Rockchor 60+
Bühne frei für die RuhrRockSixties

8Bilder

Am Sonntag, 25.07.2021, das Licht am Ende des Tunnels! Es gab - nach der langen Pandemiepause – vom Rockchor 60+ endlich die sehnsüchtig verfolgte Rückkehr auf die große Bühne - ein Open-Air-Event im prächtigen Ambiente des Musikpavillons in der Essener Gruga und vor großer, rockhungriger Kulisse!

Vor genau 555 Tagen hatten die RuhrRockSixties ihr letztes Konzert vor Ausbruch der Corona Pandemie im Uniklinikum beim „Krebstag Ruhr 2020“ gegeben. Danach hatte das Sars-Cov-2-Virus die Herrschaft übernommen, Chöre waren mit Rücksicht auf die besondere Aerosolproblematik zur Untätigkeit verdammt. Flüchten oder Standhalten - die RuhrRockSixties hatten sich für letzteres entschieden und - maßgeblich getragen durch den Chorleiter, David Thomas, und den Chormanager, Reinhard Stöckmann, Geschäftsführer der Music Academy Essen als Trägerin des Rockchors, - der Pandemie mit der Produktion von Musikvideos, Online-Videochorproben via ZOOM und einigen Open-Air-Parkplatzproben unter Wahrung aller Hygienestandards getrotzt.

Jetzt gab es endlich eine Traumrockreise in die Sixties und Seventies, goldene Dekaden der Rockmusik, mit unvergesslichen Songs, die auch 50 oder 60 Jahre später nichts von ihrer Vitalität und ihrem Pep verloren haben, zu den musikalischen Hot Spots jener Tage, Liverpool, London, New York, San Francisco und natürlich Hamburg, der Geburtsstätte der Beatlemania! Minikleid und Schlaghose, eine Blume ins Haar - und dann rockten die RuhrRockSixties in ihrem ersten Konzert nach 1 ½ Jahren das Konzertjuwel in der Gruga - zugleich ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht: We will rock you, Barbara Ann, Born to be wild, Summer of 69, Hotel California, Satisfaction, You really got me, Forever young und viele weitere Rockklassiker, zum krönenden Abschluss die unsterbliche Beatles-Hymne Hey Jude - Songs, die wirklich zählen, zum Mitsummen, Mitsingen, Klatschen, Fußstampfen und Tanzen! Die Sänger/innen konnten die fast 500 Zuschauer/innen mit ihrer Leidenschaft für die Rockmusik und ihrer großen Begeisterung anstecken! Es war eine großartige Stimmung im Musikpavillon!
Die RuhrRockSixties sind back on stage - eine ausgesprochen gute Nachricht für alle Freunde der Rockmusik! Keep on rockin‘!

Kleines Video vom großen Auftritt von Reinhard Stöckmann, MA Essen:

Und nach Beendigung des Konzerts wurde am Ausgang für die Aktion "Lichtblicke" von Radio Essen - Stichwort Flutopfer - gesammelt; dabei sind mehr als 1.400 € zusammengekommen!

Unterstützt wurde das Rockkonzert mit Kulturfördermitteln des Landes und der Essener Marketinggesellschaft!

Informationen unter: Reinhard Stöckmann, Music Academy Essen, 0201 84 67 58 10
Weitere Infos siehe auch unter
Never too old for rock’n roll
Dort gibt es auch einen Link zum Film vom großen Rockkonzert im Juni 2019 in der Historischen Stadthalle in Wuppertal!

Schnupperchorproben sind möglich: Chorforum Essen, dienstags, 19.30 bis 21.30 Uhr

Autor:

Clarissa Waclawek aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen