Jahr erstmals einen Preis für Persönlichkeiten, Gruppen oder Institutionen, die sich in besonderer Weise für das Ruhrgebiet und die Menschen einsetzen.  „Zur wirksamen Problembewältigung braucht man Unterstützer und Verbündete“, begründet Brost-Vorstand Prof. Bodo Hombach die Preisvergabe. „Deshalb zeichnet die Brost-Stiftung ab sofort jedes Jahr eine Persönlichkeit aus, die sich ums Ruhrgebiet und die Menschen hier verdient gemacht hat. Wir sagen damit:...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
Kultur
Ab sofort lässt sich die Sammlung des Museums am Rechner erkunden. Foto: Museum Folkwang

Museum Folkwang: Am Rechner durch die Sammlung flanieren
Echte Kunst jetzt virtuell

Das Museum Folkwang präsentiert auf seiner Website ab sofort mehr als 80.000 Werke in der neu konzipierten Sammlung Online. Parallel ist ein virtueller Rundgang durch die Sammlungspräsentation entstanden. Dieser wird ergänzt durch hochauflösende Abbildungen von über 400 Kunstwerken. Auf mehr als 80.000 Werke angewachsen ermöglicht die übersichtlich gestaltete Datenbank jedem die gezielte Such. Die Sammlung Online dient darüber hinaus als digitaler Bestandskatalog des Museums. Das Projekt wird...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
  • 1
Sport
Rot-weisser Torjubel: Isaiah Young, Cedric Harenbrock und Alexander Hahn feiern Simon Engelmann (2.v.l..), der gegen Wuppertal viermal traf.

RWE siegt 6:1 gegen Wuppertal
Vier Tore von Simon Engelmann

Rot-Weiss Essen hat seinen Vorsprung an der Spitze der Fußball-Regionalliga West ausgebaut. Nachdem Borussia Dortmund II am frühen Mittwochabend gegen den SV Rödinghausen seine erste Saisonniederlage kassiert hatte, feierte RWE wenig später einen 6:1 (2:1)-Kantersieg über den Wuppertaler SV. Schon vor dem Anpfiff gab's die frohe Kunde vom 1:2 der bisher ebenfalls ungeschlagenen Dortmunder U23 gegen den Meister. Zugleich mussten die Rot-Weissen allerdings eine Hiobsbotschaft verkraften: Bei...

  • Essen-Borbeck
  • 25.11.20
  • 1
Sport

Weltfußballer verstorben
Drei Tage Staatstrauer

Diego Maradona ist gestorben 3 Tage Staatstrauer in Argentinien Die Hand Gottes ist zurück zu seinem Herrn gekehrt. Er war ein Ausnahme Fußballspieler und ein Schlitzohr. Weltweit bekannt wurde er im WM Spiel wo er mit der Hand ein entscheidendes Tor erzielte. Zugegeben hatte er es nie, nur später mal gesagt, wenn es an Handspiel war, war dieses sicher die Hand Gottes. Nach seiner Kariere ist er aus der Bahn geraten. Drogen und Alkohol warfen ihn aus der Bahn. Jetzt ist er nach einer...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
  • 2
Politik
Angela Merkel es ist zu früh für Lockerungen

Hotspot erst ab 200 Inzidenz
Kapitulation vor dem Virus, Regeln ab 1.12

Kapitulation vor den eigenen festgelegten Zahlen.Bodo Ramelow trat heute zuerst vor die Presse und Berichtete aus der Sitzung. Dabei stellte er noch mal heraus, das es im Sommer in Thüringen 47 Corona Fälle gab, nun sei man bei über 5000. Das zeigt die Schnelligkeit des Virus und die Notwendigkeit der Maßnahmen. Die 50 war die Marke um als Hotspot mit verschärften Maßnahmen eingestuft zu werden. Der Wert wurde laut den Politikern, so hoch gewählt, da man der Meinung war, diesen nie zu...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
LK-Gemeinschaft
Unterwegs für den Bürgerservice vor Ort: Das Bürgermobil.

Bürgermobil Stadt Essen
Unterwegs für den Bürgerservice vor Ort

Das Bürgermobil wird auch im Dezember wieder in der Stadt unterwegs sein. Das mobile Einsatzfahrzeug ermöglicht einen geschäftsbereichsübergreifenden Bürgerservice vor Ort. Dabei steht das Angebot Bürgern sowohl im Rahmen von Sonderaktionen als auch regelmäßig auf Wochenmärkten in den Essener Stadtteilen zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gelten allerdings bestimmte Vorgaben, die vor Ort auch auf Plakaten dargestellt werden. So sollen Bürger auf das Händeschütteln...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
Ratgeber
Für gesundheitliche Fragen steht das Bürgertelefon zur Verfügung.

Bürgertelefon Stadt Essen
Fragen rund um das Coronavirus

Das Bürgertelefon der Stadt Essen ist seit Montag, 9. November, unter der neuen Telefonnummer 0201/88-88999 erreichbar. Durch den Umzug in ein anderes Gebäude ist mehr Personal für das Bürgertelefon sowie eine verbesserte Technik vorhanden. Nun wurde die Erreichbarkeit des Bürgertelefons ausgeweitet. Seit dem 23. November steht es allen Bürgern, die gesundheitliche Fragen rund um das Coronavirus haben, montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags von 8 bis 15 Uhr zur Verfügung....

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
Ratgeber
Abwechslung für den Baum: Den Weihnachtsschmuck tauschen.

Woche der Abfallvermeidung
Weihnachtsschmuck tauschen statt kaufen

Blitzende Kugeln und edler Tischschmuck: Zu Weihnachten darf es gerne auch etwas kitschig sein. Gerade jetzt überbietet sich der Einzelhandel mit Angeboten zu dekorativen Stimmungsmachern. Aber wohin mit den abgelegten, altbekannten Figürchen und Tannenbaum-Hängern? Sie sind viel zu schade für die Tonne! Wer dieses Jahr einen Baum im neuen Look möchte, tauscht am besten kurzerhand mit jemandem. Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) ruft jährlich in der letzten Novemberwoche, 21....

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
Politik

Es ist wieder nur Hick Hack zu erwarten.
Krankenhäuser in NRW funken SOS

Krankenhäuser in NRW funken SOS Es ist wieder nur Hick Hack zu erwarten. Am Montag gab es noch Einigkeit, am Dienstag schon nicht mehr. Eines ist klar, die Corona Beschränkungen werden bis zum 20.12 weitergeführt. Zu Weihnachten wird es Lockerungen geben. Treffen mit Familien bis 10 Personen plus Kinder bis 14 Jahre pro Tag. Wir haben 3 Weihnachtsfeiertage, an denen sich immer neue Leute treffen dürfen! Gut eine Zusammenkunft in der Familie ist nicht gleich der Party mit Freunden, aber...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Rund 270 Wünsche, darunter größtenteils alltägliche Dinge, wurden von den Senioren aufgeschrieben.
2 Bilder

Senioren-Wunschbaum
Einen kleinen Weihnachtswunsch erfüllen

In Kooperation mit der Funke Mediengruppe und der Einhorn-Apotheke stellt die Caritas-Tochtergesellschaft cse Wunschbäume mit Wünschen von bedürftigen Senioren auf. Immer wieder fallen den Mitarbeitenden in der ambulanten und stationären Pflege im täglichen Kontakt Menschen auf, deren finanzielle Lage sehr eng ist. Diese, den Mitarbeitenden gut bekannten Menschen, wurden nach einem kleinen Weihnachtswunsch befragt, den sie sich selbst nicht erfüllen können. Rund 270 Wünsche, darunter...

  • Essen-Süd
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt
Rund 270 Wünsche hängen an den Bäumen. Darunter größtenteils alltägliche Dinge wie Drogerieartikel, Schokolade, warme Socken, Handtücher oder Gutscheine.
2 Bilder

Mitmachen und zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten
Aktion "Senioren-Wunschbäume" läuft an

In Kooperation mit der Funke Mediengruppe und der Einhorn-Apotheke stellt die Caritas-Tochtergesellschaft cse wieder Wunschbäume mit Wünschen von bedürftigen Senioren auf. Immer wieder fallen den Mitarbeitern in der ambulanten und stationären Pflege im täglichen Kontakt Menschen auf, deren finanzielle Lage sehr eng ist. Diese wurden nach einem kleinen Weihnachtswunsch befragt, den sie sich selbst nicht erfüllen können. Rund 270 Wünsche, darunter größtenteils alltägliche Dinge wie...

  • Essen
  • 25.11.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Foto: David Roßberg/Meike Püschel, LAFP NRW

Staatsanwaltschaft gibt weitere Ermittlungen bekannt
Weitere neun Beamte unter Verdacht

In dem Ermittlungsverfahren gegen Polizeibeamte des Landes NRW wegen des Verdachts der Volksverhetzung hat die Staatsanwaltschaft Duisburg gemeinsam mit der Polizei Bochum Durchsuchungen in 17 Wohnungen, darunter in Essen, Mülheim und Velbert durchgeführt. Im Zuge der Auswertung der im Rahmen der ersten Durchsuchungen im September sichergestellten Gegenstände hat sich ein Anfangsverdacht gegen neun weitere Polizeibeamte ergeben, sie sollen suspendiert worden sein. Ihnen wird vorgeworfen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.20
  • 1
Politik
Der Landtagsabgeordnete Ralf Witzel weist darauf hin, dass Schulen Landemittel für Luftfilter abrufen können. Foto: Archiv

Schulen können Landesmittel abrufen
Luftfilter für Essener Klassenzimmer

Der Essener FDP-Landtagsabgeordnete Ralf Witzel hat sich mit seiner Stimme im Parlament dafür eingesetzt, dass Schulen und Sporthallen eine Unterstützung vom Land beim Erwerb von mobilen Luftfilteranlagen erhalten. Zur Verbesserung der Luftqualität in Unterrichtsräumen mit schlechter Lüftungssituation hat der Landtag ein neues Sonderprogramm über 50 Millionen Euro beschlossen. Die FDP ermuntert die Essener Schulen, diese Fördermittel abzurufen. „Beim intensiven Austausch zwischen Land und...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
LK-Gemeinschaft
Am 1. Dezember lässt sich das erste Türchen öffnen. Screenshot: hfs

Evangelische Gemeinde Rellinghausen öffnet digitalen Adventskalender
Inspiration hinter jedem Türchen

Die evangelische Kirche Rellinghausen öffnet am dem 1. Dezember jeden Tag ein neues Türchen ihren digitalen Adventskalenders. Zahlreiche Gemeindeglieder aus Rellinghausen und Stadtwald haben kreative Ideen entwickelt und Videos und Beiträge erstellt, die auf www.rellinghausen.ekir.de zu sehen und zu hören sind. Galerie der ErmutigungFür die Adventszeit haben Konfirmanden und Teamer darüber hinaus eine „Galerie der Ermutigung“ gestaltet. In ihren Werken, die in den Bänken der Kirche ausliegen,...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
Ratgeber
Die Junge Presse konnte Experten der Vereinten Nationen und von NGOs als Partner gewinnen. Foto: Junge Presse

Webinare der Jungen Presse Essen
Entwicklungspolitik greifbar machen

Entwicklungspolitik steht im Dezember 2020 im Mittelpunkt einer kleinen Veranstaltungsreihe der Jungen Presse. In zwei Webinaren bietet der Verein zusammen mit den Vereinten Nationen und NGOs einen vertiefenden Einblick. Globale Migrationsbewegungen, Aneignung von Landflächen, eine globalisierte Wirtschaft und viele weitere Phänomene finden täglich in Medien Erwähnung. Oft findet jedoch nur eine punktuelle Betrachtung dieser Geschehnisse statt. Dies liegt meist an der Komplexität und...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
Ratgeber
6 Bilder

Wie erlebt die ältere Generation die letzten Wochen und Monate?
Pandemie persönlich – als Senior durch die Corona-Zeit

Besonders für ältere Menschen ist eine Infektion mit Covid-19 gefährlich - in der Altersgruppe zwischen 65 und 74 Jahren steigt die Infektionssterblichkeit bereits auf 2,2 Prozent an. „Die Zahlen für die noch höheren Altersgruppen sind eindeutig: Bei den 75- bis 84-Jährigen liegt die Sterblichkeit bei 7,3 Prozent – und bei denjenigen über 85 Jahren stirbt fast jeder Dritte. Das ist dann so viel wie bei den Pocken im Mittelalter“, stellte Virologe Christian Drosten erst Anfang Oktober klar. Wie...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
  • 3
  • 2
Sport
Die drei Torschützen von Homberg (v.l.): Sandro Plechaty, Marcel Platzek und Simon Engelmann, der zweimal traf.

RWE am Mittwoch gegen den Wuppertaler SV
Im Dezember vier Spiele im Stadion Essen

Das Führungsduo der Fußball-Regionalliga gibt sich derzeit keine Blöße. Borussia Dortmund II beeindruckte mit einem 5:1-Sieg im Derby bei Schalke 04 II, Rot-Weiss Essen konterte mit einem ebenso souveränen 4:0-Erfolg beim VfB Homberg. Am Mittwoch kann die U23 des BVB erneut vorlegen. Die Schwarz-Gelben treten bereits um 17.30 Uhr gegen den SV Rödinghausen an, die Rot-Weissen empfangen ab 19.30 Uhr den Wuppertaler SV im Stadion Essen. Auch wenn die Favoritenrolle ganz klar bei den Rot-Weissen...

  • Essen-Borbeck
  • 24.11.20
Wirtschaft
Lockdown Fitness

Neue Mitglieder bleiben fern
Das Leiden der Fitnessstudios geht weiter

Das Leiden der Fitnessstudios geht weiter Die Mitglieder sind auf Entzug! Eigentlich sollen die Studios nur kurz, bis zum 30.11 geschlossen werden. Jetzt ist eine Wiedereröffnung auch im Dezember nicht in Sicht. Es wird eng für die Studios, da die Kosten für Mieten und Leasing weiterlaufen. Im Dezember und Januar gibt es die meisten neuen Verträge der Studios. Erwartet wird ein Mitgliederverlust von 15%, in Personen rund 1,6 Millionen. Da helfen auch nicht die Online Kurse, die manche...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
Politik
Wie viel darf es den sein

Empfehlung eines EU Gesundheitspolitiker
Gibt es doch eine indirekte Impfpflicht?

Gibt es doch eine indirekte "freiwillige" Impfpflicht? Die Diskussionen gibt es ja schon länger, obwohl ein Impfstoff gegen Corona noch nicht freigegeben und auch nicht flächendeckend verfügbar ist. Die Vorbereitungen laufen bereits, es werden Impfzentren geplant, damit diese ab dem 15.12 einsatzbereit wären. Jens Spann hatte mehrfach erklärt, dass es keine Impflicht geben wird, alles ist freiwillig. Doch jetzt meldet sich der CDU EU-Gesundheitspolitiker Peter Liese zu Wort. Ab dem...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
Politik
Gottesdienst zu Weihnachten

Verlängerung der Ferien und Änderung der Hotspotdefinition
Lockdown bis 10.1.2021 möglich

Diese Punkte wurden von den Bundesländern ausgearbeitet. Lockdown: Die Bundesländer sind sich einig, dass der gegenwärtige Lockdown light bis zum 20. Dezember verlängert werden soll. Zunächst war eine schrittweise Öffnung ab dem 13. Dezember angedacht, aber die Infektionszahlen geben das zurzeit aber nicht her. Kontaktbeschränkungen: Eine Ausweitung zum Tragen der Alltagsmasken und eine erneute Verschärfung der Kontaktbeschränkungen ist geplant. Die Bundesländer mit SPD Regierung...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
Wirtschaft
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden. Foto: JUH
2 Bilder

Johanniter-Regionalverband Essen hat freie Plätze
Im Freiwilligendienst Erfahrungen sammeln

Die Corona-Pandemie bestimmt seit Monaten den Alltag. Auch für angehende Abiturienten und Studierende ergeben sich hinsichtlich der beruflichen Zukunft viele Fragen. In diesen schwierigen Zeiten ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Johannitern eine verlässliche Option. Es bietet die Chance, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und ist vielleicht sogar der Einstieg in ein spannendes Berufsleben. Auch aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Bottrop und Mülheim...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für drei dreiste Diebstähle. Symbolfoto: Polizei

Schaden in sechsstelliger Höhe: Trickbetrüger erbeuten Schmuck und Bargeld
Drei Seniorinnen in Essen bestohlen

Trotz einer Vielzahl von Warnungen der Polizei ist es Trickbetrügern erneut gelungen, in die Wohnungen von Seniorinnen und Senioren zu gelangen und dort Beute zu machen. Allein am Freitagabend (20. November) schafften es die Täter in drei Fällen, innerhalb eines Tages Vermögenswerte in einem sechsstelligen Bereich zu ergaunern. An der Haustür überrumpeltDas erste Mal waren Trickbetrüger an der Hirsestraße erfolgreich, als sie in die Wohnung einer Seniorin gelassen wurden. Der Mann und die...

  • Essen-West
  • 23.11.20
Ratgeber
Pandemiebedingt findet die Informationsveranstaltung als Videokonferenz statt. Foto: Dabitsch (LK)
2 Bilder

Uniklinik Essen: Webinar für Patienten am 26. November
Neue Therapien bei Multipler Sklerose

Mit der Multiplen Sklerose beschäftigen sich Mediziner der Universitätsklinik Essen in ihrem nächsten Webinar am Donnerstag, 26. November. Zwischen 17.30 und 19.30 Uhr klären Neurologen über Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten dieser Autoimmunerkrankung auf. In Kurzvorträgen geht es auch um neue Therapieansätze, Arbeitsfähigkeit, Kinderwunsch und Schwangerschaft bei MS. Nach den Referaten sind Fragerunden vorgesehen. Die MS ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
Kultur
Ilse Storb, Jürgen Koch und viele weitere Musiker huldigen Dave Brubeck. Foto: Archiv

Konzert zum 100. Geburtstag von Dave Brubeck in der Kreuzeskirche
Ilse Storb und Freunde feiern ein Genie

Ilse Storb und Freunde kommen am Sonntag, 6. Dezember, zur Geburtstagsparty für die Jazz-Legende Dave Brubeck in der Kreuzeskirche zusammen. Publikum ist nicht zugelassen, das Konzert wird aufgezeichnet und ist auf Youtube zu sehen. Der Komponist von "Blue Rondo à la Turk" und "Unsquare Dance" wäre am Nikolaustag 100 Jahre alt geworden. Dass etliche von Brubecks Kompositionen zu Evergreens wurden, liegt nicht zuletzt an seiner rhythmischen Innovationsfreude. Genreübergreifend stellte er...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Fast 9.000 Euro konnte die Biofleischerei Burchhardt mit dem Verkauf von Frikadellen und Bierknackern einnehmen. Das Geld geht an die Aktion "Lichtblicke". Foto: Burchhardt

Kunden griffen tüchtig zu
Fast 9.000 € für "Lichtblicke"

Aufgrund der großen Nachfrage nach Bio-Frikadellen und Bio-Bierknackern konnte Bernd Burchhardt, Inhaber der gleichnamigen Biofleischerei und Initiator der Spendenaktion mitteilen, dass eine Rekordsumme von fast 9.000 € durch den Verkauf der beiden Produkte und zusätzliche Einzelspenden erzielt werden konnte. „Somit haben wir eine Gesamtsumme von 8.978,92 € erreicht. Die Spende aus dem vorherigen Jahr haben wir um mehr als 250 € übertroffen, obwohl unsere „Party für den guten Zweck“ ausfallen...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
  • 1
Wirtschaft
IHK-Haupgeschäftsführer Dr. Gerald Püchel, Auditorin Prof. Anja Seng, Claudia Hoose (Essener Bündnis für Familie), IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel, Jessica Hallmann und die stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführerin Veronika Lühl mit Urkunde. Foto: IHK

Personalpolitik gelobt
IHK Essen als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert

Die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) wurde vom Kuratorium Essener Bündnis für Familie als „familienfreundliches Unternehmen“ zertifiziert. „Die IHK ist Kooperationspartner der Bündnisse für Familie in den drei MEO-Städten. Als Selbstverwaltung der regionalen Wirtschaft ist es wichtig, vorbildlich in Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu agieren. Für die IHK Grund genug, in eigener Sache die Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen anzustreben“, hob...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
Blaulicht
Stadt Essen  Todesfälle

Sterbehilfe in Essen
Uniklinik in Essen, ein Oberarzt wollte das Leiden der Patienten beenden

Sterbehilfe in Essen Uniklinik in Essen, ein Oberarzt wollte Leiden der Patienten beenden Ein Oberarzt soll zwei Patienten im Alter von 47, 50 Jahren absichtlich getötet haben, er wurde Festgenommen.   Beide Patienten sollen bereits im Sterben gelegen haben. Der Verdacht gegen den Arzt lautet auf Totschlag. Zwei Patienten soll der Arzt getötet haben, weil er das Leiden der Patienten beenden wollte. Den Schwerstkranken Patienten wurden vorsätzlich und rechtswidrig  Medikamente in...

  • Essen-Süd
  • 22.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Weihnachtsmarkt Essen

Klein aber Fein
Erster Weihnachtsmarkt in Essen eröffnet

Ein Weihnachtsmarkt in Essen hat eröffnet.  Das Franz Sales Haus in Essen an der Steeler Straße hat seinen jährlichen Weihnachtsmarkt eröffnet. Dieses mal aber stark reduziert. Nur zwei Buden wurden aufgestellt. Eine mit Weihnachtlichen Deko Artikeln. Der andere mit Gebäck und Stollen. Alles wird vor Ort selber hergestellt. Die Backstube läuft auch weiter, hier kann man nach einer Vorbestellung  den exzellenten Stuten und Brot erwerben. Die Einnahmen kommen dem Franz Sales Haus zu...

  • Essen-Süd
  • 22.11.20
  • 1
  • 1
Politik
Schulschluss Abstand Fehlanzeige

Das „ Problem“ mit den Schulen
Hilfestellung für Essen

Auch in Essen, hat man dasselbe Problem wie auch in anderen Städten mit den Schulen. Immer wieder werden bei den Schülern und Lehrern Corona Fälle festgestellt. Aber es gibt keine Lösung des Problems außer dem auf den Weg in die Klasse, oder auch in manchen Klassen eine Alltagsmaske zu tragen. Das Problem ist sicher, dass sich Fachleute nur mit Fachleuten, nach Aktenlage beraten. Wäre es nicht besser mal raus vor Ort zu gehen und das Umfeld zu betrachten? Großveranstaltungen in NRW wurde...

  • Essen-Süd
  • 22.11.20
Sport
Marcel Platzek durfte in Homberg mal wieder von Beginn an spielen und bedankte sich mit dem Treffer zum 2:0.

RWE siegt 4:0 in Homberg
Regionalliga-Spitzenreiter sorgt früh für klare Verhältnisse

Drei Tage nach dem 2:0-Erfolg bei der U23 von Borussia Mönchengladbach hat Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Esspen auch die nächste Auswärtshürde übersprungen. Beim VfB Homberg siegte die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart souverän mit 4:0 (3:0) und blieb auch im 14. Saisonspiel ungeschlagen. Rivale Borussia Dortmund II gab sich allerdings auch keine Blöße. Am Mittwochabend im Rheydter Grenzlandstadion hatten die Essener reihenweise gute Gelegenheiten ausgelassen, ehe Sandro Plechaty...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.20
Politik
Lockdown geht in Runde 2

Länder planen Verlängerung des Teil-Lockdowns
Der Lockdown geht in die Verlängerung

Der Lockdown light wird verlängert werden. Jetzt also doch, alle Anzeichen stehen auf eine Verlängerung des Lockdowns Bei dem Gespräch der Bundesländer am 25.11 soll auch über eine Verlängerung des Lockdowns light diskutiert werden. Zunächst sollte dieser nur bis Ende des Monats gelten. Nun wohlmöglich noch bis kurz vor Weihnachten. Diesen Vorschlag wollen die Länderchefs zusammen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel am 25.11 beraten. Am Montag werden die Ländervertreter über einen...

  • Essen-Süd
  • 21.11.20
Blaulicht

Uni-Klinikum Essen
Oberarzt unter Totschlagverdacht - War es Corona-Sterbehilfe?

Einem Oberarzt des Universitätsklinikums in Essen wird Totschlag in zwei Fällen vorgeworfen. Wie die Polizei Essen berichtet, wurde er bereits am18. November festgenommen. Das sagen Polizei und Staatsanwaltschaft: Nach den gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Essen und des Polizeipräsidiums Essen besteht der Verdacht, dass der Mediziner schwerstkranken Menschen vorsätzlich und rechtswidrig Medikamente in deren letzter Lebensphase verabreicht hat, die zu deren sofortigen Tod...

  • Essen-Steele
  • 20.11.20
  • 5
LK-Gemeinschaft
Noch einige ganz wenige Plätze für eine Adventsbotschaft auf unserer Newswall sind noch zu vergeben. Trauen Sie sich und schreiben uns Ihre Geschichte.

Bewerbungen um die letzten freien Plätze auf der Newswall
Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen mit einem ganz besonderen Gruß

Am Dienstag, 1. Dezember, ist es soweit. Dann wird die erste Grußbotschaft auf der Newswall der Funke Mediengruppe zu lesen sein. Ein Dankeschön an einen Lieblingsmenschen oder vielleicht auch ein Gruß an ein besonderes Geburtstagskind. von Christa Herlinger Wir lassen uns überraschen, womit der Adventskalender auf Deutschlands größter digitaler Out of Home-Werbefläche loslegt ... 336 Quadratmeter Fläche stehen den Absendern der emotionalen Adventsbotschaften hoch oben auf der Newswall...

  • Essen-Borbeck
  • 20.11.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Gute Arbeit der Essener

Essen ist weiter auf einem guten Weg
Der Primus im Revier, Schlusslicht Herne

Auch in dieser Woche liefert die Stadt Essen wieder gute Zahlen. Im Revier führt man in Essen,schlechter sieht es in anderen Städten um uns herum aus. Aber wieso gibt es gerade in Essen rückläufige Zahlen? Die eingeleiteten Maßnahmen sind doch in allen Städten dieselben. Eines fällt aber in der Stadt auf, viele Bürger tragen Masken, auch an den Orten wo dieses nicht unbedingt gefordert wird. Sollte das wirklich die Lösung sein? In jedem Fall alle Essener weiter so! Die Inzidenzen vom...

  • Essen-Süd
  • 20.11.20
Wirtschaft
Ihr "Stark-Bierchen" präsentieren die Brauereichefs Axel (l.) und Thomas Stauder.

Essener Privatbrauerei Stauder startet "Braumeister-Edition"
"Stark-Bierchen" in der 0,75-Liter-Flasche

Die Altenessener Privatbrauerei Jacob Stauder hat ein neues Bier auf den Markt gebracht: Ab sofort gibt es das „Stark-Bierchen“ in einer 0,75-Liter-Spezialflasche. Damit startet das Familienunternehmen seine „Braumeister-Edition". „Die Idee zu dieser Bierspezialität hatten unsere Braumeisterinnen und Braumeister“, berichtet Brauereichef Axel Stauder. „Es war ihr Wunsch, in regelmäßigen Abständen mit besonderen Zutaten auch das ein oder andere außergewöhnliche Bier zu brauen“. Herausgekommen...

  • Essen-Nord
  • 20.11.20
  • 2
  • 3
Politik
Neues aus Düsseldorf

Neue Corona Maßnahmen in NRW
Scharfe Kontaktbeschränkungen sollen kommen

Der Vorschlag von NRW ist zu Papier gebracht. Scharfe Kontaktbeschränkungen Armin Laschet hat heute schone seine Möglichen Maßnahmen für NRW Vorgestellt. In der nächsten Woche will er bei den Bund-Länder-Gesprächen zur Corona-Krise für scharfe Kontaktbeschränkungen werben. Zum Teil wurden diese aber, da sie von der Bundesregierung kamen zunächst abgelehnt. Danach darf sich nur noch eine Familie mit zwei weiteren Personen aus einem anderen Hausstand treffen.Aber was ist bei einem...

  • Essen-Süd
  • 20.11.20
Sport
Saisonunterbrechung bis Ende Dezember: Der Fußballverband Niederrhein sorgt für Planungssicherheit bei den Vereinen.

Fußballverband Niederrhein unterbricht die Saison 2020/2021
Auch im Dezember keine Spiele

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) unterbricht die Saison 2020/2021 und verlängert die Aussetzung des gesamten Spielbetriebs, die bislang bis zum 30. November vorgesehen war, bis Mitte Januar 2021. Dies betrifft sämtliche Pflichtspiele - also Meisterschafts- wie Pokalspiele - im Herren-, Frauen- und Jugendfußball sowie im Futsal. Die Entscheidung darüber trafen das FVN-Präsidium, die Vorsitzenden der 13 Fußballkreise sowie die Vertreter des Verbandsfußballausschusses (VFA) und des...

  • Essen-Borbeck
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die drehbare Tanne steht schon wieder auf dem Kaiser-Otto-Platz. Archivfoto: Janz
2 Bilder

Weihnachtsmarkt in Essen-Steele abgesagt
Aber "weihnachten" soll es doch im Stadtteil

Der 44. Steeler Weihnachtsmarkt ist abgesagt worden. Der Veranstalter teilt mit: Leider müssen wir auf Grund der Corona-Pandemie auf unseren traditionellen Steeler Weihnachtsmarkt verzichten. Trotzdem bemühen wir uns, in Steele etwas weihnachtliche Stimmung zu schaffen. Als ersten Schritt haben wir die Fußgängerzonen mit Tannenbäumen geschmückt. Wie Ihr sicher gesehen habt, sind viele Stände abgebaut worden. In den verbliebenen Hütten hoffen wir, in der nächsten Woche noch einige...

  • Essen-Steele
  • 19.11.20
  • 6
  • 1
LK-Gemeinschaft
Planungen im Rathaus

Stadt Essen prüft neue Maßnahmen
Neue Corona Fälle an Essener Schulen, Kitas und auch Altenheime

Corona Fälle an Essener Schulen, Kitas und Altenheime gehen weiter Insgesamt neun Schulen in Essen, haben neue Corona-Fälle. Stadt Essen prüft jetzt auch einen zeitversetzten Schulanfang. Eine Genehmigung des Schulministeriums gibt es dazu aber noch nicht. Seitens der Stadt plant man, dass benachbarte Schulen zeitversetzt anfangen. Damit sollen morgens die Schulbussen und Straßenbahnen entlastet werden. Mehr Platz in Bussen und Bahnen für genügend Abstand ist das Ziel. Einen gestaffelten...

  • Essen-Süd
  • 19.11.20
  • 1
Ratgeber
Als Freiberuflerin musste Brit Krone vor allem in der Pandemie-Zeit ihren Weg erst finden.

Freiberufliche Yogalehrerin aus Essen-Haarzopf trotzt der Krise
Auch in Pandemie-Zeiten beide Füße auf dem Boden

Als Yoga-Lehrerin sollte man eigentlich entspannt durchs Leben gehen. Doch vielen Freiberuflern fällt es gerade nicht leicht, durch diese Zeit zu kommen. Zu ihnen gehört auch die Haarzopferin Brit Krone, die sich aufgrund von Corona nahezu komplett neu aufstellen musste. Kurse mit mehreren Teilnehmern auf Yogamatten in einem Raum sind derzeit einfach nicht möglich. Konkret heißt das: Fokus aufs Digitale. Schon im März/ April brachte der Lockdown viele Freiberufler in die Krise. Nun geschieht...

  • Essen-Süd
  • 19.11.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Mund auf, Tupfer rein – in den Schleimhäuten im Nasen- und Rachenraum kann man die Viren aufspüren, denn hier vermehren sie sich.

Die Tests sind freiwillig
An der Albert-Einstein-Realschule wird auf Corona getestet

Der Tupfer fährt an der hinteren Rachenwand entlang, doch der Würgereiz bei der Probandin bleibt aus. Zielsicher führt die medizinische Fachangestellte Anna Legowski das Teststäbchen um die kritischen Zonen im Mund der Lehrerin herum. Zusammen mit Dr. Christiane Cloos-Arens ist sie vor Schulbeginn in der Albert Einstein Realschule im Einsatz, um das Kollegium und das Schulpersonal auf SARS-CoV-2 zu testen. Die Schule geht auf Nummer sicher. Noch ein zweiter Tupfer in die Nase –...

  • Essen-Süd
  • 19.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.