Sport
Borussia Dortmund kassierte zuletzt wiederholt viele Gegentore. Gegen den 1. FC Nürnberg will der BVB wieder zurück in seine erfolgreiche Spur finden.

FC Bayern kann vorlegen – BVB erst am Montag

Nutzt der FC Bayern München die derzeitige Formkrise von Borussia Dortmund weiter aus? Der Deutsche Rekordmeister greift bereits am Freitagabend ein. Der BVB spielt erst am Montagabend bei einem Aufsteiger, der unter der Woche Manager und Trainer entlassen hat. Ein Duell der Tabellennachbarn findet auf Schalke statt. Nur noch fünf Punkte ist der FC Bayern München von der Tabellenspitze entfernt. Sind es nach Freitag für mehr als zwei Tage nur noch zwei Zähler? Der FCB spielt beim FC...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
  • 40× gelesen
Kultur
 Einen Einblick in die Geschichte der chinesischen Kultur ermöglicht ein Besuch der Aufführung von Shen Yun. Nun war das Ensemble im Aalto-Theater zu sehen.

Shen Yun gastierte im ausverkauften Aalto-Theater
Geschichte(n) in schillernden Farben

Wo sonst Carmen gesungen oder Schwanensee getanzt werden, war nun ein ganz besonderes Gastspiel angesagt: Shen Yun. Das Ensemble für klassischen chinesischen Tanz mit Wurzeln in New York präsentierte dort an zwei Tagen seine aktuelle Show. Schon schnell wurde deutlich: Shen Yun ist anders, ganz anders als alles, was derzeit auf den Bühnen zu sehen ist. Das liegt zum einen an den farbenfrohen Kostümen, die äußerst aufwändig und sehr gelungen sind und zum anderen an einem patentierten...

  • Essen-West
  • 15.02.19
  • 30× gelesen
Kultur
Damals war die VHS eine zukunftsweisende Institution.

100 Jahre VHS Essen
Bildung für Alle: Vortrag über die Gründung der VHS Essen

Ein Volkshaus für das Bildungswesen - die Gründung der Volkshochschule Essen Vortrag des ehemaligen Leiters des Stadtarchivs Essen, Dr. Klaus Wisotzky, am 20. Februar Am 20. Februar wird um 19 Uhr der ehemalige Leiter des Stadtarchivs Essen, Dr. Klaus Wisotzky, in der VHS einen Vortrag über die politischen und gesellschaftlichen Motive zur Gründung der VHS vor einhundert Jahren halten. Denn die Vorstellungen für die Etablierung einer Erwachsenenbildungsstätte in Essen waren sehr...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
  • 18× gelesen
Kultur
Die Prinzenpaare kamen zu Bischof Overbeck zu einem fürstlichen Besuch.

Fürstlicher Besuch
Karnevals-Prinzen besuchen Bischof

Bützchen für den Bischof: Gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Ben und Lea haben am Montag Ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Katrin I. und seine Tollität Prinz Bernie I. dem Essener Bischof Franz-Josef Overbeck ihre Aufwartungen gemacht. Bei der Stippvisite im Essener Bischofshaus gab es standesgemäß Orden und Bützchen für den Bischof – und für die Narren bei Kaffee und Plätzchen eine kurze Pause. Mit den besten Wünschen des Bischofs ging es anschließend für die kleinen und großen Prinzen...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
  • 19× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Am 25. Mai kann man sich vom Beginenhof ein eigenes Bild machen
Beginenhof stellt sein 'altmodisches' Wohnprojekt vor

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Allbau-Chef Dirk Miklikowski besuchten den „Beginenhof“ in Rüttenscheid und informierten sich über die aktuellsten Entwicklungen in der Allbau-Immobilie. Der ,,Beginenhof‘‘ bietet mit 24 Wohnungen, 14 Appartements für „Betreutes Wohnen“ sowie 12 Gewerbeflächen auf rund 3.100 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche, Raum für das Essener generationsübergreifendes Wohnprojekt. Seit 2007 wohnen hier Frauen aus allen Alters- und Bildungsschichten im Sinne der...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
  • 23× gelesen
Ratgeber
Wie gibt man Kinder Halt und setzt die notwendigen Grenzen? Diese und weitere Fragen klärt der Eltern-Info-Nachmittag am 19. Februar im VKJ-Kinderhaus Windvogel.  Foto: VKJ

Info-Nachmittag für Eltern zur Kindererziehung am 19. Februar in Stoppenberg
Grenzen setzen und loslassen

"Gib deinen Kindern Wurzeln und Flügel“ – dieses Goethe-Wort ist Motto des Eltern-Informationsnachmittags „Über Grenzen setzen und Loslassen in der Kindererziehung“, den die VKJ-Familienbildungsstätte am Dienstag, 19. Februar, von 15 bis 17.15 Uhr im VKJ-Kinderhaus Windvogel, Ramers Kamp 7, veranstaltet. Interessierte Eltern sind eingeladen, die Teilnahme ist kostenlos. Wie viele Regeln und welche Grenzen brauchen unsere Kinder? Und warum eigentlich? Welche Regeln und Grenzen sind zu eng,...

  • Essen-Süd
  • 15.02.19
  • 23× gelesen
Natur + Garten
5 Bilder

Vorfrühlingshaft
Mildes Wochenendwetter lockt nach draußen

Vorfrühlingshafte Temperaturen sind an diesem Wochenende angesagt. Und da der Winter überwiegend mild war, sprießen Schneeglöckchen, Krokusse und - etwa an der Fulerumer Straße - Osterglocken. Viele Menschen dürfte das schöne Wetter zum Spaziergang locken, etwa (Fotos) oberhalb des Wolfsbachtales, wo man im Hintergrund den Bredeneyer Wasserturm sieht.

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
  • 20× gelesen
  •  4
  •  1
Politik
Solche Szenen werden wahrscheinlich weiter zum Alltag auf der A40 gehören.

Straßenverkehr in Essen
Diesel-Fahrverbot gekippt: Stellungnahmen zur Entscheidung von Brüssel gegen ein Veto

Diesel-Fahrverbote in Deutschland scheinen nicht zukünftig den Verkehrsalltag zu verändern. Die EU-Kommission in Brüssel hat sich dazu entschieden, nicht gegen die Bemühungen der Bundesregierung, per Gesetzesänderung Fahrverbote zu verhindern, einzuschreiten. Zu dieser Entscheidung nahmen der Essener Unternehmensverband (EUV), die IHK und die Stadt Essen Stellung.  Der Essener Unternehmensverband (EUV) zeigt sich erleichtert über die Entscheidung aus Brüssel, bei geringfügigen...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
  • 747× gelesen
Kultur
Mit Soy de Cuba steht am 16. April ein schwungvolles Tanzmusical auf der Bühne des Colosseum Theaters.

Gewinnspiel für Tanzmusical im Colosseum
„Soy de Cuba“ - „Ich komme aus Kuba!“

Soy de Cuba gastiert am 16. April im Colosseum Theater Jetzt wird's temperamentvoll: Am 16. April, 20 Uhr, gastiert das Tanzmusical Soy de Cuba im Colosseum Theater. Der Stadtspiegel verlost gemeinsam mit der Nachrichten-Community Lokalkompass.de drei mal zwei Karten für die Show. Das Tanzmusical Soy de Cuba führt auf eine unvergessliche Reise mitten ins Herz der karibischen Insel Kuba und erzählt dabei die bewegende Liebesgeschichte der jungen Ayala. „Soy de Cuba“ - „Ich komme aus Kuba!“....

  • Essen-West
  • 14.02.19
  • 98× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Damit Salate, Radieschen, Paprika und Co. in allen VKJ-Erlebnisgärten so gut gedeihen, sucht der Verein noch ehrenamtliche Helfer, die mit den Kindern gärtnern möchten.   Foto: VKJ

VKJ sucht Ehrenamtliche für Nachhaltigkeits-Projekt mit Kindern
24 Erlebnisgärten sollen gedeihen

In der Erde wühlen, zarte Pflänzchen ziehen, sie hegen, pflegen und schließlich pralle Kürbisse, leckere Äpfel und tollen Grünkohl ernten? Und ganz nebenbei noch Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren wichtiges Wissen in Sachen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung vermitteln? Gutes tun kann ganz einfach - aber viel mehr noch auch richtig sinnvoll sein. Das beweist der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., seit 2014 mit seinem Projekt...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
  • 37× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Bänke, wie sie an vielen Stellen im Grugapark stehen, sollen auch in die Nähe des - hoffentlich bald sanierten - Gradierwerkes. Der Stiftungsverein sucht Spender.

Franz Sales Werkstätten stellen sie her
Grugapark: Spender für Bänke am Gradierwerk gesucht

Die schönen Holzbänke im Grugapark sind nicht preiswert, doch das schreckt die Spender nicht ab. Als der Stiftungsverein Grugapark 2017 Nachschub brauchte und einen Aufruf startete, hatten sich wenig später genügend Interessenten gemeldet, die eine Bank bezahlen wollten. Ob mit Hinweisschild oder ohne. So gab es beispielsweise eine Essener Familie, die der seinerzeit 94-jährigen Großmutter, die gerne in den Grugapark ging, eine Bank schenkte - und natürliche allen anderen...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
  • 28× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Nähen unter fachkundiger Anleitung - das ist, wie auf dem Foto aus den Vorjahren, wieder in der Uni-Frauenklinik angesagt.

Uni-Frauenklinik in Essen
Nähaktion: Gemeinsam Herzkissen für krebskranke Frauen anfertigen

Nein, beim Thema Herzkissen geht es nicht um den Valentinstag. Vielmehr helfen die kleinen Kissen krebskranken Frauen, denen die Ports - die Zugänge etwa für die Chemotherapie - Druckschmerzen verursachen. So gesehen entscheidet die Funktion über die Form. Aber herzig gemeint sind sie durchaus, denn die Ehrenamtlichen, welche die Kissen von Hand und mit der Maschine nähen, wollen helfen. Dazu treffen sich alle Interessierten jetzt erneut in der Universitäts-Frauenklinik in...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
  • 34× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Klima Challenge Ruhr
RVR verdoppelt Fördersumme für Ideen zu Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit

Beim Regionalverband Ruhr (RVR) gibt es mit der Klima Challenge Ruhr ein neues interaktives Förderprogramm. Bei diesem Förderprogramm können Schulen, Kindergärten, Vereine, Institutionen und Nachbarschaftsnetzwerke Ideen zu Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit einreichen. Mehr als doppelt so viele Projektideen wurden nun eingereicht und damit möglichst viele Teams ihre grünen Ideen zu Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit umsetzen können, stockt der Regionalverband Ruhr (RVR)...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
  • 29× gelesen
Kultur
Wie auf einem anderen Stern...
"Der Brillantring ist drauf. Die Kuppel!" - Gäste beim Richtfest der Merkez-Moschee
3 Bilder

Türkischer Architekt war am Centro-Bau Oberhausen Generalbevollmächtigter
Tot! Moschee-Ideengeber Oyler Saguner

Unvergessen ist für viele Essener das Riesen-Richtfest der Merkez-Moschee der Altendorfer Ditip-Gemeinde – im Gewerbegebiet in der Hagenbeck. „Der Brillantring ist drauf“, strahlte Dr. Phil. Oylar Saguner. Gemeint war die Kuppel. Das Juwel saß passgenau. Der Architekt kämpfte immer wieder für den Bau. Er war Ideengeber, Initiator.Außergewöhnlich! Und überzeugte. Auch die mäkelnde Öffentlichkeit, als das Moschee-Vorhaben eine „unendliche Geschichte“ wurde. Der Romantiker, Realist, Träumer,...

  • Essen-West
  • 13.02.19
  • 347× gelesen
  •  2
Politik
"Aktive Pause" nennt man bei der Gewerkschaft der Polizei die demonstrative Mittagspause vor der Tür des Essener Präsidiums.

Mittagspause vor der Tür des Präsidiums
Polizei demonstriert für gleiche Bezahlung wie bei Bund und Kommunen

Am Universitätsklinikum und anderen Landeseinrichtungen gab es in dieser Woche Warnstreiks. Ferner wurde bei der Polizei protestiert, allerdings geschah es dort in Form einer Mittagspause, die man demonstrativ vor der Tür des Präsidiums verbrachte. Damit wollten die Beamten "gegen die Blockadehaltung der Länder bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst" protestieren. Alleine vor dem Essener Polizeipräsidium gingen am Mittwoch, 13. Februar, mehr als 250 Beschäftige kurzfristig...

  • Essen-Süd
  • 13.02.19
  • 94× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
Leichenfund: Polizei bittet um Hilfe bei Identifizierung eines verstorbenen Obdachlosen

Am Donnerstagnachmittag, 7. Februar, entdeckte um 17.15 Uhr ein Spaziergänger in einem Waldstück auf der Margarethenhöhe eine tote Person. Im Bereich Fulerumer Straße/ Im Stillen Winkel fiel dem Mann ein Unterschlupf auf, der zwischen Bäumen und Gebüsch gebaut worden war. Als er genauer hinsah, entdeckte er die tote Person. Sofort alarmierte er die Polizei. Bei dem Mann handelt es sich offenbar um einen Obdachlosen. Nach einer Obduktion am heutigen Mittwoch zur Klärung der Todesursache wird...

  • Essen-Süd
  • 13.02.19
  • 1.576× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Oliver Bohnenkamp, Vorstandsmitglied, Helmut Schiffer, Vorstandsvorsitzender, und Stefan Lukai, Vorstandsmitglied, (v.l.) sind mit den Entwicklungen in 2018 zufrieden.
2 Bilder

Finanzmarkt
Langfristige Zielsetzung: Sparkasse Essen zieht eine positive Jahresbilanz und setzt auf Digitalisierung

Die Sparkasse Essen zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2018. Private Einlagen bleiben stabil und die Baufinanzierung steigt. Für die Zukunft setzt die Essener Bank auf eine verstärkte Digitalisierung. Die Entwicklung einer Bank findet immer unter gegebenen strukturellen Umständen statt, die das Kundenverhalten und den Finanzmarkt leiten. Trotz einer weltweit angespannten Finanzlage verzeichnet die Sparkasse Essen ein erfolgreiches Jahr 2018. Die Bilanzsumme stieg um 2,2 Prozent auf 8,3...

  • Essen-Süd
  • 13.02.19
  • 56× gelesen
Kultur
The Rosmaity Brothers & Martina Jansen treten am 12. März auf.

Hannes Schmitz
Legendäre Konzertreihe zieht um zum Uhlenkrug

Hannes Schmitz’ Montags-Konzerte waren legendär – erst im Schmitz, dann für viele Jahre im Me(a)et in Rüttenscheid. Jetzt setzt der Impresario seine Konzerte an neuer Spielstätte und an einem anderen Tag fort. Aus Montag wird Diensttag, und zwar in der Gaststätte Uhlenkrug, Am Uhlenkrug 40, – immer ab 19.30 Uhr. Nächster Termin ist der 19. Februar, wenn The Fellows Rock im "Good Old Shadows Style", so die Veranstalter, präsentieren.

  • Essen-Süd
  • 13.02.19
  • 18× gelesen
Kultur
Bürgermeister Rudolf Jelinek besucht die Erasmus-Abschlussfeier der Goetheschule.

Erasmus-Abschlussfeier in der Alten Synagoge Essen
Goetheschule feiert Ende des ersten Moduls des Erasmus-Projektes "Post-FactEUal"

Die Goetheschule Essen hat im September letzten Jahres die Koordination des Erasmus-Projektes "Post-FactEUal. Transforming Europe from the 1930s to the Present" übernommen. In diesem Projekt geht es um populistische und nationalistische Tendenzen sowie Propaganda und Fake News von den 1930er Jahren bis heute. Kürzlich wurde in der Alten Synagoge Essen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der teilnehmenden Partnerschulen aus Dänemark, Italien, den Niederlanden, Zypern sowie einer Schule...

  • Essen-Süd
  • 13.02.19
  • 25× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die LaLeLu-Kids freuen sich über die Charity-Aktion für ihr Kinderhaus.  Foto: VKJ

Charity-Aktion im Februar
„LaLeLu-Brötchen“ helfen Kita

Die Charity-Aktion „Bäcker Peter für Essen“ unterstützt im Februar das VKJ-Kinderhaus LaLeLu in Heidhausen. Noch bis Ende des Monats verkauft das Familien-Unternehmen in seinem Fachgeschäft an der Heidhauser Straße 190 „LaLeLu-Brötchen“, ein Quarkgebäck mit Schokotropfen. Die kompletten Einnahmen aus der Aktion kommen der Kindertagesstätte am Brosweg zugute und sollen für die Aufwertung des Außenbereichs verwendet werden. "Das Kita-Team freut sich riesig über die Unterstützung, und unsere...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 37× gelesen
Natur + Garten
Von
Petra
de Lanck

Glosse
I'll be back

Kollege B. ist stolzer Kleingartenbesitzer. Derzeit ist es noch recht karg in seinem Refugium - dennoch schmiedet er bereits Pläne für den herannahenden Frühling. Stolz zeigt er uns Bilder aus der Blütezeit im Vorjahr. Am Bildrand gut zu erkennen: zwei Buchsbäumchen... Na, dämmert's? - Richtig!! Ebenfalls große Pläne für den Frühling schmiedet der Buchbaumzünsler. Er sitzt sozusagen bereits auf gepackten Koffern, um spätestens im Wonnemonat Mai groß angelegt mit seinen Kumpels und Kumpelinen...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 24× gelesen
Politik
So sah es vor der Baumaßnahme aus: etliche Schlaglöcher erschwerten die Fahrt auf der Frankenstraße zwischen Sartoriusstraße und Baumarkt.

Nach Umbau wieder Buckelpiste?
Kritik an neuer Frankenstraße

Die Kritik, die die Redaktion des Süd Anzeigers in diesen Tagen erreichte, war harsch: "Essen hat eine neue Buckelpiste", schrieb uns ein Leser (Name der Redaktion bekannt). Die Straßenbaumaßnahme zwischen Rathaus Rellinghausen und dem tiefer gelegenen Baumarkt hatte einige Zeit in Anspruch genommen und verkehrstechnisch auf der Frankenstraße für so manchen Stau gesorgt. Dennoch konnte alles vergleichsweise zügig erledigt werden und ein neuer Fahrbahnbelag ist deutlich zu erkennnen. "Jetzt ist...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 160× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber

Neulich im Theater...
Lachmöwen ganz nah

Es gibt schon ganz spezielle Vögel, pardon: Zeitgenossen. Und man ist dann doch sehr froh, dass man nicht regelmäßig mit ihnen zu tun hat. Neulich im Konzert: Neben mir zwei Damen, die offensichtlich jede Menge Spaß in den Backen hatten und das Geschehen auf der Bühne nicht nur mit lautstarkem Lachen, sondern auch mit dem einen oder anderen schrägen Kommentar garnierten. Regelmäßiges Lachen soll ja die Lebenszeit verlängern. Gönnen wir ihnen also den Spaß und hoffen das Beste für die...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  • 19× gelesen
Kultur

Theater "der leere raum" lädt zum Persönlichkeitstest ein
Projekt: In Würde altern

Wie kann man in Würde altern? - Um diese Frage geht es beim neuen Stück, das derzeit im Theater "der leere raum" in Frohnhausen entwickelt wird. Theater-Leiterin Claudia Maurer verrät: "Die Premiere wird am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, bei uns an der Raumerstraße 11 stattfinden." Doch bis dahin soll das Stück noch gemeinsam mit interessierten Menschen entwickelt werden. "Im Rahmen unserer Recherchen haben wir sehr faszinierende Fragen und Spiele vorbereitet und laden herzlich zu einem...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  • 25× gelesen
  •  1
Sport
Jürgen Lucas scheidet zum Saisonende als Sportdirektor bei RWE aus.

Sportdirektor Jürgen Lucas verlässt Traditonsclub zum Saisonende auf eigenen Wunsch
Zu 100 Prozent Rot-Weiss

Rot-Weiss Essen geht ohne Jürgen Lucas in die Spielzeit 2019/2020. Der Sportdirektor verlässt die Essener zum Saisonende auf eigenen Wunsch. „Jürgen Lucas hat mir seinen Entschluss und die Gründe dafür vor einigen Tagenin einem persönlichen Gespräch mitgeteilt", so RWE-Vorstand Marcus Uhlig. "Er verkörpert Rot-Weiss Essen zu100 Prozent und ich weiß, dass er sich seine Entscheidung sowohl emotional als auch rational alles andere als leicht gemacht hat. Unsere Zusammenarbeit war und ist...

  • Essen-Borbeck
  • 12.02.19
  • 47× gelesen
Politik

Bürgersprechstunde
16. Februar: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB (CDU) in Bredeney

Am 16. Februar lädt Matthias Hauer MdB gemeinsam mit dem CDU Ortsverband Bredeney zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Der Essener CDU-Bundestagsabgeordnete steht dann vor dem Bredeneyer REWE-Markt für Fragen und Anregungen bereit. Von 10 bis 12 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger ihrem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Fragen stellen und aktuelle politische Entwicklungen besprechen. „Ich freue mich auf den Austausch und die Anregungen – kommen Sie gerne auf mich...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 22× gelesen
Politik
Unfälle - das Foto zeigt einen aus dem Jahr 2017 - gibt es seit der Umgestaltung an der Kreuzung Meisenburg-/Lilienthalstraße/Schuirweg seltener. Wesentlich häufiger  sind Staus. Doch bezweifelt man in der Verwaltung, dass ein Kreisverkehr Abhilfe bringen könnte.

Flughafenkreuzung bleibt problematisch
Meisenburgstraße: Hilft ein Kreisverkehr gegen den Stau?

Ein Vorschlag, der 2007 bereits von den Verwaltungen abgelehnt wurde, kommt jetzt neu in die Bezirksvertretung IX: ein Kreisverkehr für die Kreuzung Meisenburg-/Lilienthalstraße/Schuirweg. Begründung: Die Situation ist seither noch schlimmer geworden. Ein entsprechendes Bürgerschreiben liegt den Kommunalpolitikern vor, wenn sie am 26. Februar ab 16 Uhr im Kettwiger Rathaus tagen. Darin führt der Autor die häufigen Staus an, die "unter Umständen bis weit in Richtung Kettwig bzw. Mülheim...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 1.074× gelesen
Politik

AG 60plus des SPD-Unterbezirks Essen
Konstituierende Sitzung des neuen Vorstands

Der neue Vorstand der AG 60plus des Unterbezirks Essen, der im Januar gewählt wurde, traf sich kürzlich zur konstituierenden Sitzung. Im neuen Vorstand ergaben sich einige Veränderungen, womit sich der Vorstand jetzt wie folgt zusammensetzt: Alter und neuer Vorsitzender ist Alfred Steinhoff, seine Stellvertreter sind Petra Wiktorin und Helmut Hans Jagla. Horst Hagemeister ist Schriftführer. Die Beisitzer – in alphabetischer Reihenfolge – sind: Gerd Barnscheidt, Norbert Fischeder, Margret...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 38× gelesen
Ratgeber

Tag der Offenen Tür
Robert-Schmidt-Berufskolleg lädt ein

Zu einem Tag der offenen Tür mit Informationen und Beratung für die Anmeldung am Berufskolleg zur Erlangung höherer Schulabschlüsse lädt das Robert-Schmidt-Berufskolleg ein. Wer sich nach Hauptschule oder Realschule mit der Fachoberschulreife bzw. dem Mittleren Bildungsabschluss oder der Zulassung zur gymnasialen Oberstufe auf dem kaufmännisch ausgerichteten Berufskolleg im Moltkeviertel informieren möchte, ist eingeladen, die Schule am 16. Februar, 9 bis 13 Uhr, zu besuchen. An diesem Tag...

  • Essen-Süd
  • 12.02.19
  • 22× gelesen
Reisen + Entdecken
Lieferten im Colosseum eine perfekte Show ab: die Bad Boys of Dance.

Rock the Ballet X gastierte mit Jubiläums-Tour im Colosseum
Ballett mit Party-Sound

Klassisches Ballett kann ganz schön angestaubt sein. Dachte sich jedenfalls Rasta Thomas, kreativer Kopf der Show Rock the Ballet, die er gemeinsam mit Adrienne Canterna vor zehn Jahren ins Leben gerufen hat. Nun machte die Jubiläums-Tour Station im Colosseum Theater und blieb der ursprünglichen Idee treu: Sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert solle Ballett sein, für ein junges Publikum. Da die Truppe der Bad Boys of Ballet recht männerlastig ist, zieht's dann auch vorwiegend das...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 57× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Nur durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Kooperationspartner konnten das Jubiläums-Programm der Volkshochschule sowie der Kurzfilm "100 Jahre im Licht" verwirklicht werden.
10 Bilder

Gelungener Auftakt des Jubiläums-Jahres der VHS
Premiere in der Lichtburg: "100 Jahre im Licht"

Ein Blick in das Verzeichnis der Lehrgänge der Volkshochschule liest sich amüsant: So doziert Oberlehrer Laumeier über die "Zerlegung und Aufbau einfacher Stoffe" und Stadtschulrat Dr. Fischer berichtet über "Die übertragbaren Volkskrankheiten". - Beides stammt jedoch aus dem Jahr 1919. Aus dem ersten Programm der Essener VHS, die nun in der Lichtburg mit hochrangigen Gästen das 100-jährige Bestehen feierte. "Heute machen wir's mal etwas feierlich", so Oberbürgermeister Thomas Kufen mit...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 204× gelesen
  •  1
  •  1
Natur + Garten
 8.500 bewirtschafteten Parzellen gibt es in Essen. Ihre Pächter sind in 109 Gartenbau- und Kleintierzüchtervereinen organisiert, die dem Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine angehören. Dieser feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

Stadt Essen will die Kleingärten für die Zukunft sichern und weiterentwickeln
Hohe Nachfrage nach Grün

Nordrhein-Westfalen ist das einzige Bundesland, in dem die Förderung des Kleingartenwesens über die Landesverfassung festgesetzt ist. "Die Kleingartensiedlung und das Kleingartenwesen ist zu fördern", heißt es in Artikel 29, Absatz 3. Aktuell sind externe Fachleute in Essen mit einem Kleingartenentwicklungskonzept beschäftigt. Das lässt sich die Stadt Essen immerhin 198.000 Euro kosten. Über die Hintergründe sprach der Stadtspiegel mit Christina Waimann, Pressereferentin im Presse- und...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 442× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Eine riesige Weltkugel schickten die Darsteller des Chormusicals "Martin Luther King - Ein Traum verändert die Welt" auf die Reise durchs Publikum.
2 Bilder

Grugahalle: Uraufführung des Martin Luther King-Chormusicals mit 2.400 Stimmen
Ein gesungener Traum

Plötzlich ist alles etwas anders: Für zwei Tage wurde die Bühne der Grugahalle vor den Rängen aufgebaut und die Halle war wie selten ausverkauft. Anlass war die Uraufführung des Chormusicals "Martin Luther King - Ein Traum verändert die Welt", die mit jeweils 1.200 Sängerinnen und Sängern zu einer beeindruckenden Show wurde. Chöre und zahlreiche Einzelteilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik waren angereist. Mit dabei auch viele Sängerinnen und Sänger aus Essen, zum Beispiel der...

  • Essen-West
  • 11.02.19
  • 225× gelesen
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die "Großstadtkrokodile" gehen mit gutem Beispiel voran und machen mit beim 14. Essener SauberZauber!   Foto: VKJ

14. Essener SauberZauber vom 16. bis 29. März 2019
So geht SauberZauber: Die VKJ-Kids machen es vor! Mit Video!

Der 14. Essener SauberZauber steht in den Startlöchern und die Kinder aus dem VKJ-Kinderhaus Großstadtkrokodile in Altenessen tun dies auch! „Müll ist doof“ - besonders wenn er mitten in der Natur liegt, finden die Kinder und nehmen sich daher bei Essens stadtweiter Aufräumaktion den Helenenpark direkt gegenüber ihrer Kita vor. Vom 16. bis 29. März sind alle Essener, egal ob groß oder klein, aufgerufen, zu Müllzange und Abfallsack zu greifen, um unsere Stadt ein wenig lebens- und liebenswerter...

  • Essen-Süd
  • 11.02.19
  • 51× gelesen
Ratgeber
An einer Puppe wird der sichere Umgang mit Notsituationen geübt.   Foto: VKJ

Am 19. Februar im VKJ-Kinderhaus Sterntaler in Huttrop
Kostenloser Kurs "Erste Hilfe am Kind für Eltern und Großeltern"

Im Alltag kommen Eltern, Großeltern oder Verwandte oft eher als gedacht in eine Notsituation mit ihren Kindern. Schnell ist ein Kind hingefallen oder es hat sich ein Unfall im Haushalt ereignet. Wie soll man reagieren, wenn Kinder sich verbrühen, am Kopf verletzen oder von einem Insekt gestochen werden? Teilnahme kostenlosKeine Frage, dann ist blitzschnelles und vor allem richtiges Handeln zur Erstversorgung gefragt. Im Kurs "Erste Hilfe am Kind für Eltern und Großeltern", den die...

  • Essen-Süd
  • 11.02.19
  • 49× gelesen
Kultur

Darsteller und Regisseur sind zu Gast
Premiere des zweiteiligen Films "Brecht" in der Lichtburg Essen

In der Lichtburg Essen wird am Dienstag, 19. Februar, die Premiere des Films "Brecht" von Heinrich Breloer gezeigt. Der Film beginnt um 18.30 Uhr und wird in zwei Teilen à 90 Minuten (eine Pause) gezeigt. Zur Premiere werden die Darsteller Burghart Klaußner, Tom Schilling und Mala Emde sowie Regisseur Heinrich Breloer in der Lichtburg, Kettwiger Straße 36, zu Gast sein. Kartenvorverkauf (Eintritt: 15,- Euro): werktags ab 12 Uhr, sonntags ab 15 Uhr an der Kasse der Lichtburg und online...

  • Essen-Süd
  • 11.02.19
  • 145× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Hirschlandplatz
Platane könnte Naturdenkmal werden

SPD und Grüne haben in der Bezirksvertretung I beantragt, die mächtige Platane am Hirschlandplatz (im Hintergrund das Grillo-Theater) als Naturdenkmal zu schützen. Nun wird die Verwaltung mit der Prüfung beauftragt. Zugleich soll - nach einem Vorschlag der CDU - der Rat mitentscheiden.

  • Essen-Süd
  • 11.02.19
  • 41× gelesen
  •  1
Ratgeber
Die Essener Elterninitiative informiert zum Tag des krebskranken Kindes und lädt alle Interessierten zu einem Infogespräch ins Klinikum ein. Für betroffene Familien wird auf der onkologischen Kinderstation ein Frühstück angeboten.

Internationaler Tag des krebskranken Kindes
Elterninitiative lädt ein

"Das Uniklinikum Essen hat sich auf die Behandlung von Kindern mit Retino-Blastom, einem Netzhaut-Tumor, spezialisiert", informiert Lara Krieger, Pressereferentin der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder. Nicht nur aus diesem Grunde ist das Elternhaus an der Kaulbachstraße stets gut ausgelastet. Hier finden Familien, die in der Nähe ihres kranken Kindes bleiben wollen, ein Zuhause auf Zeit. Auch das Westdeutsche Protonentherapiezentrum, eine klinische Einrichtung...

  • Essen-Süd
  • 11.02.19
  • 34× gelesen
Sport
Ein verrücktes und packendes Duell in Dortmund zwischen dem BVB und der TSG Hoffenheim bekamen die Zuschauer zu sehen - inklusive sechs Tore.

BVB verspielt 3:0 und Bayern nutzt gegen S04 den Patzer

Die Meisterschaft ist wieder ein Stück spannender geworden. Der FC Bayern München konnte gegen harmlose Schalker die Patzer von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach nutzen. Tore satt gab es derweil in Mainz und Freiburg zu bestaunen. 3:0 führte der BVB gegen die TSG Hoffenheim. Völlig verdient. Die Gastgeber dominierten die erste Halbzeit, führten zu dem Zeitpunkt bereits 2:0 und hatten auch die Chance zwischenzeitlich auf 4:0 zu erhöhen. Doch die Gäste gaben sich nicht geschlagen...

  • Essen-Süd
  • 10.02.19
  • 25× gelesen
  •  1
Ratgeber
159: Agapornide; gefunden am 2. Februar an der Graefestraße in Holsterhausen
5 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #333: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Wildfarben getigerter Kater leider verstorbenKenn-Nr. 156: Kater, wildfarben getigert, kastriert; gefunden am 2. Februar am Mühlengrund in Borbeck. Der Kater hat sich bereits länger in der Gegend aufgehalten; leider ist das Tier verstorben. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 10.02.19
  • 72× gelesen
Kultur
5 Bilder

Beginenhof in Rüttenscheid
Großmutter und Enkelin stellen gemeinsam ihre Werke aus

Zu einer Mehrgenerationen-Vernissage hatte der Beginenhof ins Café MachWatt an der Goethestraße in Rüttenscheid eingeladen. Renate Schmitz-Peiffer und ihre Enkeling Lisa haben gemeinsam in der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf bei Eugen Bednarek gelernt. Beide zeigen ihre Bilder auf verschiedenen Ausstellungen, jetzt stellen Oma und Enkelin zum ersten Mal gemeinsam aus, und zwar im Nachbarschaftscafé des Mehrgenerationen- Wohnprojekts Beginenhof. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 10.02.19
  • 63× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Unmittelbar vor der Deutschen Bank von der Krupp- zur Bismarckstraße zu fahren, ist mittlerweile verboten.
2 Bilder

Beispiel Bismarckplatz
Verbot der Einfahrt wird oft missachtet

Autofahrer wollen schneller von der Krupp- auf die Bismarckstraße Verbotsschilder werden nicht von allen Autofahrern akzeptiert. Fürs Halteverbot trifft das oft und vielerorts zu, am Bismarckplatz auch für das Verbot der Einfahrt. Für viele Fahrer war es einfach praktisch und zur Gewohnheit geworden: Wer von der Krupp- auf die Bismarckstraße gelangen wollte, fuhr über die schmale Verbindung namens Bismarckplatz, die unmittelbar an der Deutschen Bank entlang führt. Unproblematisch ist das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.19
  • 49× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Heidelandschaft kann auf dem Sandboden eines ehemaligen Braunkohletagebaus entstehen.

Niederlausitz als Beispiel
Was kommt nach der Braunkohle?

Am Montag, 18. Februar, lädt der Nabu Ruhr ein zum Vortrag mit dem Thema „Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies“. Es geht um das Niederlausitzer Gebiet in Südbrandenburg. Über 100 Jahre lang prägte der Braunkohleabbau die Gegend. Doch in den Tagebauen Klettwitz und Kleinleipisch südlich von Finsterwalde erhielt die Natur nach dem Ende des Bergbaus eine zweite Chance. Die riesigen Kohlegruben füllen sich mit Wasser und verwandeln sich zu einer Seenlandschaft. Die Sandhalden und...

  • Essen-Süd
  • 10.02.19
  • 33× gelesen
Kultur
Die Theaterpädagogen Aline Bosselmann und Marguerite Windblut stehen den Lehrern bei der Beurteilung der Stücke zur Seite.

Schulreif
Theaterstücke im Lehrplan: Lehrer können sich selbst ein Bild über Stücke am Schauspiel Essen machen

Besuche im Theater können einen wichtigen Bestandteil des Unterrichts an Schulen ausmachen. Um Lehrern die Möglichkeit zu geben, vorab einen Einblick in kommende Stücke zu bekommen, bietet das Schauspiel Essen einen kostenlosen Besuch zu Proben. Vor den nächsten beiden Premieren am Schauspiel Essen laden die beiden Theaterpädagogen Aline Bosselmann und Marguerite Windblut wieder Lehrer zu den vorab stattfindenden öffentlichen Proben ein. Damit die Pädagogen von Schulen und anderen...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  • 37× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Das Duo "Mon Pote" bringt klangvolle französische Lebensfreude in den Ruhrpott.

Zweisamkeit
Sprache der Blumen: Musik und Poesie zum Valentinstag in Rellinghausen

Am Donnerstag, 14. Februar, lädt die Evangelische Kirche Rellinghausen, Oberstraße 67, um 20 Uhr zu einem Valentinstag mit Lyrik, Poesie und Musik von "Mon Pote" unter dem Motto "Lasst Blumen sprechen" ein. Im Heilgenkalender hat er neulich seinen Platz verloren - mangels Beweise der ihm zugeschriebenen Wunder. Das sehen die Liebenden bis heute doch ganz anders und lassen es sich nicht nehmen, den Gedenktag des Heiligen Valentin als ihren Geschenktag für die Liebe zu feiern. Pfarrer...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  • 32× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Ein Beispiel für nachhaltige Lichtkunst ist die Installation „The Cloud“ beim Essen Light Festival 2018.

Grüner Preis
Lichtkunst für die Umwelt: Essen Light Festival lobt „Remondis Light Award“ aus

Auch die bekannte Essener Lichtkunst beschäftigt sich mehr mit der Frage nach Nachhaltigkeit. Für diesen Zweck wird der "Remondis Light Award" ins Leben gerufen. Das Essen Light Festival wird noch grüner: 2019 lobt das Lichtkunstfestival mit Unterstützung der Lumen in Art B.V. zum ersten Mal den „Remondis Light Award“ aus. Der Preis geht erstmalig an Lichtkunst, die sich mit Kreislaufwirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit beschäftigt. So können die Projektionen, Lichtobjekte oder...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  • 64× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur

Glosse
KI jetzt auch mit Fehlern

Jede Technik bringt ihre Fehler mit sich. Und je neuer die Technik, desto schwieriger die Ursachenforschung. Der Defekt, welcher mein Auto zwang, maximal 35 km/h zu fahren, war gar keiner. Zwar besagte die Warnlampe: "Schwerer Fehler im Motor- oder Abgassystem". Der Werkstattmeister aber sagte lässig: "Softwareproblem. Wir haben sie neu aufgespielt. Macht 18,53 Euro, bitte." Der Fehler war also virtuell. Eingebildet sozusagen. Mit einem anderen Mangel aus rätselhafter Ursache kämpfe ich...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  • 28× gelesen
  •  3
  •  1
Kultur
4 Bilder

Konzerte in der Alte Kirche
Ilse Storb - Laia Genc - Sabine Kühlich am 22.02.2019 um 20 Uhr in der Kulturkirche

Als Laia Genc, eine der bekanntesten Jazzpianistinnen Deutschlands, und Sabine Kühlich, die Dozentin am Conservatorium van Maastricht, in Essen einmal ein Konzert von Ilse Storb besuchten, war sehr schnell der Kontakt geknüpft und es entstand die Idee eines gemeinsamen Abends zu Ehren von Dave Brubeck. Prof. Dr. Ilse Storb verfasste seinerzeit ihre Habilitationsschrift über Dave Brubeck unter dem Titel „Improvisationen und Kompositionen - Die Idee der kulturellen Wechselbeziehungen" und lebte...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  • 70× gelesen
  •  1
  •  1
Sport
Ramona Pierotti und Maik Piskorski mit ihren Vierbeinern: ein Teil des „Dreamteams“ vom Hedwig Dransfeld Platz. Gemeinsam wird hier so mancher Parcours nahezu mühelos absolviert.
2 Bilder

Sportliche Vierbeiner ziehen alle Register
Zauberwort "Agility"

Wer glaubt, dass „Agility“ nur Vierbeiner fit macht, der irrt. Auch Zweibeiner kommen dabei ganz schön ins Schwitzen. So auch im Haus am Hedwig Dransfeld Platz der GSE gGmbH in Essen-Altendorf. Agility setzt ein hohes Maß an Beweglichkeit und Geschick bei Mensch und Tier voraus. Die Hundesportart aus England ist innerhalb des Tierkonzeptes der GSE fest etabliert. Die Vierbeiner muss man dazu nicht lange bitten. Ein Blick und - schwupp - stehen sie auch schon inmitten des liebevoll angelegten...

  • Essen-Süd
  • 09.02.19
  • 40× gelesen
  •  1
Ratgeber

Die tückische Dampfbügelstation
Plötzlich ohne Dampf

Das Bügeln von Hemden zählt nun nicht gerade zu meinen Lieblings-Beschäftigungen. Aber von alleine springen die nun mal leider nicht faltenfrei aus der Waschmaschine. Und wenn ich mich dann einmal dazu aufgerafft habe, den aufgelaufenen Stapel von Oberbekleidung wieder in Form zu bringen, geht's dann doch recht flott von der Hand. Jedenfalls, wenn die Technik, sprich: die Dampfbügelstation, mitspielen mag. Wollte sie nun aber nicht. Denn anstelle einer kräftigen Dampfwolke produzierte sie...

  • Essen-West
  • 09.02.19
  • 31× gelesen
  •  2