Ermittlung wegen Diebstahls, Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs
Rüpelhafter Fahrraddieb

Ein 25-jähriger Fahrraddieb wurde von der Polizei nach mehreren Rüpeleien vorläufig festgenommen. Nun wird unter anderem wegen Diebstahls, Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Der 25-Jährige fiel am Freitag, 18. Oktober, auf der Bernestraße nahe der Essener Innenstadt durch seine rücksichtlose Fahrweise auf. Gegen 19.30 Uhr fuhr er auf dem Gehweg der Bernestraße in Richtung Freiheit und fluchte dabei laut. Außerdem drängte er einen 22-jährigen Radfahrer zur Seite, so dass dieser beinahe in ein Gebüsch fiel. Als er an drei Fußgängern vorbei fuhr, schlug er einen davon. Der 25-jährige Fußgänger wurde dadurch leicht verletzt.
An der Ecke Helbingstraße/Freiheit traf die Polizei den rücksichtslosen Radfahrer an. Als er zu fliehen versuchte, setzten die Beamten Pfefferspray ein. Der 25-Jährige wurde zur Wache gebracht. Dort trat er einen Polizisten und leistete Widerstand. Währenddessen erschien ein Mann auf der Polizeiwache und gab an, dass der rücksichtslose Radfahrer zuvor am Kopstadtplatz sein Fahrrad gestohlen habe. Der 22-jährige Radfahrer, der auf der Bernestraße abgedrängt worden war, habe den Diebstahl beobachtet und den Fahrraddieb daraufhin verfolgt. Ein Alkoholtest bei dem Rad-Rowdy verlief positiv, sodass eine Blutprobe genommen wurde. Anschließend verbrachte der 25-Jährige die Nacht im Gewahrsam.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.