„Big Up“ im Ringlokschuppen

„SkaZka“ sind mit russischen Sounds aus Berlin zu Gast bei der Funkhaus Europa-Party im Ringlokschuppen Mülheim.
Foto: Veranstalter
  • „SkaZka“ sind mit russischen Sounds aus Berlin zu Gast bei der Funkhaus Europa-Party im Ringlokschuppen Mülheim.
    Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Eventkompass .de

Mit 20 Acts auf drei Bühnen und zwei Dancefloors kommt das „Funkhaus Europa“ am Samstag in den Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr.

Die Party steht unter dem Motto: „Heute schon zu den globalen Trends von morgen tanzen! Das geht bei Big Up!“ Die Funkhaus Europa Party startet am Samstag, 4. Mai im Ringlokschuppen, Am Schloss Broich 38. Einlass ist ab 17 Uhr. Funkhaus Europa, das zum WDR Radiobetrieb gehört, sendet außerdem live von 18 bis 4 Uhr morgens von dem Event.

Im Mittelpunkt stehen Sounds aus dem Orient. Mit dabei sind „Bombino“, die traditionelle Tuareg-Musik spielen, die mit Elementen aus Rock und Blues vermischt wird. Außerdem tritt das „Ensemble Razbar“ aus dem Iran, „Filastine“ aus Los Angeles und der marokkanischen Global Player DJ AliT auf.
Zum weiteren Line Up gehören „La Yegros“, der neue Shooting Star der Cumbia Digital-Szene aus Argentinien, „Lindigo“ mit Maloya-Blues vom indischen Ozean, „Winston McAnuff & Fixi“ aus Kingston und Paris sowie „SkaZka“ mit russischen Sounds aus Berlin. Außerdem sind Katja Kubikova, Frenchman, Kosta Kostov und VJ Sushi Electra & Dub Kimski mit von der Partie. Als Gast-DJs legen Daniel Haaksman, das Akwaaba Sound System aus Ghanas Hauptstadt Accra, das Foola System und Swaggi Maggi aus Berlin und die A Tribe Called Red aus Ottawa in Kanada mit ihrem Electric Pow Wow auf.

Tickets gibt es im Vorverkauf für 17 und 20 Euro über die Funkhaus Europa Hotline ( 0221 56789777 und an der Abendkasse für 22 und 19 Euro.

Autor:

Eventkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen