Absolventen zweier Hochschule zeigten gemeinsam ihre Werke

Forum Kunst & Architektur, Kopstadtplatz
Ausstellung der Bachelor-Absolventen der HBK (Hochschule der bildenden Künste)
V.l.: Rene Sikkes, Angela Brandt, Elke Boll, Beate Gärtner, Elke Schmidt, Roman Bracht. Auf dem Foto fehlen: Anna Arndt und Marc Sander.
  • Forum Kunst & Architektur, Kopstadtplatz
    Ausstellung der Bachelor-Absolventen der HBK (Hochschule der bildenden Künste)
    V.l.: Rene Sikkes, Angela Brandt, Elke Boll, Beate Gärtner, Elke Schmidt, Roman Bracht. Auf dem Foto fehlen: Anna Arndt und Marc Sander.
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Erstmals haben Künstler als Bachelor die HBK (Hochschule der bildenden Künste) verlassen und präsentierten mit Absolventen der fadbk (Freie Akademie der bildenden Künste) ihre Arbeiten.

Im Forum Kunst & Architektur am Kopstadtplatz taten dies (auf dem ersten Foto v.l.) Rene Sikkes, Angela Brandt, Elke Boll, Beate Gärtner, Elke Schmidt und Roman Bracht sowie (nicht auf dem Foto) Anna Arndt und Marc Sander. Die Ausstellung trug den Titel "Future Artists Future".

Fotos: Debus-Gohl

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.