Bild

Nachrichten - Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.810 folgen Essen-Süd
Sport
Simone Wettstein, Frank Skrube, Thomas Wilken und Thomas Böttcher (v. l.) machen sich für die Moskitos stark.

Moskitos stellen Weichen für Zukunft
Vertragsverlängerung mit Hauptsponsor - Böttcher kandidiert für den Vereinsvorstand

Eishockey-Oberligist ESC Wohnbau Moskitos hat zwei richtungsweisende Entscheidungen hinsichtlich der Zukunft des Vereins verkündet: Der Vertrag mit der Wohnbau eG, dem Haupt- und Namenssponsor des ESC, wurde für drei Jahre verlängert. Darüber hinaus hat sich ein neuer Kandidat für die Vorstandswahl gefunden. „Die Wohnbau eG ist bereits seit 2003 Sponsor der Moskitos. Im März wäre der bestehende Vertrag ausgelaufen, daher haben wir im Aufsichtsrat zuletzt Gespräche mit den...

  • Essen-West
  • 20.02.20
Politik
Zur Demonstration hat das Bündnis Essen stellt sich quer aufgerufen. Hier ein Archiv-Foto von einer Demo der Initiative in der Essener Innenstadt.

Terroranschlag in Hanau - Bündnis Essen stellt sich quer ruft zur Eilversammlung auf
Heute: Demo führt durch Altendorf - Wort zum Sonntag aus Essen

Anlässlich des rechten Terroranschlags von Hanau ruft das Bündnis Essen stellt sich quer heute zu einer Eilversammlung auf.Motto: Es reicht: Rechten Terror beenden! Beginn ist um 19 Uhr, Altendorfer Straße / Ecke Markscheidestraße (ehemaliges ARAL-Gelände). Danach wird es einen Demonstrationszug durch Altendorf geben. "Unsere Gedanken sind heute bei den Angehörigen der Opfer und den Betroffenen des Attentats von Hanau. Wir trauern gemeinsam um die Toten.", so Christian Baumann für das...

  • Essen-West
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht
BMW fährt in Bahnhaltestelle

Am Donnerstag, 20. Februar, gegen 0.20 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der Hobeisenbrücke gemeldet. Ein BMW war dort aus noch ungeklärter Ursache in das Wartehäuschen einer Straßenbahnhaltestelle gefahren. Das Wartehäuschen und das Auto wurden stark beschädigt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat Hinweise darauf, dass sich der Fahrer des Wagens vom Unfallort entfernt hat. Ob es sich bei einem vor Ort angetroffenen Mann um den Unfallfahrer handelt, ist noch...

  • Essen-West
  • 20.02.20
Kultur
Bernie mit ihrem Lieblingsgetränk, dem Weißwein. Wenn es mal stärker sein soll, dann darf es auch Ramazotti sein.
4 Bilder

Ur-Rüttenscheiderin Bernie Rang will die 100 knacken
90 Jahre und noch mehr

Lässig sitzt Bernhardine Rang auf einem der mit braunem Stoff bezogenen Barhocker. Ihr Weißweinglas steht dabei direkt vor ihr auf der rustikalen Holztheke. Um sie herum unterhalten sich einige Gäste angeregt, Schlagermusik dröhnt aus den Boxen. Es herrscht eine entspannte Atmosphäre. Die Rüttenscheider Gaststätte "Die Eule" nennt Bernhardine seit gut 25 Jahren liebevoll ihr "zweites zu Hause". Auch ihren 90ten Geburtstag Anfang Februar feierte sie hier und ließ es dabei ordentlich krachen....

  • Essen-Süd
  • 20.02.20
  •  1
Sport

Hybridrasenplatz für Frohnhausen
Umbauten an der Sportanlage

Der Rat der Stadt Essen hat in seiner Sitzung den Bau eines Hybridrasenplatzes sowie einer neuen Kunststofflaufbahn auf der Helmut Rahn-Sportanlage beschlossen. Die Bau- und Planungskosten werden sich voraussichtlich auf etwa 1.080.000 Millionen Euro belaufen. Die Helmut Rahn-Sportanlage weist altersbedingte Mängel auf, wodurch unter anderem die Bespielbarkeit des Naturrasenplatzes stark eingeschränkt ist. Daher soll der vorhandene Naturrasenplatz in einen Hybridrasen umgebaut werden....

  • Essen-West
  • 19.02.20
Reisen + Entdecken
Weinhändler Torsten Görke im Smoking vor dem Spiegelsaal von Versailles.
3 Bilder

Genusserlebnis für Essener Weinhändler Torsten Görke
Einladung zum Galadinner auf Schloss Versailles

Täglich sitzt Torsten Görke an historischem Ort am Schreibtisch, denn sein Weinhandel Bürgerheim im Essener Südviertel wurde bereits 1867 als "Actiengesellschaft Bürgerheim" gegründet. Der jüngste Ausflug nach Paris war jedoch auch für den weit gereisten Weinhändler etwas ganz Besonderes. Vor einigen Wochen war dem Bordeaux-Experten eine Einladung des Château Giscours aus dem weltberühmten Anbaugebiet Margaux ins Haus geflattert. Dessen Direktor Alexander van Beeck war im letzten November...

  • Essen-Süd
  • 19.02.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Grundlage des SauberZaubers: Im Jugendberufshilfe-Lager an der Schürmannstraße 7 werden die Arbeitsmaterialien für die über 21.000 Ehrenamtlichen kommissioniert.

"SauberZauber": mehr als 21.000 Essener haben sich für Reinigungsaktion angemeldet
Azubis der Jugendberufshilfe stemmen Rekordmengen an Material

Der SauberZauber von Ehrenamt Agentur, Stadt Essen und den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) feiert 15. Jubiläum und verzeichnet einen Rekord: Mehr als 21.000 Essener wollen bei der stadtweiten Reinigungsaktion vom 7. bis zum 20. März dabei sein. Die dafür nötigen Materialien werden derzeit im Lager der Jugendberufshilfe Essen (JBH) an der Schürmannstraße in Bergerhausen für ihren Abtransport an die Verteilstellen vorbereitet. Hendrik Rathmann von der Ehrenamt Agentur Essen freut sich über...

  • Essen-Süd
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Spannende Ausführungen: Dr. Stephan Fanderl, CEO der Karstadt Warenhaus GmbH, sprach über den fundamentalen Wandel des innerstädtischen Handels und die sich daraus ergebende Chance für die Warenhäuser.
2 Bilder

Karstadt-Chef Dr. Stephan Fanderl erklärt beim Treffen des Handelsverbands NRW Ruhr seine Idee vom funktionierenden Warenhaus
"Omni-Channel" heißt das Zauberwort für das Kaufhaus-Konzept der Zukunft

Wismar ist das älteste und zugleich kleinste Warenhaus im Filialnetz der Galeria Karstadt Kaufhof-Familie. Und zugleich das Paradebeispiel dafür, wie nach der Idee von Dr. Stephan R. Fanderl, CEO der Karstadt Warenhaus GmbH, die Idee vom Warenhaus heute funktionieren kann und muss. von Christa Herlinger Der gebürtige Ingolstädter, von Nicolas Berggruen einst zu Karstadt geholt, ist seit 2014 für die Geschicke des Konzerns zuständig. Seit dem 1. Dezember 2018 wächst der gemeinsam mit der...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
LK-Gemeinschaft
Romeo und Giulietta - Rudolf und Hannelore: Für den Dreh an den Originalschauplätzen ging es für das Team auch nach Verona.
5 Bilder

Film von Orlando Klaus spielt an Originalschauplätzen in Verona - wie bei der berühmten Vorlage dreht sich alles um die Liebe
Dreh unter Julias berühmtem Balkon: Touristen machen jede Menge Selfies mit Essener Darstellern

Den genauen Wortlaut bekommt Karl Bierkandt nicht mehr hin. Doch dass ihm sein Auftritt in "Romeo und Julia" eine Menge Spaß gemacht hat, das weiß der 78-Jährige genau.  Der Essener spielt n der aktuellen Filmproduktion, die die Contilia Pflege und Beratung gemeinsam mit dem Filmteam von Regisseur und Drehbuchautor Orlando Klaus realisiert hat, Tybald, den streitlustigen Widersacher Mercutios. Bierkandt, Besucher der Tagespflege St. Franziskus in Bedingrade, hat sich akribisch auf seine Rolle...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Auch an Karneval fließt das Bier.

Karneval in der Dampfe in Essen-Borbeck
Von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch ist immer was los

Die Karnevalsveranstaltungen in der Dampfe sind Kult. Wenn sich die Karnevalssession 2020 ihrem Höhepunkt nähert, steigt auch der Stimmungspegel im Borbecker Brauhaus. Los geht es am Donnerstag, 20. Februar. Bereits um 11.11 Uhr beginnt die kultige Altweiberparty. Mit dabei sind die Dampfe-DJs. Gefeiert werden kann bis zum frühen Morgen (ab 18 Jahre). Karten kosten 15 Euro, es gibt keinen Vorverkauf. Am Samstag, 22. Februar, wird weiter gefeiert. Dann steht die Karnevalsparty in der...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
  •  2
Sport
RWE-Mittelfeldspieler Dennis Grote zog sich im Derby gegen Oberhausen eine Knieverletzung zu.

Hiobsbotschaft für Fußball-Regionalligist RWE
Routinier Dennis Grote fällt verletzt aus

In den vergangenen Jahren war das Verletzungspech stets Stammgast an der Hafenstraße, in der laufenden Saison war Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen indes weitgehend verschont geblieben. Nun häufen sich allerdings die Hiobsbotschaften. In der Wintervorbereitung war Angreifer Hedon Selishta (bisher vier Tore) verletzt ausgefallen und musste an der Leiste operiert werden. Nun zog sich Mittelfeldspieler Dennis Grote im Derby am Sonntag gegen Rot-Weiß Oberhausen (1:0) einen Innenbandanriss...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
Ratgeber
Vom Saal werden die Närrinnen und Narren am Rosenmontag ins Freie wechseln, hier ein Foto vom Gemeindekarneval St. Antonius in Frohnhausen.

80.000 Karnevalisten werden erwartet
Countdown läuft: „De Zoch kütt“

Die Essener Karnevalisten freuen sich auf den Endspurt und zugleich Höhepunkt der Session: den Rosenmontagszug am 24. Februar, der unter dem Motto "Essen, Stern des Westens" durch die Stadt zieht. Dieser beginnt um 13.11 Uhr an der Gruga, bzw. dem Parkplatz der Messe Essen und zieht dann durch Essen Rüttenscheid bis zum Ende an der Kreuzung zur Huyssenallee. Die Ehrentribüne befindet sich in diesem Jahr kurz vor Ende des Zuges in Höhe der Tanzschule Overbeck. Der Rosenmontagszug umfasst...

  • Essen-West
  • 18.02.20
Ratgeber
Eine gut sanierte Fassade hält mindestens 20 Jahre.

Fachberater und Obermeister referieren in der Katzenbruchstraße
"Die perfekte Fassade": Experten informieren am Donnerstag im Haus des Handwerks

Mit ihren Informations-Veranstaltungen zu aktuellen Themen rund ums Haus und den Hausbau geht die Kreishandwerkerschaft Essen in eine neue Runde. Diesmal ist die Maler-Innung an der Reihe. Der kostenlose Abend findet im Haus des Handwerks, Katzenbruchstraße 71, statt. Ab 18 Uhr dreht sich dort am Donnerstag, 20. Februar, alles um das Thema "Die perfekte Fassade". von Christa Herlinger Als Referenten werden Marc Kecker, Obermeister der Malerinnung, und Jürgen Otto, technischer Fachberater...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
Kultur

Der Spruch des Tages...
Sprüche oder Zitate...

18.02.2020... Wie immer meine Beiträge in loser Folge... Die Börse... Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten - oder umgekehrt... (Andre Kostolany - US-amerikanischer Finanzexperte, 1906-1999)

  • Essen-Süd
  • 18.02.20
  •  1
  •  1
Sport
Nach dem Sieg der Essenerinnen gegen den Stadt-Nachbarn aus Duisburg gab es bei Jana Feldkamp und dem gesamten Team kein Halten mehr. Am Samstag soll gegen Hoffenheim nachgelegt werden.

Frauenfußball
SGS Essen fährt gegen MSV Duisburg einen souveränen Derby-Sieg ein

Besser hätten die Fußballerinnen der SGS Essen kaum in die Rest-Runde starten können: Mit einem deutlichen 4:0 siegte der Bundesligist im Derby gegen den MSV Duisburg. Am Samstag (13 Uhr) empfangen die Essenerinnen die TSG Hoffenheim zum ersten Heimspiel des Jahres. Und mit dem kommenden Gegner haben die Essenerinnen noch eine dicke Rechnung offen. "Ich bin ergebnistechnisch zufrieden. Es war ein schwieriges Spiel auf einem schwer bespielbaren Platz", befand SGS-Trainer Markus Högner. Doch...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.20
Natur + Garten
Über ein volles Haus konnten sich die Veranstalter der ersten Klima- und Nachhaltigkeitskonferenz in der Zeche Carl freuen.
4 Bilder

Premiere der Klima- und Nachhaltigkeitskonferenz in der Zeche Carl
Startschuss für den Stadtwandel

Heinrich Strößenreuther aus Berlin zeichnet eine düstere Zukunft der Erde. - Wenn sich nicht schnell etwas ändert. Einen lokalen Startschuss dazu gab's auf der ersten Klima- und Nachhaltigkeitskonferenz “Gemeinsam für Stadtwandel”, die in der Zeche Carl über die Bühne ging. Das war eine echte Überraschung für die Initiatoren der Konferenz, Christiane Gregor (Parents for Future), Maria Lüttringhaus (Parents for Future) und Björn Ahaus (Initiative für Nachhaltigkeit e.V/Radentscheid Essen):...

  • Essen-West
  • 17.02.20
Kultur
Mezzosopranistin Esther Valentin gastierte gemeinsam mit dem FKO in der Philharmonie.
2 Bilder

Debut des Folkwang Kammerorchesters Essen in der Philharmonie Essen mit Esther Valentin
Wagner mal in neuem Gewand

Stilvoll ist das Ambiente der Villa Hügel, in der das Folkwang Kammerorchester Essen gerne seine Konzerte veranstaltet. Nun ist ein neuer Spielort dazugekommen: Das Debut des Kammerorchesters fand in der Philharmonie Essen statt, gemeinsam mit Mezzosopranistin Esther Valentin. Romantik pur war - an diesem Valentinstag - angesagt. Chefdirigent Johannes Klumpp sorgte mit einer ausgesprochen unterhaltsamen Moderation dafür, dass die Gäste an diesem Abend viele Hintergründe zu den Werken...

  • Essen-West
  • 17.02.20
Ratgeber
Man legt sich auf die Liege, mit dem Kopf zum Gerät...Dort wird man dann reingefahren...
9 Bilder

Der Mensch...
CT der Halsschlagader...

17.02.2020... Wie immer meine Beiträge in loser Folge... Bei mir mußte ein CT der Halsschlagader gemacht werden...Verdacht auf eine Verengung...Die bilder davon habe ich...Aber das Gespräch der Auswertung ist erst am Freitag den 21.02.2020...Wenn ich die Bilder so sehe, könnte ich noch einmal Glück gehabt haben...Ich hoffe natürlich das ich nicht operiert werden muß... Es ist schon interessant wie wir Menschen von innen außsehen, und wie alles funktioniert... Eine Verengung der...

  • Essen-Süd
  • 17.02.20
  •  6
  •  1
Sport
Eifrige Punktesammler: Markus Klotz (l.) steuerte gegen Wuppertal neun, Kevin Kern (Nr. 21) 19 Zähler zum Sieg bei.

Adler weiterhin im Höhenflug
Frintroper Basketballer feiern ungefährdeten 94:59-Heimsieg

Der Höhenflug von Adler Union Frintrop in der 2. Basketball-Regionalliga hält an. Mit einem ungefährdeten 94:59-Heimerfolg über stark ersatzgeschwächte Südwest Baskets aus Wuppertal verteidigte die Truppe um Spielertrainer Tobias Stadtmann ihre Tabellenführung. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Bei Wuppertal spielte eigentlich nur Anton Zraychenko auf Augenhöhe mit den Gastgebern. Er hielt mit gelungenen Einzelaktionen dagegen, machte 12 Punkte im ersten Viertel und kam...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.20
Kultur
Wechselt zum 1. Juli 2020 den Besitzer: das Colosseum Theater.

Stage Entertainment hat das Theater in der Weststadt verkauft
Colosseum: Das Ende der großen Shows

Die RAG-Stiftung hat gemeinsam mit der E.ON SE das Colosseum in Essen erworben. Verkäufer ist das Musicaltheaterunternehmen Stage Entertainment. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übergabe erfolgt zum 1. Juli 2020. „Der Erwerb des Colosseums ist ein besonderes Investment für uns. An erster Stelle steht bei jeder unserer Investitionen der Renditeaspekt. Gleichzeitig werden wir die ehemaligen Werkshallen mit neuem Leben füllen und freuen uns, wenn künftig durch die...

  • Essen-West
  • 17.02.20
  •  3
Kultur
Manfred Raub (l.) und Jürgen Malone führen durch die heimatgeschichtliche Ausstellung im Brückenkopfhaus.
3 Bilder

Nach zwölf Jahren
Heimatgeschichtliche Ausstellung im Brückenkopfhaus neu strukturiert

Wer sich für die Geschichte der Margarethenhöhe interessiert, der sollte mal im Brückenkopfhaus vorbeischauen: Die heimatgeschichtliche Ausstellung, die dort gezeigt wird, hat ein neues Konzept bekommen. Auch neue Exponate gibt es zu bestaunen. Seit zwölf Jahren gibt es die Ausstellung bereits. Und seit dem wurde sie auch nicht verändert. "Jetzt wurde es aber auch einmal Zeit, dass wir das Ganze etwas überarbeiten und modernisieren", findet Jürgen Malone von der Bürgerschaft Margarethenhöhe....

  • Essen-Süd
  • 17.02.20
Sport

Westdeutsche Einzelmeisterschaften U15
Bronze für Pia Kowalke auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft U15 – 2020

Pia Kowalke vom PSV Essen belohnt sich für Ihre tolle Leistung mit dem 3. Platz auf der Westdeutschen Einzelmeisterschaft der U15 in der Gewichtsklasse bis 57kg. Und es wäre auch der Finalkampf möglich gewesen, wenn sich Pia nach Wazari Führung nicht den Sieg hätte nehmen lassen. Durch eine Unaufmerksamkeit im Boden, musste sie sich durch einen Armhebel erst im dritten Kampf beim Einzug ins Finale geschlagen geben. Die ersten beiden Kämpfe im 16 Teilnehmer großen Feld, konnte Pia souverän...

  • Essen-Süd
  • 16.02.20
Sport
Oguzhan Kefkir erzielte im Derby das goldene Tor.
3 Bilder

RWE gewinnt Derby in der Regionalliga
1:0-Arbeitssieg gegen RWO

Nach der Verzichtserklärung zur Drittliga-Lizenz von Tabellenführer SV Rödinghausen war dem Regionalliga-Derby zwischen Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen eine noch größere Bedeutung beigemessen worden. Nach eher überschaubaren 90 Minuten gewann RWE durch ein Tor von Oguzhan Kefkir (80.) mit 1:0 (0:0) und wahrte die Aufstiegschance. Sturmtief Victoria erwies sich beim Anpfiff zum Glück als laues Lüftchen, so dass einem Fußballfest nichts im Wege stand. Und 13.256 zumeist in Rot und Weiß...

  • Essen-Borbeck
  • 16.02.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der schöne Aslan sucht ein Zuhause bei Hundekennern.  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Aslan, der Beschützer

Aslan hat sich im Tierheim zu einem wahren Musterknaben gemausert - mit viel Training und noch mehr getrocknetem Hühnchen. Nun gehorchet er, wenn er denn möchte. Er ist und bleibt schließlich ein Kangal. Natürlich passt Aslan auf sein Territorium auf und inspiziert jede neue Person erst einmal skeptisch. Das legt sich nach dem ersten getrockneten Hühnerbruststreifen allerdings auch recht schnell. Zuhause mit viel PlatzIm Tierheim hat der hübsche Rüde sogar ein nettes Kangalmädchen...

  • Essen-Ruhr
  • 16.02.20
Vereine + Ehrenamt

Fortuna Bredeney - Neue Wege
Nicht nur für Fans des Vereins - der Fanshop

Fortuna Bredeney, der familiäre und sympathische Fußballverein im Essener Süden, geht neue Wege, damit Freunde, Fans und Mitglieder ihre Sympathie mit dem Verein bekunden können. Der Verein hat in dieser Woche einen eigenen Fanshop eröffnet und bietet dort in fünf verschiedenen Kategorien Fanartikel an.   Wer sich dafür interessiert, der kann sich das Angebot gerne einmal im neuen Fanshop anschauen, der direkt über die Homepage von Fortuna Bredeney erreichbar ist -> Klick.

  • Essen-Süd
  • 16.02.20
LK-Gemeinschaft
Ein ganz besonderes Quartett verabschiedeten Dr. Darius Michna von der Frühchen-Station, Marion Hartlap vom Förderverein Ellis Freunde und Krankenhaus-Geschäftsführer Peter Berlin im Elisabeth-Krankenhaus: Die Vierlinge Iman, Massa, Jad und Taim durften jetzt nach Hause.

Im November kamen Iman, Massa, Jad und Taim zur Welt
Vierlinge aus dem Elisabeth-Krankenhaus können mit Mama und Papa nach Hause

Ein Mädchen und drei Jungen: Iman, Massa, Jad und Taim, die Vierlinge, die am 27. November 2019 im Elisabeth-Krankenhaus das Licht der Welt erblickten, wurden jetzt von ihren Eltern Farah Manzlawi und Mohammed Taraboulsi sowie ihrem Großvater am Klara-Kopp-Weg abgeholt. Bevor es aber nach Hause ging, ließen es sich Marion Hartlap (Vorsitzende des Fördervereins Ellis Freunde) und Peter Berlin (Geschäftsführer des Elisabeth-Krankenhauses) nicht nehmen, noch einmal persönlich bei den Winzlingen...

  • Essen-Süd
  • 16.02.20
Vereine + Ehrenamt

Fortuna Bredeney - Neuer Webauftritt
Re-Launch der Homepage

Es tut sich etwas an der Meisenburg... Der Fußballverein Fortuna Bredeney sieht sich - nach dem 100. Geburtstag im vergangenen Jahr - auch dieses Jahr wieder mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Dazu zählt - neben den sportlichen Zielen und der Qualifizierung des Nachwuchses in den Jugendmannschaften - auch die Überarbeitung des Webauftritts des Vereins. Die Hintergründe, die zu dieser Aktualisierung geführt haben, beschreibt der Verein auf seiner neuen Homepage selbst wie...

  • Essen-Süd
  • 16.02.20
Ratgeber

Blutrote Tropfen mitten im Flur
Leiche im Kofferraum

Und plötzlich sah ich sie mitten auf dem Parkett: Blutrote Tropfen mitten im Flur. Hat es in der eigenen Wohnung einen Mord gegeben? Die Spur führte zurück durch den Hausflur - bis hin zum zuvor geparkten Auto. Hatte ich unverhofft eine Leiche im Kofferraum? Und auch dort konnte ich eine riesige, dunkelrote Lache einer nicht genau zu definierenden Flüssigkeit entdecken. Wo war die Leiche geblieben? Das Rätsels Lösung war hingegen doch etwas profaner: Meine bessere Hälfte hatte eine Packung...

  • Essen-West
  • 16.02.20
  •  4
  •  2
Kultur
Die Kinder der Bardelebenschule freuten sich über den Besuch von Oberbürgermeister Thomas Kufen, Autorin Katrin Martens, Dr. Herbert Lütkestratkötter und Verena Wassermann von der Kinderstiftung Essen (von links). Diese überreichten die Neuauflage des Stadtbuchs und die neue Version in einfacher Sprache.

"Essen für dich": Autorin Katrin Martens überreicht Neuerscheinung an Kinder der Bardelebenschule in Holsterhausen
Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen: Neue Version in einfacher Sprache

Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen: Neue Version in einfacher Sprache Zehn Jahre alt ist das Stadtbuch „Essen für dich“ vor kurzem geworden – so alt wie viele Kinder, für die es geschrieben ist. In dieser Zeit hat sich in Essen einiges verändert, deshalb sollte das beliebte Lehr- und Lernmittel aktualisiert werden. Herausgekommen ist dabei mehr als eine thematisch erweiterte Neuauflage: Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen; ergänzend gibt es jetzt eine kompakte Version in einfacher Sprache....

  • Essen-Süd
  • 15.02.20
LK-Gemeinschaft

Aus der Welt des Praktikums...
Schere bitte wenden...

Drei Wochen lang hatten wir eine Praktikantin in unseren Reihen, die alle Geheimnisse der Redaktions-Arbeit kennen lernen durfte: Wie kommt so ein Artikel eigentlich in die Zeitung? Mit welchem Redaktions-Programm wird gearbeitet? Und bei welchen Terminen sind die Redakteure und Fotografen vor Ort? Auch einen Abstecher in die Welt der Social Media durfte die neue Kollegin unternehmen und so auch unsere Nachrichten-Community Lokalkompass.de hautnah erleben. Und natürlich ging's auch auf...

  • Essen-West
  • 15.02.20
  •  1
  •  1
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz findet deutliche Worte über den Rücktritt von Jürgen Klinsmann bei Hertha BSC.

Marcel Maltritz über Jürgen Klinsmann: „Das war ganz schlechter Stil!“

Der Rücktritt von Jürgen Klinsmann (55) bei Hertha BSC hat unter der Woche hohe Wellen geschlagen. Für die Art und Weise heimste der ehemalige Bundestrainer von vielen Seiten Kritik ein. Steilpass-Tipper Marcel Maltritz (41) hat auch kein Verständnis für den 55-Jährigen. „Das war ganz schlechter Stil!“ Marcel Maltritz findet deutliche Worte für den Rücktritt von Jürgen Klinsmann als Trainer von Hertha BSC. Der war unter der Woche als Trainer vom Hauptstadt-Klub nach nur elf Wochen...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
  •  1
Reisen + Entdecken
Am 26. Februar startet die Messe Reise + Camping.

Reise + Camping: die Messe zur schönsten Zeit des Jahres
1.000 Aussteller reisen an

Urlaubszeit - die schönste Zeit des Jahres. Ob Pauschal- oder Abenteuerreise, Kreuzfahrt oder Urlaub auf dem Campingplatz - die Auswahl an Urlaubsformen ist riesig. NRWs größte Urlaubsmesse, die Reise + Camping, hilft Reiselustigen, vom 26. Februar bis 1. März die richtige Entscheidung zu treffen. Dabei können sich die Besucher in der Messe Essen auf circa 1.000 Aussteller und Destinationen aus rund 20 Ländern freuen, die ein großes touristisches Angebot sowie die passende Ausstattung fürs...

  • Essen-West
  • 14.02.20
Sport
Auswärtssieg: Im Hinspiel am 1. September 2019 gewann RWE im Stadion Niederrhein mit 3:0.
2 Bilder

Rot-weißes Derby in der Fußball-Regionalliga West
Unentschieden hilft weder RWE noch RWO

Ihre Heimspielstätten liegen nicht einmal zehn Kilometer Luftlinie voneinander entfernt, und die Nachbarn haben sogar dieselben Vereinsfarben Rot und Weiß. Mehr Derby als zwischen Essen und Oberhausen geht kaum. Vor dem Regionalliga-Schlager am Sonntag (14 Uhr) im Stadion Essen haben die beiden Erzrivalen dasselbe Ziel: Ein Sieg muss her! RWE gegen RWO - ein Traditionsduell, das nicht unbedingt für große Siege oder bittere Niederlagen steht. Natürlich schmerzte die Essener die...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
LK-Gemeinschaft
Bei der Spendenübergabe von links: Peter Hennig und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder e.V. sowie Schauspielintendant Christian Tombeil.

Wunschkonzert "Für mich soll's rote Rosen regnen"
Grillo-Ensemble ersingt Spenden für krebskranke Kinder

Die Zusammenarbeit zwischen der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder und dem Schauspiel Essen hat mittlerweile schon Tradition. Auch jetzt konnte wieder Spenden übergeben werden. Nachdem im Januar 2018 der Auftakt mit einer Sonderplakat-Aktion für das Stück „Superhero“ gemacht wurde, sind in der Folge mehrfach die Erlöse der Wunschkonzerte „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ an die Initiative geflossen, die in Holsterhausen nahe der Uni-Klinik ein Haus für Eltern...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
Ratgeber
Michael Falkenstein, KKH-Experte für Psychologie.

Experte Michael Falkenstein über unsere wichtigste Überlebens-Software
Coronavirus: Die Angst geht um

Das Coronavirus hält die Welt seit Wochen in Atem. Drastische Maßnahmen werden in China, aber zum Beispiel auch in Deutschland ergriffen, um die Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit zu verhindern. Auch wenn das Kern-Infektionsgebiet Wuhan rund 8.300 Kilometer Luftlinie von Deutschland entfernt liegt: Bei vielen Menschen weckt das Ängste. So sind in hiesigen Apotheken beispielsweise vereinzelt Mund- und Atemschutzmasken ausverkauft. Michael Falkenstein, Experte für Psychologie von der KKH...

  • Essen-West
  • 14.02.20
  •  1
Ratgeber
Erster Einsatz: Polizeihauptkommissar Frank Eckert, Bezirksbeamter der Margarethenhöhe, und Polizeioberkommissarin Andrea Wolski, Stadtwache Mülheim an der Ruhr, üben mit Kindern aus der Tagesstätte „Zur heiligen Familie“ Margarethenhöhe sicheres Verhalten.

ALDI Nord unterstützt das Verkehrsmalbuch der IPA in Essen
5.000 mal wird gemalt

Ab sofort ist das jährlich erscheinende Verkehrsmalbuch der IPA Essen erhältlich. Das Malbuch soll Kinder im Kita- und Grundschulalter auf eine spielerische Weise sicheres Verhalten im Straßenverkehr nahebringen. Das IPA Essen ist die lokale Verbindungsstelle der weltweiten Berufsvereinigung International Police Association (IPA), die das kostenlose Buch seit vielen Jahren herausgibt – und ALDI Nord ist als Partner dabei. Der Druck des Buchs, das mit einer Auflage von knapp 5.000 Exemplaren...

  • Essen-West
  • 14.02.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Umbau des Mittelstreifens.

Umbau für den III. Bauabschnitt
Kanalbau an der Eleonrastraße geht weiter - nur ein Fahrstreifen in jede Richtung

Der Mittelstreifen an der Eleonorastraße wird für den III. Bauabschnitt umgebaut. Der Abwasserkanal stammt aus dem Jahr 1910 und hat somit seinen 100. Geburtstag schon längst hinter sich. Jetzt wird er auf einer Länge von 150 Metern erneuert. Damit der Verkehr trotzdem in beide Richtungen über die Eleonarastraße fließen kann, muss jetzt der Mittelstreifen umgebaut werden. Das wird rund zwei Wochen dauern. Der neue Kanal wird in der Fahrbahn verlegt, die aus Rüttenscheid kommend in Richtung...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
Sport
Ralf vom Dorp hofft, dass es am Sonntag in der Oberliga für sein Team endlich wieder um Punkte geht. Am letzten Wochenende machte Sturmtief Sabine den Sportlern einen Strich durch die Rechnung.

Der ETB muss in Niederwenigern ran
Kein einfaches Spiel gegen Schlusslicht Niederwenigern

Nachdem das Sturmtief Sabine das erste Meisterschaftsspiel der Schwarz-Weißen in diesem Jahr amletzten Wochenende gegen die SSVg Velbert verhindert hat (Nachholtermin 13. April), geht die Mannschaft von ETB-Cheftrainer Ralf vom Dorp fest davon aus, dass es am Sonntag endlich wieder um Punkte in der Oberliga Niederrhein geht. Der ETB tritt auswärts an, aber die Fahrtvom heimischen Uhlenkrug zum Spiel bei Sportfreunde Niederwenigern ist mit gut elf Kilometern Entfernung für...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
Politik
Noch ist die Entscheidung nicht endgültig. Doch Oberbürgermeister Thomas Kufen freut sich über die Signale des DOSB.

DOSB traut der Region ein solches Projekt zu
Thomas Kufen freut sich über Vorentscheidung zur Olympia-Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region

2032 ist noch ein wenig hin. Doch wenn es um die Vergabe der olympischen Spiele geht, dann ist ein solcher Vorlauf notwendig. Wenn alles klappt, dann möchte auch der Sportstandort Rhein-Ruhr seinen Hut in den Ring werfen. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hätte nichts dagegen.  Der DOSB hat jetzt eine Vorentscheidung für eine mögliche Bewerbung um die Olympischen Spiele 2032 getroffen und sich zugunsten der Initiative der Rhein-Ruhr-Region ausgesprochen. Vor allem den bereits...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen
Frauen wurden im Essener Westen angegriffen

Das Fachkommissariat für Sexualstraftaten ermittelt aktuell nach zwei mutmaßlichen Sexualdelikten in Altendorf und Frohnhausen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zur weiteren Sachverhaltsaufklärung zu melden. Am Freitag, 7. Februar soll eine 21-jährige Frau in einer Parkanlage am "Schölerpad" von einer unbekannten männlichen Person hinterrücks überfallen und zu Boden gebracht worden sein. Bei der Anzeigenaufnahme gab die Frau an, dass sie zuvor ihre...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  •  1
Sport
Am 1. Februar verlor RWE gegen den SV Rödinghausen mit 0:2.

Spannung im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga West
SV Rödinghausen beantragt keine Drittliga-Lizenz

Regionalliga-Spitzenreiter SV Rödinghausen wird trotz seiner Erfolgsserie keine Lizenz für die Dritte Liga beantragen. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Somit dürfen sich die Verfolger SC Verl, Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen selbst dann Hoffnungen auf den Aufstieg machen, wenn die Ostwestfalen am Saisonende die Meisterschaft feiern würden. Der Zweitplatzierte würde dann die Aufstiegsspiele gegen den Meister der Regionalliga Nordost bestreiten. Sechs Punkte beträgt zurzeit...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
  •  1
Kultur
Markus Behr, hier mit der Literaturwissenschaftlerin Dr. Bozena Anna Badura nach seiner Lesung im Café Livres am Moltkeplatz, stellt seinen Debüt-Roman am 18. März in Kettwig vor.
2 Bilder

Markus Behr stellt am 18. März seinen Roman "Vaterschaftstest" im Kettwiger Ratssaal vor
Jungfrau mit Zwillingen?

Ist diese Geschichte nun komisch oder eher tragisch? Bevor man sich über dieser Frage den Kopf zerbricht, erst mal zu Ende lesen. Das passiert ziemlich flott, denn mit "Vaterschaftstest" ist Markus Behr ein Roman gelungen, der sich in einem Rutsch wegliest. Ein echter Pageturner. Es ist aber auch wirklich zu drollig, respektive traurig, wie der Autor seinen Protagonisten Fabian von einer seelischen Notlage in die nächste schickt. Und dann soll ausgerechnet er vor 16 Jahren Zwillinge gezeugt...

  • Essen-Kettwig
  • 13.02.20
  •  1
  •  1
Sport
Das Hinspiel gegen den MSV Duisburg gewann die SGS Essen dank zwei Treffern in den letzten zehn Minuten. 2:1 hieß es am Ende für die Mannschaft von der Ardelhütte. Auch am morgigen Sonntag soll gegen den Städte-Nachbarn ein Sieg her.

Frauenfußball
Die SGS Essen startet mit einem Derby gegen den MSV in die Rest-Runde

Die Winterpause ist vorbei, und der Ball rollt wieder in der Frauenfußball-Bundesliga. Für die SGS Essen geht es direkt los mit einem echten Kracher: Am Sonntag (14 Uhr) ist die Mannschaft zu Gast beim MSV Duisburg. Im PCC-Stadion an der Rheindeichstraße kommt es zum spannenden Duell der beiden Städte-Nachbarn. Und die Duisburgerinnen dürften mit Sicherheit noch eine Rechnung offen haben mit dem Team von Trainer Markus Högner: Im Hinspiel gab es einen Last-Minute-Sieg für die SGS....

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
Kultur
Der Filmklassiker "Der Schatz im Silbersee" wird am 11. April, 20 Uhr, in der Philharmonie Essen aufgeführt - und dabei live von der Philharmonie Südwestfalen begleitet.

Drei mal zwei Karten zu gewinnen: Filmklassiker mit Live-Orchesterbegleitung
Silbersee in der Philharmonie

„Der Schatz im Silbersee“ feierte im Jahr 1962 als erster Film der legendären Winnetou-Reihe ungeahnte Erfolge und begründete mit der „Karl-May-Film“-Serie das beliebteste deutsche Kino-Genre der 1960er Jahre. am 11. April, 20 Uhr, wird der Filmklassiker in der Philharmonie Essen aufgeführt, live begleitet von der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Markus Huber. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten für die...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  •  1
  •  3
Blaulicht
Die Einsatzleitung der Polizei hat das Gelände abgesperrt. Das Gerichtsgebäude wurde zur Sicherheit geräumt.

Sicherheit geht vor: Bombendrohung gegen das Essener Gerichtsgebäude
Aktuelle Einsatzmaßnahmen am Landgericht beendet - Anrufer erwartet empfindliche Bestrafung

Der Bereich um das Essener Amts- und Landgericht an der Zweigertstraße ist großräumig abgesperrt. Das Gebäude ist geräumt. Grund: Um kurz nach 9 Uhr ging heute früh (13. Februar) eine Drohung ein. Eine Bombe soll im Gericht deponiert sein.  Von einer konkreten Gefahr geht die Einsatzleitung der Polizei nach jetzigem Erkenntnisstand nicht aus. Zur größtmöglichen Wahrung der Sicherheit von Besuchern und Bediensteten ließ der Gerichtspräsident das Gebäude räumen. Die Polizei hat den Bereich...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
  •  1
Natur + Garten
 Auf grünen Pfaden: Auch im Rahmen der "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017" fanden zahlreiche Umwelt-Aktionen statt. Unser Foto: ein Spaziergang "Heilpflanzen entdecken" durchs Siepental, der im ersten Gemeinschaftsgarten der Stadt endete. Bildmitte: Heilpraktikerin Jeannette Schulz.

Konferenz für Klima und Nachhaltigkeit in der Zeche Carl
Eine Stadt im Wandel

Sonntag: Konferenz für Klima und Nachhaltigkeit Eine Premiere findet am morgigen Sonntag, 16. Februar, in der Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, statt: Erstmals geht dort von 11 bis 16 Uhr die Konferenz der Essener Plattform für Klima & Nachhaltigkeit unter dem Motto "Gemeinsam für Stadtwandel" über die Bühne. Die Idee zur Konferenz, in der erstmals die ganze Palette der Essener Initiativen rund um Klima und Nachhaltigkeit vertreten sein werden, entstand am Rande des "Markt for...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.