Lesung in der Lichtburg
"Alte Liebe" mit Mariele Millowitsch und Walter Sittler

Mariele Millowitsch (Foto) und Walter Sittler lesen am 12. Februar in der Lichtburg.
2Bilder
  • Mariele Millowitsch (Foto) und Walter Sittler lesen am 12. Februar in der Lichtburg.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Lokalkompass Essen-Süd

Zur Lesung „Alte Liebe“ von Mariele Millowitsch und Walter Sittler lädt das Diakonie-Restaurant Church am Mittwoch, 12. Februar, um 20 Uhr, in die Lichtburg in die Essener Innenstadt ein.

Mit viel Selbstironie und unaufgeregter Authentizität liest das ewige Fernseh-Liebespaar aus der Serie "Nikola" die Szenen einer Ehe aus dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schröder, heißt es in der Ankündigung.
Lore und Harry sind zwei Alt-Achtundsechziger, die sich über ihre eigene Häuslichwerdung sorgen. Was haben 40 Jahre Ehe aus den beiden gemacht? Was ist übrig geblieben, von dem, womit sie einst angetreten sind? Sind sie die geworden, die sie werden wollten? Was ist da noch zwischen ihnen? "Ich glaube, ich liebe dich immer noch", sagt Lore ihrem Harry. "Sag mir Bescheid, wenn du es genau weißt", antwortet dieser.

Der Kartenvorverkauf findet über www.eventim.de statt.

Mariele Millowitsch (Foto) und Walter Sittler lesen am 12. Februar in der Lichtburg.
Walter Sittler.
Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.