Polizeimeldung
Zeugen nach Raub auf der Hachestraße gesucht

Die Polizei sucht nach drei Unbekannten, die einen Mann auf der Hachestraße ausgeraubt haben.

Nach einem Raub am Freitag, 31. Mai, auf der Hachestraße im Essener Stadtkern sucht die Polizei nach drei Unbekannten und etwaigen Zeugen der Tat. Gegen 17 Uhr wurde ein 47-Jähriger von drei unbekannten Männern ausgeraubt. Die Täter näherten sich dem Mann von hinten, dann packten zwei die Arme des Mannes, während der Dritte die Geldbörse des 47-Jährigen aus der Jackentasche stahl. Anschließend flohen die Täter in Richtung Hindenburgstraße.

Die Unbekannten, die den Mann festgehalten haben, sind etwa 25 bis 35 Jahre alt, zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß und von "normaler" Statur. Beide haben dunkle, kurze Haare und trugen kurze, schwarze Hosen und dunkle T-Shirts. Der dritte Unbekannte ist etwa 40 Jahre alt, zirka 1,90 bis 1,95 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, lockige oder krause Haare und hatte eine Sonnenbrille im Haar stecken. Er trug eine blaue Trainingshose der Marke Adidas und ein blaues T-Shirt derselben Marke.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen