KUNST Kultur Theater Lesungen MUSIK Kino Konzerte FREIZEIT Industrie-Kultur
DANKE, RINGELNATZ, und DANKE dem COURAGE´ !!!

ein schöner out-door-Lesungs-Abend im Theater Courage
13Bilder
  • ein schöner out-door-Lesungs-Abend im Theater Courage
  • hochgeladen von ANA´ stasia Tell

ESSEN-Süd...
Juni 2020

[b]

KUNST ist systemrelevant!

[/b]THEATER COURAGE... in Essen
FREIE THEATER-Szene Essen
...
ein wunderbares Ambiente... sollte man kennen, als Essener´, als Kunst-Kultur-Liebhaber, als Ruhri´, ach, egal... überhaupt und sooo

Ein lauer, milder "FAST-SOMMERABEND" war es gestern,
(also HEUTE ist ja kalendarischer Sommeranfang, daher FAST)
genau richtig, um sich draußen aufzuhalten...
zum Beispiel um ENDLICH einmal wieder eine kulturelle Veranstaltung zu besuchen!
Was so langsam, ganz langsam und auf Abstand, versteht sich,
in diesen beschissenen´, sorry, "CORONA-Pandemie-Zeiten"  wieder anläuft...
Lesungen, Musik-Konzerte, Theater, Kino.... und sooo vieles mehr, alles, was ich sooo gerne mache, erlebe, genieße, weil es nicht nur sowas wie ein Hobby oder "Urlaub-machen" ist für mich!
Erst letzte Woche besuchte ich mit Freunden eine liebe Bekannte in Mülheim, die eines ihrer Werke zeigen konnte, und gestern Abend war ich seit vielen Jahren mal´wieder zu GAST in einem wunderbaren Essener´ Theater!
Es gab Texte vom Dichter´JOACHIM RINGELNATZ, ein Freund hatte mich darauf aufmerksam gemacht, und ich muss sagen, ich habe es nicht bereut, diesen wettertechnisch sehr schönen Tag mit eben einem "Lesungs-Theater-Besuch" langsam ausklingen zu lassen....
Zudem mal´ etwas hier, in meiner, in unserer HEIMAT... quasi vor der Haustüre, ohne erst lange mit dem ÖPNV oder dem Auto anreisen zu müssen...
Das

Theater COURAGE

in Essen-Rüttenscheid gibt
es nun seit 1986 und wird von den beiden "Diplom-Schauspielern´"

GABI DAUENHAUER
und Peter-Maria ANSELSTETTER

gekonnt, liebevoll und gewiss sehr engagiert geführt und in SCHUSS´ gehalten!

ein schöner out-door-Lesungs-Abend im Theater Courage
  • ein schöner out-door-Lesungs-Abend im Theater Courage
  • hochgeladen von ANA´ stasia Tell

Eine solche Location ist meines Erachtens erhaltenswert und wie man neuerdings seit diesen unsäglichen Wochen des "lock-downs" zu sagen pflegt, SYSTEMRELEVANT!
Bald, hoffentlich bald, werden dort wie auch anderswo, wieder wie gewohnt alle Veranstaltungen "zu normalen Zeiten und hoffentlich auch zu normal-gewohnten Bedingungen" stattfinden können, naja, sagen wir mal´ FAST...!
Immerhin hatten diese momentanen Umstände der Stimmung in diesem wunderbaren Ambiente im "Theater-Garten" keineswegs geschadet! Im Gegensteil, ich habe fast das Gefühl, die Gäste haben jetzt erstrecht so richtig "Bock" auf "sowas" und den Künstlern merkt man es auch oft an, wie viel Freude es ihnen macht, vor einem LIVE-Publikum zu spielen!
Gestern, da in Rüttenscheid, glaubte ich, es ganz besonders zu spüren...
diese Leidenschaft für eine Sache, die auf der Bühne ganz besonders intensiv zu uns Zuschauenden und vor allem ZUHÖRENDEN herüberschwappte.

sie geben einfach ein bezaubernd GUTES Schauspieler-Paar ab, auf der Bühne; bei jedem Satz spürte man die Leidenschaft für diese KUNST, und vor Publikum LIVE spielen zu können! DANKE!
  • sie geben einfach ein bezaubernd GUTES Schauspieler-Paar ab, auf der Bühne; bei jedem Satz spürte man die Leidenschaft für diese KUNST, und vor Publikum LIVE spielen zu können! DANKE!
  • hochgeladen von ANA´ stasia Tell

So, genau so liebe ich es, wenn ich Events dieser Art besuche.
Auch von all´ meinen Autoren- Musiker- Künstler-Bekannten und Freunden weiß ich, wie sehr UNS allen genau das, die LEBENDIGEN-LIVE-Erlebnisse fehlen, und wie sehr wir alle es brauchen, zu schätzen und nun wieder ganz neu zu genießen wissen!
Mal´ ganz abgesehen davon, dass einige Menschen davon auch leben möchten und müssen, hat THEATER, haben Künste dieser Art auch einen ganz besonderen Stellenwert in einer Gesellschaft verdient! Sie haben nicht einfach nur einen Platz, sondern eben auch, wie viele andere Gesellschaftsbereiche, einen gewichtigen und zudem noch wunderschönen Part zu erfüllen!
Ich sage bewusst nicht einen Part zu spielen, wie man eine Rolle spielt, obwohl genau das diese beiden "alten Hasen" in der Ruhrgebiets-Theaterwelt gewiss exzellent können, nein, es ist nicht nur ein SPIEL, dieses Leben, diese Kunst.
Es ist einfach und schlicht ein wichtiger Baustein, ein wichtiger TEIL eines Ganzen! Eines guten, friedlichen und eines BUNTEN Zusammenlebens in einer Gemeinschaft, einer Stadt wie dieser, meiner Heimat, einfach schlicht zu wichtig für mich, auch ein bisschen wie Seelen-Schminke!
Diesen Begriff las ich erst kürzlich in einem Büchlein...
jaaaa, SO spielt das Leben!

sooooo spielt DAS LEBEN! :-) GlückAuf, Theater Courage
  • sooooo spielt DAS LEBEN! :-) GlückAuf, Theater Courage
  • hochgeladen von ANA´ stasia Tell

So tauchte ich gestern für knappe zwei Stunden ein, in eine Welt, die so anders scheint, wie der ALLTAG da draußen, so schön und entspannend, und doch genau eben diesen Alltag, unser aller Leben so prägnant darstellen kann; die Theater-Welten, die Welt der Literatur und der Musik ... und der schaffenden Künste, sie kann so viel mehr als nur ein paar Minuten Lachen, oder glücklich-sein.
All´ das ist für mich ähnlich wichtig und "systemrelevant" wie essen und trinken, wie BILDUNG und, ja, und wie unser Gesundheitssystem, HUT ab an dieser Stelle, für alle, die daran mitarbeiten, und helfen, dass es uns ALLEN einfach möglichst GUT´ geht!
Zu dem Abend an sich, ich weiß, zu den dargebotenen Texten von RINGELNATZ, habe ich nun wenig gesagt, bisweilen gar nichts! Gebe auch gerne zu, dass ich nun nicht der absolute, ausgesprochene Ringelnatz-Fan´ wäre, zumal ich tatsächlich wenig von ihm kenne und mir sich gewiss nicht wirklich alles erschließt, was er in seinem leider viel zu kurzen, und harten Künstler-Dasein geschaffen hatte!
Von 1883 bis 1934 hatte dieser Künstler schwierige, gewiss noch ganz andere Zeiten mit-erleben müssen, als wir uns hier heute in diesem 2020 vorstellen mögen ...
Anselstetter und Dauenhauer aber haben alles, wirklich alles so einzigartig gut präsentiert und wunderbar dazu gestikuliert, dass es dem Künstler von einst gewiss auch diebische Freude gemacht hätte. so wie mir eben auch, diesem Abend gestern hier beizuwohnen!
In einer richtig schönen Umgebung auch noch! Ein tolles Theater mit einem gelungenen Außenbereich... LESUNGEN und mehr unter freiem Himmel, und dennoch wetterunabhängig, irre!
Und einfach nur entspannend-schön!

Phantasie

das ausgerechnet Phantasie, das nicht ganz Echte, das (noch) Unwirkliche, die Träume, phantastischen Traumwelten, nicht selbst und in Wirklichkeit gelebte Geschehnisse, oder "Spinnereien", das eben genau solche irrationalen Dinge, Science-Fiktion oder Ähnliches, das eben genau das für mich und gewiss viele andere Menschen so schön, so unentbehrlich-herrlich, so befreiend und fast schon lebenswichtig sein würde, hätte ich VOR dieser CORONA-Pandemie nur zart erahnen können, nicht aber wissen!
Ich liebe Bücher, ich liebe Musik, und ich liebe Theater, Filme, Konzerte, Kunstausstellungen und und und ... das Drum-Herum und jedes Mal möchte ich danach DANKE sagen!
DANKE, sowas erleben zu können, dürfen und geboten zu kriegen!
Egal, ob man dabei einen dusseligen "Mund-Nasen-Schlabberlatz" im Gesicht tragen muss, oder eben nicht, es macht immer wieder SPASS und erfüllt mich mit Freude und Dankbarkeit, Menschen auf den Brettern dieser Bühnen-Welten zu sehen, ihnen zu zuhören und ihnen gerne meinen Beifall zu spenden.
EIN Besuch dort, in der Goethestraße in Essen, im COURAGE, lohnt definitiv, 
ach-was, ein Besuch: wer einmal dort war, will gewiss immer wieder hin´!

DANKE, einem Freund, für die liebe Einladung+Begleitung
vor allem aber

D A N K E

dem Theater COURAGE, den Künstlern´
Dauenhauer und Anselstetten
DANKE Ringelnatz, der eigentlich ja BÖTTICHER´ hieß...
DANKE, Essen, meiner HEIMAT,
und DANKE einfach soooo´

D A N K E, GlückAuf!

................................ spontan, 20./21. Juni 2020
Text+Fotos AAT´

Es sollte ursprünglich nur ein ganz KURZES´ Dankeschön werden...
glaube, da ist irgendwas´ein wenig aus dem ruder gelaufen ...
:-)))
wen es interessiert...
hier noch wikipedia zum ´Schriftsteller, Kabarettist und Maler RINGELNATZ
dieses kleine Theater ist, wie viele andere dieser Art...
einfach
UNVERZICHTBAR und "systemrelevant" wie man in "CORONA-PANDEMIE"-Zeiten so schön sagt:
siehe auch
hier im LK unter den Stichwarten Dauenhauer und Anselstetter

Autor:

ANA´ stasia Tell aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

123 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen