6. Essener Gospel Festival in der Erlöserkirche

Yakanaka! Mitsingen !
3Bilder

Partystimmung in der Erlöserkirche

Vor der imposanten Kulisse der Erlöserkirche präsentierten am 11. Februar das Vocalensemble Memories, The HeiSingers und die Reformation Singers’ Company die üppige Bandbreite der Gospelmusik und luden zum Feiern und Mitsingen ein. Viel Afrikanisches war dabei, und als Special Guest gab es die Gruppe Ngoma Kimpwanza (Trommel des Friedens) zu hören. Mit westafrikanischen Trommelklängen sorgte sie für ausgelassene Stimmung und animierte mit ihrer temperamentvollen Tanzeinlage das Publikum zum Mitmachen. Der eine Woche zuvor gebildete Workshop-Chor brachte ein respektables kleines Repertoire auf die Bühne, das sich hören lassen konnte.

Ein Feuerwerk der Gospelmusik

Unter dem Motto „Sei dabei!“ erlebten rund 600 Gäste ein Feuerwerk der Gospelmusik. Erstmals war es, dank freundlicher Unterstützung der Stadt Essen und der Krupp-Stiftung, möglich, Flüchtlinge einzuladen und ihnen Freikarten zur Verfügung zu stellen. Das Essener Gospel Festival ist inzwischen zur schönen Tradition geworden, und traditionell verabschiedeten sich die Mitwirkenden beim gemeinsamen Finale von ihrem Publikum mit „Jesus Save My Soul“ und geleiteten damit ihre Gäste musikalisch auf den Heimweg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen