Förderverein Wünschewagen lädt zum Streaming Konzert ein
Deutsch-Pop mit der Essener Band „Kuult“ – live aus der Weststadthalle

2Bilder

„Unsere erste große Live-Streaming-Veranstaltung – Corona macht einen auch erfinderisch!“, erklärt Amelie Hecker, Projektleiterin Wünschewagen beim Arbeiter-Samariter-Bund in Essen. Eigentlich habe man Geburtstag feiern wollen – den ersten des eigenen Fördervereins.

„Im Herbst des vergangenen Jahres ging der Förderverein für den Wünschewagen an den Start. Schon damals hatten wir uns vorgenommen, immer ein Mal im Jahr zum ‚Geburtstag‘ des Fördervereins etwas besonderes zu machen – für die Mitglieder aber natürlich auch für alle, die sich für den Wünschewagen interessieren oder uns ehrenamtlich unterstützen.“ Eigentlich habe man da zwar eher an eine Art Party gedacht… „In Corona-Zeiten muss einen die Not einfach erfinderisch machen – und so kamen wir auf die Idee mit dem Streaming Konzert. So können wir auch gleichzeitig die von Corona doch arg gebeutelte Kulturszene ein wenig unterstützen!“
Recht schnell fiel die Wahl auf die Essener Band Kuult. „Coole Typen, die uns auch bereits hier in Altendorf besucht und unsere Wünschewagen angeschaut haben. Sie waren wirklich sehr interessiert – und wir haben gerne alle ihre Fragen beantwortet!“

29. November ab 20 Uhr!

Am 29. November – passend zum ersten Advent – soll das Streaming Konzert jetzt starten. „Unterstützt werden wir dabei von der Weststadthalle Essen. Von hier aus wird das Konzert dann auf YouTube übertragen.“ Moderativ wird Anja Balzer durch die rund zwei Stunden führen, den Wünschewagen vorstellen und ein kleines Interview mit Ralph Steiner aus dem ASB- und Förderverein-Vorstand führen.
„Für uns eine neue Möglichkeit in der heutigen Zeit, in der wir alle möglichst viel Abstand halten sollten, doch irgendwie ein bisschen näher zusammenzurücken Wir freuen uns natürlich, wenn möglichst viele Menschen mal bei uns ‚vorbeistreamen‘ – ich hoffe also, wir sehen und hören uns am 29. November – los geht es um 20 Uhr!“ Hört sich gut an? Dann kommt hier der Link zum Konzert: https://youtu.be/jE0UHXY5b6U

Hintergrund: Der Wünschewagen des ASB erfüllt schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Wunsch. Seit über fünf Jahren bringen engagierte Samariter mithilfe des ausschließlich aus Spenden finanzierten Projekts Menschen am Ende ihres Lebens gut umsorgt noch einmal an ihren Lieblingsort.

Autor:

Julia Colmsee aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen