Polizei sucht Postboten und Zeugen
Räuber überfällt Dessousmodengeschäft in der Essener Innenstadt

Nach dem Raubüberfall am Dienstagmorgen, 21. Mai, auf das Dessousmodengeschäft an der Limbecker Straße, bei dem der Täter eine 42-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer bedrohte, sucht die Polizei Zeugen.

Zeitgleich mit einem Postboten betrat der Räuber das Geschäft und hielt sich einige Minuten im Laden auf. Nachdem der Postbote das Geschäft verlassen hatte, ergriff er die Mitarbeiterin und bedrohte sie mit einem Messer. Mit einem niedrigen Geldbetrag aus der Kasse flüchtete der Mann in Richtung  Einkaufzentrum Limbecker Platz. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt, erlitt jedoch einen  Schock.
Der Räuber ist etwa 40 bis 45 Jahre alt und 1,80 m groß sein. Er hat dunkles kurzes Haar, markante Gesichtszüge und sprach akzentfrei Deutsch. Bekleidet war er mit einer Jeans und einer dunklen Jacke. Die bittet den unbekannten Postboten und andere Zeugen, sich unter Telefon 0201/8290 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen