Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.
2 Bilder

Freiwilliges Soziales Jahr
Noch Plätze frei im Johanniter-Regionalverband Essen

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.19
Blaulicht

Mutmaßliche Einbrecher festgenommen: Polizei wurde als Komplize verwechselt

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 20. April, nahm die Polizei Essen vier mutmaßliche Einbrecher in Essen-Stadtwald fest. Einer von Ihnen winkte den Beamten fälschlicherweise zu. Gegen 2.25 Uhr vernahm ein 47-Jähriger ungewöhnliche Geräusche in der Kleingartenanlage an der Eschenstraße. Ausgerechnet an diesem Tag übernachtete er in einem der kleinen Häuser der Anlage und hörte Stimmen mehrerer Personen vor der Parzelle. Sofort alarmierte er die Polizei. Die Beamten fanden daraufhin...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
Politik
Schon bei den vorherigen Ausgaben der Baustellen-Radtour radelten viele Interessierte mit.

Pedalritter
Extra-Baustellen-Radtour „Mitte-SüdOst“ mit Bau- und Verkehrsausschussvorsitzendem Rolf Fliß

Am Sonntag, 28. April, startet die Baustellen-Radtour „Mitte-SüdOst“ mit Bau- und Verkehrsausschussvorsitzendem Rolf Fliß um 11 Uhr auf dem Rüttenscheider Platz (am Marktbrunnen). Angeradelt werden dabei von den Pedalrittern die Großbaustellen im südlichen "Speckgürtel" der Stadt, vor allem die Bauvorhaben an der Huyssenallee, der Sachsen-, Planck- und Baumstraße sowie der alten PH („Parc Dunant“ und „Rüttenscheider Höfe“). Darüber hinaus werden auch der Güterbahnhof Rüttenscheid sowie...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
Politik
Eine neue Postkarte gibt Sicherheitshinweise zu Trickbetrügern.

"Auflegen ist sicher!": Polizei und Sparkasse warnen vor betrügerischen Anrufen

Mit einer neuen Postkarte und einer ausführlichen Sicherheitsbroschüre warnen die Polizei und die Sparkasse Essen gemeinsam gegen Trickbetrüger. „Hier spricht die Polizei - wir haben eine Liste mit den Daten nächster Einbruchsopfer bei der Festnahme einer Einbruchsbande sichergestellt. Ihr Hab und Gut ist in Gefahr!“ So oder so ähnlich melden sich immer häufiger falsche Polizeibeamte, um überwiegend ältere Menschen zu betrügen. Teilweise erweitern die falschen Polizeibeamten ihre Geschichte...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
Kultur
"Das ist Wahnsinn!" mit den Hits von Wolfgang Petry feierte im Colosseum Theater Premiere.
2 Bilder

Musical mit den Hits von Wolfgang Petry gastiert bis 5. Mai im Colosseum
Wahnsinnig lustig

Ein Hauch von Ruhrpott und spanischem Urlaubs-Feeling zugleich liegt zur Zeit über dem Colosseum Theater: Das Musical "Das ist Wahnsinn" mit den Hits von Wolfgang Petry feierte Premiere und wird dort noch bis zum 5. Mai gespielt. Man nehme: 25 Hits von Wolfgang Petry, die wirklich jeder kennen sollte, mit Heiko Wohlgemuth einen Autor, der auch als Comedian seine Erfahrungen gemacht hat und eine ziemlich schräge Handlung, in der es um die Beziehungen und die Gefühle von vier ganz...

  • Essen-West
  • 24.04.19
Vereine + Ehrenamt
Projektleiterin Amelie Hecker und Mitarbeiter Timon Reinhold vom ASB-Wünschewagen-Tem. Foto: ASB

4. Mai: Ehrenamtsschulung / Infotag beim Arbeiter-Samariter-Bund in Essen
Wunsch-Erfüller gesucht!

Am Samstag, 4. Mai, findet die nächste Ehrenamtsschulung für das Projekt "Wünschewagen" des Arbeiter-Samariter-Bundes Ruhr statt. Das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt des ASB erfüllt seit 2014 Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie beispielsweise gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort. Während der Schulung erhalten Interessierte nicht nur einen intensiven Einblick in...

  • Essen-Steele
  • 24.04.19
Sport
Autor Ulrich Homann (re.) stellte "Schalke 04 für Klugscheißer" bei einer Lesung in Gelsenkirchen vor. Mit dabei war Michael Zylka, der 1988 drei Tage lang Präsident der Knappen war und heute im Wahlausschuss für den Aufsichtsratsvorsitzenden sitzt. Foto: Gerd Kaemper

"Schalke 04 für Klugscheißer": Steilpass verlost fünf Exemplare
Königsblaue Kuriositäten

Wie kam der Papst ins Schalker Tor? Das erklärt Ulrich Homann, Autor von "Schalke 04 für Klugscheißer", im "Steilpass"-Interview. Das Buch versammelt auf 104 informativen und unterhaltsamen Seiten "populäre Irrtümer und andere Wahrheiten" über die Knappen. Wer Neues über Königsblau lernen will: Der Steilpass verlost fünf Exemplare.  Schon zu Beginn des Buches wird deutlich, dass Sie im Herzen ein Schalker sind. Wie wird man als Essener zum Knappen-Fan? Homann: Ich habe als Kind in...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
  •  1
Sport

Fußballspiele vom Osterwochende
ETB: Ein Sieg und eine Niederlage zu Ostern

Gleich zwei Partien musste der ETB am Osterwochenende bewältigen. In der Landesliga reiste der ESC Rellinghausen nach Sonsbeck. Die Bezirksligakicker von TuSEM spielten am Frintroper Wasserturm gegen die Adler Union. Von Philipp Steinbrink Bereits am Gründonnerstag spielten die Amateure den 28. Spieltag aus. Bitter für den ETB: Das Heimspiel gegen den TSV Meerbusch verloren die abstiegsbedrohten Schützlinge von Trainer Manfred Wölpper nach einer guten ersten Halbzeit 1:3. Lange hatten die...

  • Essen-Süd
  • 24.04.19
Kultur
16 Bilder

Liederabend in St. Suitbert
Katholische und neuapostolische Christen stimmten sich auf Ostern ein

Seit einiger Zeit treffen sich Vertreter der katholischen, evangelischen und neuapostolischen Kirche auf der Ruhrhalbinsel zu regelmäßigen Dienstgesprächen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit gestalteten Chöre der neuapostolischen Kirche nun ein Konzert in der katholischen Kirche St. Suitbert in Überruhr. Das Konzert am Samstagabend, dem 13. April 2019 stand unter dem Motto „Ich hab dich je und je geliebt.“ In rund 75 Minuten vermittelten die Sängerinngen und Sänger den Zuhörern ein...

  • Essen-Süd
  • 23.04.19
  •  3
  •  1
Natur + Garten

Steht eine satte Ernte bevor?
Dumme Bauern im Kleingarten

Kennen Sie das Sprichwort "Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln"? Falls dies auch nur im Ansatz stimmen sollte, haben wir daheim nun die besten Aussichten auf prall gefüllte Kartoffel-Säcke. Bereits vor einigen Wochen haben wir uns einige seltene Kartoffel-Sorten per reitendem Boten zustellen lassen, um diese - inzwischen gut gekeimt - im Kartoffel-Acker des Kleingartens zu versenken. Nun hätten wir die diversen Sorten wie Linda, Orla oder Sieglinde gerne getrennt voneinander...

  • Essen-West
  • 23.04.19
Kultur
Spektakuläre Akrobatik wird in der aktuellen Show AFRIKA! AFRIKA! geboten.

AFRIKA! AFRIKA! ist auch eine echte Bereicherung für die afrikanischen Artisten
Akrobatik und Lebensfreude

Was passiert, wenn sich rund 70 Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der Diaspora auf den Weg machen, um ihr Können dem Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu präsentieren? Dann ist AFRIKA! AFRIKA! angesagt. Die Show machte nun Station im Essener Colosseum Theater. Es war niemand Geringeres als André Heller, Aktionskünstler und Multitalent aus Österreich, der einst die Idee zu AFRIKA! AFRIKA! hatte und inzwischen den Stab weiter gegeben hat an seinen langjährigen...

  • Essen-West
  • 23.04.19
  •  1
Kultur
Kino einmal anders: In der Philharmonie wurde der Animationsfilm "Arielle, die Meerjungfrau" als Filmkonzert aufgeführt.

Philharmonie wurde zum Kinosaal
Arielle mal ganz anders

Der Disney-Klassiker "Arielle, die Meerjungfrau" ist nicht nur ein gelungener Animationsfilm, sondern begeistert auch durch die mit zwei Oscars ausgezeichnete Filmmusik. Nun wurde der Film in der Philharmonie aufgeführt - live mit Orchesterbegleitung durch das Deutsche Filmorchester Babelsberg. Das war ein österlicher Nachmittag, den die kleinen und großen Arielle-Fans, die eigens zum Gastspiel angereist waren, sicher nicht so schnell vergessen werden. Auf der Großleinwand wurde der...

  • Essen-West
  • 23.04.19
Wirtschaft

Dampfe feiert am 23. April den "Tag des deutschen Bieres"
Happy Biersday

Die am 23. April 1516 von Herzog Wilhelm IV. zunächst für Bayern verkündete Verordnung, wonach zur Herstellung des Bieres nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden dürfen, wird inzwischen als Deutsches Reinheitsgebot bezeichnet. 1994 wurde der 23. April deshalb von den Brauern als „Tag des deutschen Bieres“ auserkoren. Unter dem Motto „Happy Biersday“ wird der 503. Jahrestag des Reinheitsgebotes am Dienstag, 23. April, in der Dampfe in Essen-Borbeck, Heinrich-Brauns-Straße 9-15,...

  • Essen-Borbeck
  • 23.04.19
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Zwei große Feuer, ein Bombenfund und zahlreiche Kleinbrände
Feuerwehr Essen rückte über Ostern mehrfach aus

Die Feuerwehr Essen schaut auf einen ereignisreichen Ostersonntag zurück. Nachdem am Samstag, 20. April, die Feuerwehr Essen bereits zu 33 Kleinbränden ausrücken musste, war auch der Ostersonntag für die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr sehr unruhig. Im Laufe des Sonntags mussten sie zu 18 Kleinbränden ausrücken, 7 davon im Zusammenhang mit Osterfeuern. Gegen 17:13 Uhr rückte die Feuerwehr mit 2 Löschzügen und der Freiwilligen Feuerwehr Mitte zur Seumannstraße in Altenessen aus. Hier war...

  • Essen-Süd
  • 23.04.19
Blaulicht

Ereignisreiche Ostersonntagsschicht für die Feuerwehr Essen
Fast ein dritter Bombenfund in Frohnhausen

Die Feuerwehr Essen schaut auf einen ereignisreichen Ostersonntag zurück. Nachdem am Samstag die Feuerwehr Essen bereits zu 33 Kleinbränden ausrücken musste, war auch der Ostersonntag für die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr sehr unruhig. Im Laufe des Sonntags musste zu 18 Kleinbränden ausgerückt werden, 7 davon im Zusammenhang mit Osterfeuern. Gegen 17:13 Uhr rückte die Feuerwehr mit 2 Löschzügen und der Freiwilligen Feuerwehr Mitte zur Seumannstraße in Altenessen aus. Hier war in der...

  • Essen-West
  • 22.04.19
Kultur
Die Essener Band König Kobra (Hannes, Henrik, Roicke, Billy, Patrick und Maric) bringt in ihrer Musik die verschiedensten Musikstile zusammen.

Essener Musikszene
Eine Zeitreise in die 90er: König Kobra veröffentlicht ihr Debut-Album "Level für Level"

In 2017 hat König Kobra die Besucher bei Essen.Original überzeugt. Als Nachwuchskünstler bekamen sie daraufhin die Möglichkeit die ersten Studioaufnahmen zu machen, aus denen eine EP entstand. Jetzt geht es am 17. Mai mit ihrem Debut-Album unter dem Essener Label Boersma-Records weiter. Die sechsköpfige Crew aus Essen verschreibt sich seit 2016 einem ausgewogenen und bunten Mix unterschiedlicher Musikstile. Die Musikalische Grundlage, der inzwischen lokal etablierten Band, bilden...

  • Essen-Süd
  • 22.04.19
  •  1
Ratgeber

Glauben kennen lernen

Das nächste Nachbarschaftstreffen des Vereins Lokalfieber (VEREIN FÜR KULTUR UND KOMMUNIKATION e.V.) findet am 6. Mai „ex-territorial“ statt, nämlich am III. Hagen 29 in den Räumen der Bahà´i-Gemeinde. Es ist nicht nur die Gelegenheit zum Treffen und Kontakt machen und Vernetzen, sondern auch dazu, diese Glaubensrichtung kennenzulernen, von der die meisten von uns bisher nichts gehört haben. Wir sind mit unserem Treffen dort sehr willkommen, Roya Schayabi-Mühlschlegel und Jürgen Hoffmann werden...

  • Essen-Süd
  • 22.04.19
Ratgeber
Copter-Pilotin Kerstin Gohl führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung in die Geheimnisse des Fluggerätes ein.
3 Bilder

"Fundstücke im Essener Westen" entdeckt Kultur, Sport, Politik und mehr
Zum In-die-Luft-gehen

Viel erlebt haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule im Laufe des Semesters, das sich nun dem Ende nähert. Vor wenigen Tagen waren sie im Krupp-Park in Altendorf, um Copter-Piloten bei ihrer Arbeit zu erleben. "Wir besuchen schon seit vielen Jahren diesen VHS-Kurs", so Hannelore und Alfred Altwicker. "Und trotzdem gibt es immer noch Neues zu entdecken." Seit über 32 Jahren nehmen die Teilnehmer die Stadtteile Altendorf und...

  • Essen-West
  • 22.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Marge Monko, „I don’t eat flowers“, 2009

Vortragsreihe
„The Rise of Rosie“ im Museum Folkwang

Am Donnerstag, 25. April, um 18 Uhr, spricht Anna-Kaisa Rastenberger im ersten Teil der Vortragsreihe „The Rise of Rosie“ im Museum Folkwang über Feminismus und Fotoausstellungen. Rastenberger erörtert anhand der aktuellen Sonderausstellung „Marge Monko. Diamonds Against Stones“ (bis 5. Mai), wie eine Fotoausstellung als feministisches Medium fungieren kann. Im Anschluss findet ein Werkgespräch mit der Künstlerin Marge Monko statt. Vortrag und Gespräch sind in englischer Sprache....

  • Essen-Süd
  • 21.04.19
Sport
Huub Stevens trifft mit dem FC Schalke 04 auf seinen Ex-Klub TSG Hoffenheim.

Stevens gegen den Ex - FC Bayern kann im Titelkampf vorlegen

Am Osterwochenende wird der Schlussspurt in der Bundesliga eingeläutet. Tabellenführer Bayern München kann am Karsamstag gegen einen Lieblingsgegner daheim vorlegen, ehe Schalke zu einer ungewöhnlichen Uhrzeit theoretisch Selbiges bevorsteht. Der BVB spielt erst Ostersonntag, während mal wieder Montagsspiel den 30. Spieltag abrundet. Die vergangenen sieben Heimspiel gegen Werder Bremen gewann Bayern München immer. Noch dazu erzielte der FCB dabei jeweils immer mindestens vier Tore. Folgt der...

  • Essen-Süd
  • 20.04.19
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto: Björn Schüngel, Radio Essen - Ferdi Arrich, Lions-Club Essen Stadtwald - Gerd Hamme, Essener Rotary-Club Centennial (von links nach rechts).

9.200 Euro Spendengelder für Kindertische und Palliativ-Station
Lions und Rotarier agieren gemeinsam für Kinder

Bei der ersten gemeinsamen Veranstaltung von Lions-Club Essen Stadtwald und dem Essener Rotary-Club Centennial kamen insgesamt 9.200 Euro bei einem Kabarett-Abend mit dem Kölner Künstler Robert Griess in der Weststadthalle zusammen. Und dieses Geld geht nun zu jeweils gleichen Teilen an die Essener Kindertische und die Kinder-Palliativ-Station. Die Initiatoren Peter Kappert (Lions) und Patrick Schäfer (Rotary) finden, dass man eine solche gemeinsame Aktion – trotz aller Eigenständigkeit der...

  • Essen-Süd
  • 20.04.19
Vereine + Ehrenamt
Rechtzeitig vor Ostern trafen sich die Ehrenamtlichen des Vereins Grugabad-Freunde e.V. zum „Green Day“ im Grugabad. Acht Beete galt es, zu verschönern. Auch Jakob und Lukas waren am vergangenen Samstag mit Feuereifer dabei.
3 Bilder

Grugabad-Freunde hübschten die Grünanlagen auf und laden ein
Schwimmen mit grünem Daumen

Seit Dezember 2017 sind die Grugabad-Freunde die neuen Kümmerer. Sie haben ein Auge aufs Grün und veranstalten auch kleinere Events. In kurzer Zeit kamen über 100 Mitglieder zusammen, sie eint der Spaß am Baden und der grüne Daumen. Allein am vergangenen Samstag erschienen rund 30 kleine und große Helfer zum ersten Green Day im Grugabad. Und das nicht beim besten Wetter. Dennoch: "Die Stimmung war großartig", weiß die Vorsitzende Heide Koch. "Es war ein bisschen kühler und es hat auch...

  • Essen-Süd
  • 20.04.19
  •  1
Ratgeber

Hier geht's rund ums Ei

In den nächsten Tagen dreht sich wieder alles rund ums (Oster-)Ei. In vielen Religionen gilt dieses aufgrund des Zerspringens der Schale und der Hervorbringung neuen Lebens als Sinnbild der Schöpfung oder auch Symbol der Auferstehung. Das Bemalen von Eiern ist jedoch viel älter als die christliche Tradition, denn 60.000 Jahre alte Funde aus dem südlichen Afrika weisen auf dekorierter Straußeneier hin. Und auch in antiken Gräbern der Sumerer und Ägypter wurden bemalte Eier als Grabbeigaben...

  • Essen-West
  • 20.04.19
  •  1
Kultur
"Happy Songs und Herzenslieder" sind in Frohnhausen entstanden.

Neue CD aus der Frohnhauser Musikschmiede von Lambert Ringlage
Singen tut gut

Der Frohnhauser Lambert Ringlage ist begeisterter Musiker und hat sich der elektronischen Musik verschrieben. Seite erste CD hat er 1991 veröffentlicht und dazu eigens das Label Spheric Music gegründet. Das jüngste Werk aus der Musikschmiede aus dem Essener Westen ist "Happy Songs und Herzenslieder" mit Musik von Gabriele Zibret, das am 3. Mai erscheinen wird. Lambert Ringlage: "Spheric Music präsentiert hier erstmalig eine CD mit Gesang, mit Liedern zum Mitsingen, Mitschwingen und...

  • Essen-West
  • 20.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Tradition wird fortgeführt
Osterfeuer brennen

Ostersamstag ist auch Tag der Osterfeuer: Diese Tradition wird bei der Evangelischen Kirchengemeinde Rellinghausen ab 19 Uhr fortgeführt (Foto Vorjahr). Erstmals wird ein Osterfeuer bei der Freiwilligen Feuerwehr Margarethenhöhe, Lührmannwald, entzündet. Dort geht es um 18 Uhr los.

  • Essen-Süd
  • 19.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Im Bild: (v.l.) Elisa, Nadja, Susanne Larisch und Chantal Olbrich.   Foto: VKJ

KiTa erält Spende aus der dm-Aktion "Herz zeigen"
Ein Sonnensegel für die VKJ-Erlebniswelt

Die Kinder vom VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Erlebniswelt in Altenessen können sich auf ein Sonnensegel für ihren Außenspielbereich freuen. Zu verdanken habe es die Mädchen und Jungen den Kunden des dm-Marktes an der Brückstraße 28 in Werden. Während der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ im September 2018 konnten jeweils zwei lokal engagierte Organisationen sich und ihre Arbeit in einem dm-Markt vorstellen. Die Kunden konnten dann mit Herz-Kärtchen für ihren Favoriten stimmen. Das...

  • Essen-Süd
  • 18.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

AfD-Werbefahrzeuge in Brand gesetzt
Staatsschutz ermittelt - In der Nacht gerieten drei Fahrzeuge der AfD in Brand

Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich nachts in Holsterhausen zugetragen hat: In der Nacht zu Donnerstag (18. April) gerieten gegen 1 Uhr drei Werbefahrzeuge der Partei "AfD" auf einem Hof der Münchener Straße in Brand. Laut Polizeibericht sind Personen dabei nicht zu Schaden gekommen. Die Feuerwehr konnte alle Brände löschen. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei mit einer Vielzahl von Einsatzmitteln verliefen bislang negativ. Die Polizei geht zum jetzigen...

  • Essen-Süd
  • 18.04.19
Kultur
An Ostern bekommen Kinder die Chance auf Tuchfühlung mit der Kunst zu gehen und selbst kreativ zu werden.

Öffentliche Führungen, Kinder-Workshops, Sonderausstellungen
Künstlerisches zu Ostern

Während der kommenden Ostertage, von Karfreitag, 19. April, bis Ostermontag, 22. April, hat das Museum Folkwang täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Dazu bietet das Museum ein besonderes Programm für die Großen und Kleinen Gäste. An Ostern sind die beiden Sonderausstellungen „Emil Pirchan. Plakat – Bühne – Objekt“ sowie „Marge Monko. Diamonds Against Stones“ (beide bis 5. Mai) zu sehen. Der Düsseldorfer Künstler Christian Jendreiko zeigt seine raumgreifende Sound Art-Installation „Lust &...

  • Essen-Süd
  • 18.04.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
ROT! (Speerwerferin in der GRUGA´)
13 Bilder

ROTES in ´der ESSENER´GRUGA
Etwas ROTES gefällig???

FRÜHLING OSTERN... Wetter spielt auch mit ... gewiss :-) Essen, ab in die GRUGA in den GRUGA-Park ( derzeit öfter mal´kurz dort...) In diesem JAHR feiert "unsere GRUGA" ihren 90 jährigen Geburtstag... und hübscht sich dafür besonders auf ... Ich hatte die TAGE mal´ganz früh Gelegenheit... ein paar BILDER zu schießen... hier eine KLITZE kleine AUSWAHL besonders der ROTENStimmungen, smile :-) VIEL FREUDE damit und... FROHE, rote, schöne, erholsame + sonnige...

  • Essen-Süd
  • 17.04.19
  •  17
  •  8
Kultur
Im leeren Sportbecken werden Bilder ausgestellt.
2 Bilder

Reihe Kunstbaden von April bis Oktober
Kultur im Grugabad

Die Reihe Kunstbaden geht in die nächste Runde. Von April bis Oktober kann man im Grugapark bei Picknick oder Sunset-Konzerten, Ausstellungen, Tango und Swing Nächten, ertanzten Fünf-Gänge-Menüs oder dem spätsommerlichen Piazza del Unico dabei sein. Kunstbaden ist eine Reihe der Stadt Essen in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro Essen sowie den Sport und Bäderbetrieben Essen unter der künstlerischen Leitung von Jelena Ivanovic. Ziel ist dabei, das denkmalgeschützte Grugabad Essen in einem...

  • Essen-Süd
  • 17.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

"Bewaffnete und maskierte Räuber" folgten polizeilichen Befehlen
Großeinsatz nach Video-Dreh

"Maskierte und bewaffnete Männer überfallen gerade den Kiosk an der Frohnhauser Straße 359! Die Räuber sind noch im Laden!" So oder ähnlich lauteten die Alarmierungen aufgeregter Bürger an den Notrufleitungen der Polizei am Dienstagnachmittag, 17. April, gegen 16.20 Uhr. Zwei Beamtinnen der Polizeiinspektion Rüttenscheid waren unmittelbar zur Stelle, zahlreiche andere Einsatzfahrzeuge brachen auf Weisung der Leitstelle sofort ihre Einsätze ab und fuhren mit Blaulicht und Martinshorn zum...

  • Essen-West
  • 17.04.19
Sport

Laufen, Nordic-Walking, Gehen – Jeder Kilometer für den guten Zweck
1000 Herzen für Essen: 5. Herz-Kreislauf auf Zollverein

„1000 Herzen für Essen“, die Sozialinitiative des Contilia Herz- und Gefäßzentrums lädt für Dienstag, 1. Mai, zum „5. Herz-Kreislauf“ auf Zollverein ein. Damit feiert der „Essener Herz-Kreislauf“ in diesem Jahr ein kleines Jubiläum, wenn die noch junge Essener Tradition wird im fünften Jahr fortgesetzt wird. Als Volkslauf richtet sich der „Herz-Kreislauf“ an die ganze Familie, an Firmen, Schüler, Kinder wie Senioren. Die Anmeldung zum 5. Herz-Kreislauf ist online bis Montag, 22. April,...

  • Essen-Süd
  • 17.04.19
Kultur
Gaben auf der Pressekonferenz Ausblick auf die Höhepunkte in diesem Jahr: (v.l.) Simone Raskob (Umwelt-, Bau- und Sportdezernentin), Christian Kamer (Parkleiter), Christina Waimann (Leiterin Projekte und Öffentlichkeitsarbeit Grün und Gruga), Hans-Peter Huch (Vorsitzender AUVG), Melanie Ihlenfeld (Fachbereichsleiterin Grün und Gruga)
4 Bilder

Buntes Geburtstagsprogramm und freier Eintritt für 90-Jährige
90 Jahre – der Grugapark feiert Jubiläum

Strahlend blau leuchtet der Himmel - wie bei der Eröffnung der GRUGA vor knapp 90 Jahren. Das Jubiläumsjahr der beliebten Parkanlage soll bunt und noch ereignisreicher als sonst werden. Was die Besucher erwartet, verrieten der neue Parkleiter Christian Kamer und weitere Akteure auf der Pressekonferenz. Mit Sonderzügen und Flugzeugen aus dem In- und Ausland kamen die Besucher scharenweise zur Eröffnung der „Großen Ruhrländischen Gartenbau-Ausstellung“ – kurz GRUGA – am 29. Juni 1929. Ein...

  • Essen-Süd
  • 17.04.19
  •  5
  •  2
Natur + Garten
...abwartend...

SONNEN-BEREIT!!! FROHE OSTERN!
SIE STEHEN SCHON BEREIT...!

[i]...heute, ganz früh, ... als es noch recht ruhig, frisch und noch nicht sooo schön sonnig warm wie am Nachmittag gewesen war ... abwartend, vielleicht freudig erwartend In Bereitschaft... aufgereiht, und BEREIT![/i] ... STÜHLE einer "Lokalität" in der Essener´GRUGA VOR-FREUDE PUR! :-) F R O H E  OSTERN! April 2019 @ANA

  • Essen-Süd
  • 16.04.19
  •  10
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Wer gibt der süßen Boo ein liebevolles Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Boo ist liebenswert und zuckersüß

Boo (englisch für "Schatz") ist absolut liebenswert und zuckersüß. In neuen Situationen und mit unbekannten Menschen ist die 7-jährige Katzendame anfänglich schüchtern, aber sobald sie Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr aufgeweckt. Boo spielt und klettert gerne und "spricht" mit ihren Menschen. Sie liebt es, in der Sonne zu liegen oder den Vögeln vom Fenster oder Balkon aus zuzusehen. Seit November 2018 leidet Boo leider an einer chronischen Darmentzündung, vermutlich ausgelöst durch eine...

  • Essen-Ruhr
  • 16.04.19
Ratgeber

Agentur für Arbeit Essen und Familienkasse
Öffnungszeiten am Gründonnerstag

Öffnungszeiten an Gründonnerstag: Die Agentur für Arbeit Essen und die Familienkasse sind an Gründonnerstag, 18. April, bis 15.30 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Gleiches gilt für den Neukundenbereich des JobCenters, die Jugendberufsagentur und den Integration Point. Für telefonische Anfragen ist die Essener Arbeitsagentur unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 5555 00 wie gewohnt bis 18 Uhr erreichbar. Für telefonische Auskünfte ist die Familienkasse Essen wie folgt...

  • Essen-Süd
  • 16.04.19
Kultur
Eine Hommage an Pop-Idol Michael Jackson ist die neue Show "BEAT IT - Das Musical", das nun im Colosseum Theater Station machte.
2 Bilder

Musical „BEAT IT!“ ist eine Hommage an Michael Jackson, den „King of Pop“
Gänsehaut-Feeling pur

Mit „FALCO - Das Musical“ hat Produzent Oliver Forster eine eindrucksvolle Musical-Produktion auf die Bühne gebracht, die jüngst auch in Essen live zu erleben war. Nun hat er nachgelegt mit „BEAT IT!“, dem Musical über den „King of Pop“. Im Colosseum Theater machte die Cast nun Station auf ihrer Deutschland-Tour. „BEAT IT!“ ist nicht nur eine Zusammenstellung der größten Hints von Michael und den Jackson 5, sondern auch eine äußerst gelungene Geschichte über das Leben des...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Rund 60 Interessierte aus der ganzen Stadt waren der Einladung gefolgt, gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil im Stadtteil Kray zu erkunden, hier vor dem Krayer Rathaus, das Sitz des Bürgermeisters und der Verwaltung der 1906 gegründeten Bürgermeisterei Kray-Leithe war. Seine Funktion verlor es 1929, als die Bürgermeisterei Kray zur Stadt Essen eingemeindet wurde.
4 Bilder

Jugenstil in Kray - Frohnhausen - Rüttenscheid
Fundstücke auf Zeitreise

Seit vielen Jahren erkundet der Arbeitskreis "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule gemeinsam mit dem Frohnhauser Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil in Altendorf und Frohnhausen. Nun hat sich der Kurs auf Wanderschaft begeben und erweitert seinen Horizont um die Stadtteile Kray und Rüttenscheid. "Im Stadtteil Kray sind die meisten noch erhaltenen Jugendstil-Häuser der Stadt Essen zu finden", freute sich Robert Welzel über das rege Interesse an dem Stadtteilspaziergang,...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Schüler der Klasse 8a des Mülheimer Gymnasiums Broich waren natürlich bei der Einweihung des Aquarium im Wartebereich des Westdeutschen Protonentherapiezentrums Essen (WPE) am Universitätsklinikum Essen dabei und konnten die Fische zu Wasser lassen.

Aquarium für den Wartebereich
Spende für das Westdeutsche Protonentherapiezentrum Essen (WPE)

Im Wartebereich des Westdeutschen Protonentherapiezentrums Essen (WPE) am Universitätsklinikum Essen gibt es nun ein Aquarium. Dies wurde durch eine Spende der Klasse 8a des Mülheimer Gymnasiums Broich möglich. Statt Wichtelgeschenken hat die Klasse 220 Euro gesammelt und für das Aquarium gespendet. Bei der Einweihung waren die Schüler natürlich dabei und konnten die Fische zu Wasser lassen. Prof. Beate Timmermann, die Klinikdirektorin, bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement, aber...

  • Essen-Süd
  • 16.04.19
  •  1
Sport
5 Bilder

Assindia Cardinals gewinnen den Wupperbowl 2019
Saisoneröffnung 2019

Die Assindia Cardinals waren Teilnehmer am 14.04.2019 beim Wupperbowl der Wuppertaler Grayhounds. Weitere Teams waren die Colonge Crocodiles Prospects und die Siegen Sentinels. Der Wupperbowl war als Saison Vorbereitung gedacht. Der Kickoff erfolgte um 11 Uhr gegen die Kölner. Schon im dritten Spielzug wurden die Cardinals von einem langen Pass überrascht und es stand 7:0 für die Kölner. Die Antwort kam direkt und es Stand 7:7. Danach klappte der Snap im 4 Versuch der Kölner nicht und es gab...

  • Essen-Süd
  • 15.04.19
Natur + Garten

Ostern neben dem Parkhaus...
Großstadt-Osterhasen

Eigentlich habe ich mir immer vorgestellt, dass Kaninchen und (Oster)-Hasen immer auf großen Feldern und Wiesen leben und den ganzen Tag - natürlich in prächtiger Sonne - damit verbringen, genüsslich auf saftigem Gras zu kauen. Doch auch in der Großstadt sind die flinken Tiere gar nicht so selten. In unserem Kleingarten zum Beispiel hoppeln sie recht häufig flink davon, wenn wir es wagen, sie auf unserer Parzelle zu stören. Man möchte gar nicht wissen, welche Pflanzen gar nicht Opfer der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Vereine + Ehrenamt
Björn Schüngel, Radio Essen - Ferdi Arrich, Lions-Club Essen Stadtwald - Gerd Hamme, Essener Rotary-Club Centennial (von links nach rechts).

Aktion für Kinder
Spende für die Essener Kindertische und die Kinder-Palliativ-Station

Bei der ersten gemeinsame Veranstaltung von Lions-Club Essen Stadtwald und dem Essener Rotary-Club Centennial kamen insgesamt 9.200 Euro bei einem Kabarett-Abend mit dem Kölner Künstler Robert Griess in der Weststadthalle zusammen. Und dieses Geld geht nun zu jeweils gleichen Teilen an die Essener Kindertische und die Kinder-Palliativ-Station. Die Initiatoren Peter Kappert (Lions) und Patrick Schäfer (Rotary) finden, dass man eine solche gemeinsame Aktion – trotz aller Eigenständigkeit der...

  • Essen-Süd
  • 15.04.19
Kultur
Einblick in die faszinierende Welt der Bücher beim KUNSTgenuss am 23. April im Domschatz Essen.

Welttag des Buches
Einblick in jahrhundertealte Handschriften im Domschatz Essen

Der Welttag des Buches steht wieder an. Und zwar am Dienstag, 23. April. Passend hierzu bietet der Domschatz Essen bei einer Genuss-Führung an diesem Tag Einblicke in die faszinierende Welt der Bücher. Im Mittelpunkt stehen die jahrhundertealten Handschriften des Museums, die die Geschichte des einstigen Frauenstifts mitsamt Bibliothek und Schreibwerkstatt lebendig machen. Bei der rund 60-minütigen Führung, die um 19 Uhr beginnt, soll ein faszinierender Einblick in diese Bücher geboten...

  • Essen-Süd
  • 15.04.19
Ratgeber
Diese Bombe wurde bereits am Donnerstag entschärft.
2 Bilder

Sperrungen werden nun wieder aufgehoben
Zweite Bombe erfolgreich entschärft

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Bertha Krupp Realschule in Essen-Frohnhausen, Kerckhoffstr. 43, wurde erneut eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Der britische Blindgänger wird heute (15.4.) im Laufe des Tages entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Wie in der letzten Woche sind auch das städtische Gymnasium Alfred Krupp Schule, die Dependance der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Ratgeber
553-556: Hühner; gefunden am 11. April an der Steinmetzstraße in Huttrop. Die Hühner waren ungeladene Gäste einer Abi-Feier, evtl. sind sie entwendet worden.
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #341: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 558: Kater, roter Halblanghaar-Mix, nicht kastriert; gefunden am 11. April an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf. Der Kater hatte keine Lust auf ein Foto. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 14.04.19
Sport
Thomas Delaney (r.) und der BVB feierten einen knappen und am Ende glücklichen Heimsieg gegen den FSV Mainz 05.

BVB und S04 mit unterschiedlichem Glück

Der 29. Bundesliga-Spieltag hielt keine sonderlich großen Überraschungen parat. In Dortmund und für Schalke standen jeweils die Torhüter im Mittelpunkt. Trainer Martin Schmidt feierte ein wildes und erfolgreiches Debüt für den FC Augsburg, während sich Stuttgarts Santiago Ascacibar eine hässliche Szene leistete. Im Meisterschaftskampf zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund hat sich faktisch nichts geändert. Der Titelverteidiger und Tabellenführer gewann souverän und in einem...

  • Essen-Süd
  • 14.04.19
Politik

Tacken 2019
Auf der Zielgerade: Die Nominierten für den Tacken 2019 stehen fest

Die Nominierten in allen Kategorien des Tacken 2019 stehen fest. Wer mit dem Tacken geehrt wird, bestimmt nun eine Fach-Jury – bestehend aus dem Vorstand des Marketing Club Ruhr mit Unterstützung von IHK zu Essen, Funke Medien NRW, Universität Duisburg-Essen und FOM Hochschule für Oekonomie & Management. Die Tacken – sowie die Auszeichnung „Kopf des Jahres“ an die 257ers – werden am 16. Mai im Rahmen einer Galaveranstaltung in der Philharmonie Essen überreicht. Die Nominierten im...

  • Essen-Süd
  • 14.04.19
  •  1