BÜCHERKOMPASS: "Allein die Angst" von Louise Millar

Wem kann man sein Kind noch anvertrauen?
  • Wem kann man sein Kind noch anvertrauen?
  • Foto: fischerverlage.de
  • hochgeladen von Lokalkompass .de

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche gibt's einen spannenden Psycho-Thriller. Wer von Euch fühlt sich dem gewachsen?

"Allein die Angst von Louise Millar"
Callie tut, was wir alle tun: sie lässt ihre kleine Tochter Rae öfter bei ihrer Freundin Suzy. Die hat selbst drei Kinder, das verbindet. Aber nun muss Callie wieder ganztags arbeiten. Wie soll sie das mit Rae schaffen? Gut, dass Debs, ihre neue Nachbarin, als Betreuerin im Kindergarten arbeitet und helfen kann – auch wenn sie etwas nervös und merkwürdig wirkt. Als Rae beim Heimbringen auf die Straße stolpert, will Callie erst nur an ein Missgeschick glauben. Denn ein Unfall wäre bei der zarten, herzkranken Rae fatal. Aber als sich die gefährlichen Vorfälle häufen, wächst in Callie unaufhaltsam das Grauen: was, wenn sie der falschen Person vertraut?

So funktioniert der Bücherkompass
=> Wer das Buch gratis frei Haus bekommen möchte, schreibt uns hier per Kommentar unter den Beitrag , wieso ausgerechnet er oder sie geeignet wäre, dazu eine Rezension zu schreiben.
=> Aus Euren Bewerbungen suchen wir eine Person aus. Vielleicht kannst DU uns überzeugen, dass wir DIR das Buch postwendend zuschicken?
=> Nach Erhalt des Buches bleiben rund vier Wochen Zeit, um hier eine Rezension zu veröffentlichen (2.500 bis 3.000 Zeichen wären tiptop).

Rechtliches: Bei mehr als einem Interessenten behalten wir uns die Auswahl des Gewinners vor. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen