Gefährlich vermüllter Fußraum
Fahrer erhält "Aufräumauflage" nach Verkehrskontrolle in Rüttenscheid

Der Fahrer des vermüllten Wagens hat von der Polizei eine "Aufräumauflage" erhalten.
  • Der Fahrer des vermüllten Wagens hat von der Polizei eine "Aufräumauflage" erhalten.
  • Foto: Polizei Essen
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen

Bei einer Verkehrskontrolle in Rüttenscheid am vergangenen Freitag, 21. Januar, fiel der Polizei ein ungewöhnlicher  Wagen auf.

Die Einsatzkräfte bemerkten zunächst die auffällige Körperhaltung des Fahrers, der sehr nah am Lenkrad saß. Er hatte etliche Gegenstände und Müll im Fahrzeug gelagert.

Müll im Fußraum hätte Unfall auslösen können

Das Gefährliche: Auch im Fußraum lagen Gegenstände, die ein situationsangemessenes Bremsen oder Kuppeln hätten behindern können. Dies kann den Bremsweg, vor allem in einer Gefahrensituation, verzögern.

Der Sachverhalt, sowie die überfällige Hauptuntersuchung, wurden dem Straßenverkehrsamt gemeldet. Dem Fahrer wurde zudem eine Frist gesetzt, in seinem Auto dringend Ordnung zu schaffen.

Autor:

Lokalkompass Essen aus Essen-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.